Würden Sie fast 2 Millionen für den Koenigsegg Agera RS bezahlen?

Koenigsegg Agera

Alles über den Agera RS

Der Agera RS aus Koenigsegg ist das schnellste straßenzulässige Straßenauto der Welt. Es ist in der Lage, eine Höchstgeschwindigkeit von 277,9 MPH zu erreichen. Der engste Konkurrent, der Hennessey Venom GT, erreicht eine Geschwindigkeit von 270 MPH.



Es sind nur 25 Modelle für die Produktion vorgesehen, von denen 10 verkauft wurden, bevor sie die Produktion verlassen haben. Das macht den Koenigsegg Agera RS äußerst selten und wertvoll. Für einen Supersportwagen ist der Agera RS jedoch eher zugänglich - wenn Sie in der Nähe sind 2 Millionen Dollar .



Schauen Sie sich einige Funktionen genauer an und Sie werden sehen, warum.

Aerodynamisches Design

Auf den ersten Blick hat der zweitürige Agera RS definitiv eine kurze und breite Spurhaltung. Es ist 4.293 mm lang und 2.050 mm breit. Zum Vergleich: Das Lamborghini Aventador Coupé ist 4.780 mm lang und 2.030 mm breit.



Der Koenigsegg Agera RS Supersportwagen verfügt über ein Kohlefaser-Chassis mit Aluminiumwaben und integrierten Kraftstofftanks, die das Gewicht des Fahrzeugs auf nur 1.295 kg reduzieren. Sogar ein Bugatti Chiron wiegt 1.996 kg. So können Sie einen Blick darauf werfen, warum der Agera RS so schnell ist.

Mehr: Fünf erschwingliche Muscle Cars!

Leo und Fische lieben Match

Alles beginnt mit dem Design. Der Agera RS verfügt über einen von der Spur inspirierten Frontsplitter und Front Winglets, die die Luft um das Fahrzeug herum leiten. Das Profil verfügt über eine markante ausgehöhlte Seitenschürze und Seitenspiegel, die für eine bessere Sichtbarkeit hoch über dem Rahmen positioniert sind.



Maximaler Abtrieb wird durch ein verstecktes Unterbauchklappensystem und einen dynamisch aktiven Heckspoiler erreicht, der über die Hinterradkästen steigt und in die Mitte eintaucht. Die Fahrhöhe ist elektronisch einstellbar, ebenso die hydraulischen Stoßdämpfer.

Es sitzt auf superbreiten Pilot Sport Cup 2-Reifen von Michelin und ausgehöhlten Fünf-Speichen-Carbonfelgen, 20 Zoll hinten und 19 Zoll vorne.

Das Hardtop kann sogar entfernt und intern aufbewahrt werden. Ein weiteres super cooles Designelement sind die Türen, die sich vertikal in einem 90-Grad-Winkel öffnen. Wenn die vordere und hintere Motorhaube bei geöffneten Türen geöffnet sind, sieht dieses Hyperauto wie ein Transformator aus.

Leistungsfähigkeiten

Der Koenigsegg Agera RS basiert auf einem Aluminium-Twin-Turbo-V8-Motor mit dem patentierten Gegendruckreduzierungssystem der Autohersteller. Es hat auch einen Kohlefaser-Ansaugkrümmer. Der Agera RS wird von einem 7-Gang-Paddelschaltgetriebe gesteuert, das auch über ein Getriebesteuerungsmodul verfügt und in den automatischen Schaltmodus umgeschaltet werden kann.

Leo Mann Skorpion Frau

Überraschenderweise kann der Motor des Agera RS mit E85-Ethanol und normalem bleifreiem Benzin betrieben werden. Das bedeutet, dass Sie durch Auffüllen an der örtlichen Tankstelle immer noch 1160 PS Bremsleistung und 940 Pfund Drehmoment erhalten können. Die Lenkung und das Handling sind eng und bewusst.

Das Anhalten des Agera RS wird durch große belüftete Keramikscheibenbremsen koordiniert. Es gibt auch Traktionskontrollfunktionen und ein elektronisches Stabilitätskontrollsystem, das für Wet, Track und Normal konfiguriert werden kann. Es ist jedoch schwer, normale Fahrbedingungen in einem Fahrzeug zu beschreiben, das wie ein wütender Titan brüllt, den Sie aus einem tausendjährigen Schlaf gerufen haben.

https://www.instagram.com/p/Bic_tR2H86L/?hl=de&taken-by=koenigseggautomotive

Innenausstattung

Bei diesem Koenigsegg-Supersportwagen finden Sie keine Türgriffe. Sie müssen einen versteckten Knopf an der hinteren Außenverkleidung der Tür finden, um Zugang zum Innenraum zu erhalten. Der Schlüssel hat eine charakteristische Koenigsegg-Schildform, die in Ihre Handfläche passt und nur in die Mittelkonsolenablage gelegt werden muss, um das Fahrzeug zu aktivieren. Das Cockpit ist etwas eng und niedrig, wie man es von einem so kurzen Supersportwagen erwarten kann.

