Wordfence Security Plugin (Premium) das Geld wert?

Überprüfung des Wordfence-Sicherheits-Plugins

schwule Erfahrungen in der High School

Überprüfung des Wordfence-Sicherheits-Plugins

Wurde Ihre WordPress-Website gehackt? Besorgt, dass es sein könnte? Suchen Sie nach Optionen zum Schutz Ihrer Inhalte und anderer digitaler Assets?



Wenn die Antwort ja ist, kann ich sicher erzählen. Vor nicht allzu langer Zeit war ich das unglückliche Opfer eines Website-Hackings. Um es real zu halten, war es eine äußerst stressige Erfahrung. Die gute Nachricht ist jedoch, dass ich in der Folge viel gelernt habe.



Damit kommen wir zum Zweck dieses Beitrags - einer Überprüfung des Wordfence-Sicherheits-Plugins mit dem Premium-Abonnement. Ich werde Sie durch einen kleinen Hintergrund führen und Ihnen dann meine Eindrücke vom Plugin mit dem Premium-Abonnement geben.

Zu Ihrer Information - Ich bekomme keinen Cent für das Schreiben dieser Bewertung. Nicht von Wordfence und nicht von einem Partnerprogramm. Was Sie gerade lesen werden, ist das eigentliche Geschäft.



Gehackt werden

Anfang dieses Sommers bemerkte ich einige seltsame Dinge, wenn ich mich bei WordPress anmeldete. Beispiele sind das Abschalten von Plugins (wie AMP) und andere Plugins, die nicht richtig funktionieren.

Besorgt habe ich beschlossen, meine Website als Website-Besucher zu besuchen, so wie Sie es jetzt sind. Sicher genug, als ich auf bestimmte Beiträge geklickt habe, wurde ich zu Zielseiten außerhalb des Unternehmens weitergeleitet, die nichts weiter als Spam waren.



In der Tat war ich gehackt worden.

Innerhalb eines Tages, nachdem ich das Eindringen entdeckt hatte, erhielt ich auch eine E-Mail von der Google Search Console, in der ich darüber informiert wurde, dass mein Blog kompromittiert wurde.

Infolgedessen hat der Suchmaschinen-Gigant die Suchergebnisse für die Site mit einer schreienden Überschrift mit der Aufschrift „Diese Site wurde möglicherweise gehackt“ notiert.

In Panik war ich mir nicht sicher, was ich tun sollte.

Laptop mit Notizblock und Kaffee

Nachdem ich mich beruhigt hatte, erinnerte ich mich an einen Blogger, der die Website betreibt. Verbraucherpresse . Er heißt Chris Andrews und ist ein Experte für diese Art von Dingen. Gegen eine angemessene Gebühr bezahlte ich ihn für eine Beratung und half dabei, herauszufinden, was los war.

In kürzester Zeit begann er, den Hack zu untersuchen.

Im Rahmen seiner Arbeit installierte er das Wordfence-Sicherheits-Plugin (kostenlose Version) und konnte verschiedene Viren identifizieren, die meinen Blog infiziert hatten.

Aufgrund seiner einzigartigen Fähigkeiten sollte er außerdem die Malware aus den htaccess-Dateien meines Servers entfernen. Wahoo! Meine Seite war wieder einmal virenfrei.

Nachdem sie Google mitgeteilt hatten, dass die Angelegenheit gelöst wurde, entfernten sie den bösen Hack, der ihre Suchmaschinenergebnisse warnte.

Mehr: Acer Aspire 3 Laptop ein gutes Geschäft?

Aber hier ist die Sache. Ich war immer noch neugierig zu wissen, wie die Bastarde überhaupt auf meine Seite gekommen sind. Darüber hinaus wollte ich auch verhindern, dass [soweit möglich] ein weiterer Vorfall jemals wieder passiert.

Zu diesem Zeitpunkt habe ich beschlossen, die Premium-Version des Wordfence-Sicherheits-Plugins zu erwerben.

Und lassen Sie mich Ihnen sagen, ich bin sehr froh, dass ich es getan habe. Während die kostenlose Version Malware hervorragend identifiziert, sind ihre Fähigkeiten begrenzt.

Wenn Sie über die Premium-Version verfügen, gibt es eine Reparaturfunktion, die die Bedrohung isoliert und Empfehlungen abgibt. In den meisten Fällen werden Sie durch 'Premium' auch auf eine geänderte Plugin-Datei aufmerksam gemacht und können das Problem sofort beheben.

