Was ist ein Kriminalpsychologe?

Inhaltsverzeichnis



Eine Karriere als krimineller Psychologe

Willst du ein Kriminalpsychologe sein? Sie fragen sich, was sie tun, wie viel sie bezahlt bekommen und welche Art von Schulung erforderlich ist? Wenn die Antwort ja lautet, wären Sie nicht allein. Viele Menschen interessieren sich für diesen Arbeitsbereich als Berufswahl.



Als Karriereberater und Pädagoge kann ich Ihnen nicht sagen, wie oft Studenten mit Fragen zu Karrieren in der Kriminalpsychologie zu mir gekommen sind.

Ihre Neugier macht Sinn, wenn man bedenkt, wie die Fachleute, die auf diesem Gebiet arbeiten, auf TV vertreten sind. Sie wissen, wovon ich spreche, oder? Programme wie CSI, Law and Order und Criminal Minds.



Im Kern Kriminalpsychologen - manchmal auch genannt forensische Psychologen - die Merkmale, Eigenschaften und Persönlichkeiten von Kriminellen untersuchen. Mit anderen Worten, sie pathologisieren Menschen, die gegen das Gesetz verstoßen.

WAS TUN KRIMINELLE PSYCHOLOGEN?

Sie fragen sich wahrscheinlich, was Kriminalpsychologen wirklich tun?

Die harte Wahrheit ist, dass sich ein Großteil ihrer Arbeit mit dem Studium (und der Erforschung) der Denkweise und des Verhaltens von Menschen befasst, die Verbrechen begehen.



Darüber hinaus treffen sie sich mit Kriminellen, um die Wahrscheinlichkeit eines Rückfalls zu beurteilen. Ein Begriff von 10,00 USD, der verwendet wird, um jemanden zu beschreiben, der in Zukunft möglicherweise dieselbe illegale Handlung begeht. In dieser Eigenschaft bieten Kriminalpsychologen eine „beste Vermutung“ an, da es keine Möglichkeit gibt, zu garantieren, dass eine Person in Zukunft nicht erneut beleidigt wird.

BERATUNG VON KRIMINELLEN PSYCHOLOGEN

Ob in der Privatpraxis oder für eine Agentur, forensische Psychologen konsultieren häufig Strafverfolgungsbeamte in Fällen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie dies geschehen kann.

Beispiele beinhalten:

  • Pathologisierung des Verhaltens, um ein Profil eines Verbrechers zu erstellen.
  • Sachverständigengutachten zu Rechtsfällen vor Gericht abgeben. Sie sagen oft im Namen von Staatsanwälten aus, können aber auch Aussagen für Angeklagte machen.
  • Beratung von Hochschulen als Fachexperten in Kursen im Zusammenhang mit der Psychologie , Strafjustiz, Recht und menschliche Persönlichkeit.

KRIMINELLE PSYCHOLOGEN UND PROFILIERUNG

Das stärkste Interesse, das die meisten Menschen an dieser Art von Arbeit haben, betrifft die Profilerstellung. Dies wird manchmal als forensische Profilerstellung für Täterprofile bezeichnet.

Ich werde hier nicht auf die gesamte Geschichte eingehen, aber was Sie wissen müssen, ist, dass 'Profiling' kein neues Phänomen ist. Tatsächlich dauert es fast fünfundsiebzig Jahre und geht auf die Zeit der 1940er Jahre zurück, als J. Edger Hoover Leiter des Federal Bureau of Investigation (FBI) war.

Denken Sie an den Zweiten Weltkrieg und kämpfen Sie gegen die Nazis (einschließlich Adolph Hitler) und andere, die mit den Achsenmächten in Einklang stehen, gegen die USA und andere alliierte Nationen.

Seit dieser Zeit hat sich das Feld stark erweitert und sich zu einer wahren Kunstform entwickelt. Heutzutage beschäftigen sich Kriminalpsychologen mit mehr Formen der Profilerstellung, bei denen man einen Stock schütteln kann.

wenn du von den Toten träumst

Beispiele beinhalten:

  • Profilierung von Menschen, die andere ermorden
  • Bietet ein psychologisches Mosaik von Bankräubern
  • Erstellen eines Profils von Personen oder Gruppen, die sich mit Cyberkriminalität befassen.
  • Generierung psychologischer Hintergründe für Personen, die kriminelle sexuelle Handlungen begehen, einschließlich Vergewaltigung.
  • Erstellen von Profilen von Personen, die mit Terrorismus befasst sind.