Im Inneren sind viele Kohlefasern ausgestellt sowie Akzentverkleidungen an der Türverkleidung, den Sitzen und den Lüftungsschlitzen, die alle nach den Vorgaben des Eigentümers angepasst werden können.

Die Hauptbenutzeroberfläche ist ein rundes Einstellrad, das in der Mittelkonsole positioniert ist. Das Lenkrad hat einen flachen Boden, der den Fahrer immer daran erinnert, dass er sich in einem spurfressenden Hyperauto befindet, obwohl es Lenkradsteuerungen gibt, die Sie bei einem Audi Crossover finden würden.

Die Schalensitze sind aus Wildleder oder Nappaleder. Dieses Ledergewebemotiv setzt sich sogar bis zum Teppich und bis in den Dachhimmel fort. Hoch in der Mittelkonsole befindet sich ein digitaler Touchscreen und eine weitere Digitalanzeige aus dem Kombiinstrument. In einer unerwarteten Wendung hat der Agera RS tatsächlich einen nutzbaren Gepäckraum vorne im Fahrzeug.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Es ist der heißeste Juli hier in Schweden! Während die Leute hier gegen Waldbrände kämpfen und zu Recht um Regen beten (und das zu Recht), haben wir den blauen Himmel und den Sonnenschein genutzt, um das Green-Carbon-Finish der Regera auf unserer Teststrecke zu beleuchten. #regera #koenigsegg #directdrive #raindanceplease

Ein Beitrag von geteilt Koenigsegg (@koenigsegg) am 26. Juli 2018 um 01:11 Uhr PDT

Zusatzfunktionen

Leistungsmerkmale machen den Agera RS zum schnellsten Serienfahrzeug der Welt, aber die zusätzlichen Funktionen machen ihn zu einem wahren Juwel. In der technischen Abteilung haben Sie einen MP3-Player, einen USB-Anschluss und einen LifePo4-Akku.

Das mittlere Display zeigt den Reifendruck und die Reifentemperatur Ihres Fahrzeugs an. Es kann auch Ihre Seitenspiegel und Sitzeinstellungen anpassen. Die Lenkbaugruppe und das Pedalgehäuse können an den Fahrer angepasst werden.

Aus Sicherheitsgründen gibt es zwei Airbags für Fortgeschrittene und eine Rückfahrkamera. Sie können Ihren Agera RS auch mit zusätzlicher Schalldämpfung ausstatten lassen, wenn das Rumpeln des Motors für Ihren Geschmack zu stark ist.

Keine zwei Agera RS Hypercars sind gleich gebaut und die endlose Auswahl an kundenspezifischen Funktionen sorgt für maßgeschneiderte Fahrmaschinen, die für alle Vorlieben unter der Sonne geeignet sind.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Die erste Cars n Copters Show findet am kommenden Sonntag in Huntington City Beach, CA, statt. Stellen Sie sicher, dass Sie nach unten gehen, wenn Sie sich in der Nähe befinden. Mehrere Koenigseggs werden ausgestellt und alle Einnahmen aus der Veranstaltung gehen über die Huntington Beach Police and Community Foundation an die Gemeinde zurück. Bild von Monterey 2017 von unserem Freund @ iamted7

Ein Beitrag von geteilt Koenigsegg (@koenigsegg) am 4. Mai 2018 um 05:58 Uhr PDT

Das wegnehmen

Obwohl der Koenigsegg Agera RS ein Hyperauto mit Straßenzulassung ist, das eine Geschwindigkeit von fast 300 Meilen pro Stunde erreichen kann, ist er nicht genau für Ihre täglichen Lebensmittelgeschäfte gedacht. Der Agera RS wird viel Motor- und Straßengeräusch verursachen, und das Handling ist auch besser für die Rennstrecke geeignet.

Skorpion weiblich Löwe männlich

Die visuelle Ehrfurcht, die Sie wecken können, wenn Sie dieses Fahrzeug nur draußen am Bordstein parken, ist fast die Betriebskosten wert, da der Agera RS eine der schönsten Fahrmaschinen ist, die jemals gebaut wurden. Gut für Jungs, die ihr Alpha bekommen wollen .

Es ist auch ziemlich unprätentiös. Nun ist es schwer zu sagen, dass das schnellste Serienauto der Welt unprätentiös ist, aber dieses Ding bietet Platz für Gepäck, verfügbare Dachgepäckträger und nimmt normales Benzin.

Wenn der Agera RS Ihr superreicher Freund vom College wäre, würde er Converse All-Stars tragen und Fairtrade-Filterkaffee aus einer zehn Jahre alten Thermoskanne trinken. Ja, so ist es total cool.

Wirst du einen kaufen?