Hier ist alles, was Sie mit der Premium-Version des Plugins erhalten, die 99,00 USD pro Jahr kostet:

Ich wurde beim Plagiieren im College erwischt, was ich tun soll
  • Echtzeit-Bedrohungsabwehr-Feed
  • Länderblockierung
  • Überprüfen Sie, ob die Site-IP Spam generiert
  • Überprüfen Sie, ob die Site spamvertiert ist
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • Webanwendungs-Firewall
  • Blockieren Sie Brute-Force-Angriffe
  • Erweiterte manuelle Blockierung
  • Malware-Scanner
  • Blockierte Intrusion-Versuche anzeigen
  • Anzeigen der Google Crawl-Aktivität
  • Bots und Crawler anzeigen
  • Anzeigen von Anmeldungen und Abmeldungen
  • Menschliche Besucher anzeigen
  • Dateien reparieren
  • Speicherplatz überwachen
  • Erhalten Sie detaillierte IP-Informationen

Kaffeespezialitäten

Ist ein Wordfence-Premium-Abonnement das Geld wert?

Sie fragen sich vielleicht, ob es sich lohnt, das zusätzliche Geld für die aktualisierte Version von Wordfence zu bezahlen? Ich kann Ihnen nur sagen, dass ich sehr glücklich war.

In der kurzen Zeit, in der dieser Dienst ausgeführt wurde, habe ich das Wunder ihrer Technologie aus erster Hand gesehen. Beispiele hierfür sind das Ansehen von 'Live-Verkehr' und das automatische Blockieren von Bots von bekannten Hack-Standorten / Ländern von meiner Website.

Hast du jemals Star Trek gesehen? Wissen Sie, wie der Kapitän normalerweise jemandem befiehlt, „Schilde zu erheben“, wenn die Enterprise angegriffen wird?

So funktioniert das Wordfence Defense-Netzwerk. Es erhöht buchstäblich die Schutzschilde auf Ihrer Website und wehrt schädliche Bots - und lebende Menschen - ab, die versuchen, Schaden zu verursachen.

Es gab bereits zwei Situationen, in denen Wordfence mich auf potenzielle Bedrohungen aufmerksam gemacht hat. Versuchte jemand erneut, sich einzumischen? Kann sein. Dank des Plugins konnte ich jedoch Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass dies nicht geschah.

Also, was ist mit meiner Seite passiert?

Sie fragen sich wahrscheinlich, was mit meiner Website passiert ist? Wie wurde es gehackt? Die Antwort auf diese Frage kann mir in Form eines Berichts vorliegen.

Sie sehen, ich habe einen Wordfence Security Professional beauftragt, meine gesamte Site einschließlich der Datenbanken zu überprüfen, um festzustellen, was passiert ist. Da ich eine Premium-Mitgliedschaft hatte, hat mich das nicht so viel gekostet.

Kurz gesagt, der Spezialist teilte mir mit, dass er ernsthaften Grund zu der Annahme hatte, dass die Hacker über Jetpack hereingekommen waren. Ein allgemeines Plugin, das auf vielen WordPress-Sites verwendet wird.

Sie können alles darüber auf einem erfahren Blogeintrag von der Firma gelöscht.

Zusätzlich gab er mir eine detaillierte Analyse möglicher Schwachstellen und schlug vor, einige Änderungen vorzunehmen. Ja, das ist richtig. Wenn Sie sie einstellen, erhalten Sie einen umfassenden Bericht, in dem es darum geht, wie Sie Ihre Website schützen können.

im Traum schwimmen

Impressionen

Mir ist klar, dass es andere Online-Bewertungen gibt, die darauf hinweisen, dass Wordfence nicht so gut ist und dass die Premium-Version das Geld nicht wert ist.

Ich kann Ihnen nur das sagen - das war nicht meine Erfahrung. Ich mag die benutzerfreundliche Oberfläche und die intuitive Natur der Technologie.

Es ist nur etwas Beruhigendes, wenn Sie wissen, dass Ihre Website in Echtzeit vor Bedrohungen geschützt ist. Ich muss nicht einmal Scans planen - das Plugin erledigt alles für mich.

Abschließende Gedanken

Ich persönlich habe festgestellt, dass Wordfence ein äußerst wertvolles Gut ist. Sie müssen sich entscheiden, ob Sie der Meinung sind, dass es sich lohnt, das Geld für eine Upgrade-Lizenz auszugeben.

Ich spreche nur für mich selbst und bin froh, dass ich es getan habe. In der Tat so sehr, dass ich die Premium-Version auf anderen Websites installiert habe, die ich betreibe.

Haben Sie das Wordfence Security Plugin? Verwenden Sie die kostenlose oder Premium-Version? Was war Ihre Erfahrung?