Manchmal interviewt ein Kriminalpsychologe Menschen, die bereits im Gefängnis sind, um mehr über ihre Beweggründe für die Begehung eines früheren Verbrechens zu erfahren. Dies wiederum ermöglicht es dem Verhaltensanalytiker, die Denkweise von jemandem zu verstehen, der im Hier und Jetzt gegen das Gesetz verstößt.

Darüber hinaus untersuchen forensische Psychologen Merkmale, die bei bestimmten Arten von Kriminellen häufig vorkommen. Beispiele sind die Familiengeschichte eines Verdächtigen, Beziehungen zu anderen, die Verwendung von Substanzen und sogar Kindesmissbrauch.

Vieles davon hat mit Pathologisierung zu tun; etwas, das manchmal durch das diagnostische und statistische Handbuch für psychische Störungen (DSM) informiert wird.

FERNSEHKRIMINALE PSYCHOLOGE UND REALITÄT

Wenn Sie also Kriminalpsychologe werden, können Sie erwarten, dass Ihre Karriere so ist, wie Sie es in Shows sehen Kriminelle Gedanken und CSI?

Nicht um dich rauszuschmeißen, aber die Antwort ist - wahrscheinlich nicht.

Aus einer Vielzahl von Interviews von Fachleuten wissen wir, dass das, was im Fernsehen dargestellt wird und was im wirklichen Leben passiert, nicht dasselbe ist.

TV gegen Realität

  • Die meisten Kriminalpsychologen begleiten Beamte nicht, wenn sie einen Verdächtigen verhaften.
  • Die Aufklärung eines Verbrechens geschieht nicht schnell. Es kann viele Monate und oft Jahre dauern, bis die Bruchteile eines Falles zusammengesetzt sind.
  • Eine große Mehrheit der Kriminalpsychologen ist nicht bei Organisationen zur Verbrechensbekämpfung wie der Polizei oder Bundesbehörden beschäftigt. Stattdessen arbeiten viele auf Vertragsbasis.

Trotzdem ist die Arbeit selbst äußerst interessant. Hier sind häufige Aktivitäten, an denen forensische Psychologen regelmäßig teilnehmen:

  • Beratung von Kriminellen mit dem Ziel, ihnen zu helfen, sich selbst zu verstehen und warum sie das Verbrechen begangen haben.
  • Psychologische Dienste für Opfer von Straftaten anbieten.
  • Internet-Raubtiere studieren.
  • Beratungsarbeit zur Aufdeckung von Online-Betrügern oder zur Verhinderung von Cyberkriminalität.

WO FINDEN KRIMINELLE PSYCHOLOGEN JOBS?

Es gibt viele verschiedene Orte, an denen Psychologen im Bereich der Strafjustiz Arbeit finden. Viel hängt vom Fachgebiet der Person ab.

Beispiele beinhalten:

  • Staatliche und lokale Behörden.
  • Bundesagenturen.
  • Unabhängige Vertragsarbeit.
  • Das Militär.
  • Private Beratung.
  • Staatliche Ausbildungseinrichtungen.
  • Universitäten und Hochschulen.
  • Beratung für Filme, Fernsehsendungen und Bücher.
Karrieremöglichkeiten für Kriminalpsychologen
Was es braucht, um ein Kriminalpsychologe zu sein

Welche Kriterien sind erforderlich, um ein krimineller Psychologe zu werden?

Sie werden im Internet alle möglichen Informationen über die erforderlichen Qualifikationen lesen, um ein Kriminalpsychologe zu werden. Einige Orte sagen, dass Sie nur einen Bachelor-Abschluss benötigen, andere Schlagen Sie einen Meister vor .

Hier ist die Wahrheit: Wenn Sie eine Karriere als Kriminalpsychologe machen möchten, müssen Sie in Psychologie promovieren. Beispiele sind ein Ph.D. (Doktor der Philosophie) oder ein ähnlicher Abschluss, wie ein Psy.D. (Doktor der Psychologie).

Die besten zu berücksichtigenden Abschlüsse sind:

Mann zu Mann Geschichten
  • Doktor der klinischen Psychologie
  • Doktor der Beratungspsychologie
  • Doktor der Psychologie mit Spezialisierung auf Kriminalpsychologie
  • Doktor der Psychologie mit Spezialisierung auf forensische Psychologie.

Der Abschluss muss von einer regional anerkannten Schule stammen. Am besten wählen Sie ein Programm, das auch von der American Psychological Association (APA) akkreditiert ist. Sie fragen sich vielleicht warum?

Es ist ganz einfach: Um ein zugelassener Psychologe zu werden und an der Prüfung für Berufspraxis in Psychologie (EPPP) teilzunehmen, benötigen die meisten Orte einen fortgeschrittenen Abschluss einer von der APA akkreditierten Schule.

An der Arbeitsfront kann es einige Ausnahmen geben.

Einige Organisationen stellen Sie möglicherweise ein, wenn Sie einen Master oder einen Doktortitel in Psychologie haben und eine Lizenz für psychische Gesundheit besitzen. Beispielsweise werden einige Personen zu forensischen Beratern und bieten Dienstleistungen für Personen an, die inhaftiert sind oder kürzlich aus dem Gefängnis entlassen wurden.

Darüber hinaus werden einige Regierungsbehörden Personen einstellen, die über einen Doktortitel in Psychologie oder einem eng verwandten Bereich verfügen und über eine Lizenz für psychische Gesundheit verfügen. Die Entscheidung, dies zu tun, hängt jedoch weitgehend von den Anforderungen des Jobs ab.

Um den Titel „Psychologe“ zu verwenden, erfordert die überwiegende Mehrheit der Standorte eine spezielle Lizenz in Psychologie. Ich bin nur real mit dir, weil du die Einzelheiten wissen willst, oder?

verschiedene Schattierungen von braunen Augen Diagramm
Gehalt als Kriminalpsychologe
Was werden Kriminalpsychologen bezahlt?

WAS IST EIN GEHALT FÜR KRIMINELLE PSYCHOLOGEN?

Die Gehälter für Kriminalpsychologen sind überall auf der Karte, so dass es fast unmöglich ist, einen genauen Betrag zu erhalten. Das Beste, was ich tun kann, ist, Ihnen einen Bereich zu geben und die Zahlen in diesem Prozess zu qualifizieren.

Laut einer Umfrage der American Psychology Association aus dem Jahr 2009 verdienten Psychologen in der Strafjustiz (im Durchschnitt) rund 80.000 US-Dollar pro Jahr.

Die besten 25% verdienten nördlich von 100.000 USD. Die unteren 25% verdienten rund 65.000 USD oder weniger.

Das Problem mit Durchschnittswerten ist, dass sie Ihnen nicht wirklich einen guten Überblick darüber geben, was Sie erwartet. Dies liegt daran, dass die Gehälter weitgehend verbunden sind mit:

  • Erfahrung
  • Bildung
  • Fachgebiet
  • Art der Position
  • Arbeitsort

Darüber hinaus kann ein Psychologe in privater Praxis, der während der Beratungsarbeit mit Patienten arbeitet, viel mehr als die Durchschnittswerte verdienen.

Einige klinische Therapeuten, die ihr eigenes Beratungsgeschäft betreiben, können 150.000 USD oder mehr verdienen. Auch hier kommt es nur auf die Person, ihre Erfahrung, wen sie Dienstleistungen anbietet und ihren Hintergrund an.

SMART CAREER CHOICE?

Wenn Sie nach einer Arbeit auf dem Gebiet der Psychologie suchen, die überzeugend, interessant und faszinierend ist, könnte es ein kluger Schachzug sein, Kriminalpsychologe zu werden.

Das heißt, es ist nicht für jeden die beste Wahl. Sie müssen sich fragen, ob Sie die emotionale und psychologische Stärke haben, mit hartgesottenen Kriminellen, Opfern verschiedener (manchmal abscheulicher) Verbrechen und extremen Umständen umzugehen.

Der beste Weg, um festzustellen, ob diese Arbeit für Sie richtig ist, besteht darin, mit jemandem zu sprechen, der bereits vor Ort ist. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun, einschließlich:

  • Identifizieren Sie einen Kriminalpsychologen mit Ihrer örtlichen Strafverfolgungsbehörde und setzen Sie sich mit ihm in Verbindung.
  • Online-Beitritt zu einer Kriminalpsychologie-Gruppe. Vorschläge umfassen Linked In oder Facebook.
  • Kontaktaufnahme mit einer Schule oder Universität, die Schüler darin schult, vor Ort beschäftigt zu werden.

EINPACKEN

Krimineller Psychologe zu werden, geschieht nicht über Nacht. Der Prozess umfasst viele Jahre Schule (Bachelor und dann Promotion) plus Lizenz. Zertifizierungen in Spezialgebieten können ebenfalls erforderlich sein.

Aber wenn alles gesagt und getan ist, kann dies ein sehr lohnender Arbeitsbereich sein, der sich sehr gut auszahlt. Am besten überlegen Sie sich genau, was Sie von Ihrer Zukunft erwarten.

Denken Sie daran, dass nicht jeder, der als forensischer Psychologe beschäftigt ist, für eine Strafverfolgungsbehörde arbeitet. Es gibt viele Optionen zu berücksichtigen.

Verweise:

Amt für Arbeitsstatistik, US-Arbeitsministerium, Handbuch für berufliche Aussichten Online - 2018.