Stress mit REGEN abwaschen!

Chris Evans Fakten

Reduzieren Sie Stress durch Achtsamkeit

Stress ist ein sehr realer Teil des täglichen Lebens. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie versuchen, mehrere Dinge gleichzeitig zu jonglieren, z. B. einen Job, eine Schule, Beziehungen und einfach nur ein altes Leben. Im Laufe der Zeit, Stress kann sich ansammeln und Ihren Körper verwüsten. Wenn Sie eine gute Dosis Angst einwerfen, kann Stress zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen.



Hier sprechen wir über alles, von Herzproblemen bis hin zu IBS. Es gibt einen natürlichen Ansatz zur Reduzierung von Stress, der von uns kommt Welt der Achtsamkeit . Insbesondere spreche ich über REGEN.



REGEN

Der Begriff RAIN ist eine Abkürzung für R. Erkennen, ZU Akzeptieren, ich Untersuchung und N. On-Identification. Dieser spezielle Ansatz wird von Menschen verwendet, die mit unterschiedlichen Emotionen zu kämpfen haben, die zu ihrem persönlichen Stresslevel beitragen. Viele Prominente, darunter Chris Evans, Jared Leto und Chris Pine, verwenden achtsame Ansätze, um das Wohlbefinden zu fördern.



Lassen Sie uns jeden Teil von RAIN durchgehen, damit Sie besser verstehen, wie diese auf Achtsamkeit basierende Technik Ihnen helfen kann, besser mit Stress umzugehen.

Sind Sie bereit? Lass uns gleich einsteigen!

Erkennen

Bevor Sie sich mit dem befassen können, was Sie belastet, ist es wichtig zu wissen Was Du fühlst. Dies kann nur beginnen, wenn Sie erkenne die Emotionen, die Sie erleben. Beispiele sind Wut, Traurigkeit und Frustration.



Einige Menschen finden es hilfreich, ein paar tiefe Atemzüge zu machen und ihren Geist von negativer Energie zu befreien, um besser zu erkennen, was sie fühlen. Sie müssen damit nicht alles New-Age bekommen. Atme einfach ein und aus und konzentriere deine Aufmerksamkeit auf den Atemprozess.

Akzeptieren

Nachdem Sie die Emotionen identifiziert haben, die Sie fühlen, ist es wichtig, einfach mitzumachen. Das heisst akzeptieren das Gefühl. Wenn Sie es gewohnt sind, zu leugnen, was Sie fühlen, können Sie Ihren Stress verschlimmern.

Dies liegt einfach daran, dass Verleugnung paradoxerweise das, was wir fühlen, stärker macht. Mit einem achtsamen Ansatz müssen Sie sich nur sagen, was Sie fühlen. Beispiel: 'Ich bin gerade wütend.' Ein anderes Beispiel könnte sein: 'Ich fühle mich gerade überwältigt.' Hier geht es darum, die Emotion zu benennen und sie zu besitzen.

Untersuchen

Dieser Teil kann verwirrend sein, aber nur, wenn Sie dies zulassen. Untersuchen bedeutet wirklich nur, die verschiedenen Dinge zu beobachten, die in verschiedenen Teilen Ihres Herzens, Körpers und Geistes vor sich gehen. Ein paar hilfreiche Fragen, die Sie sich stellen sollten, könnten sein: „Was ist mir mit dieser Emotion in meinem Körper bewusst?“ und 'Wo fühle ich diese Emotion in meiner Person?'

Manche Menschen bemerken ein brennendes Gefühl im Magen. Andere können Verspannungen in den Schultern erkennen. Und wieder andere sind sich der Steifheit im Rücken bewusst. Die Idee ist zu untersuchen wo Sie erleben die Emotion physisch. Sinn ergeben?

Leo weiblich und Skorpion männlich

Nichtidentifikation

Der letzte Teil von RAIN ist so konzipiert, dass Sie sich von den Emotionen entfernen können, die Sie fühlen. Indem Sie Abstand zwischen sich und Ihrer Emotion schaffen, schaffen Sie einen Weg, auf dem das Gefühl vergeht.

Wie Shamash Alidina in ihrem Buch teilt, Achtsamkeit für Dummies hat das Wort Emotion das Wort Bewegung drin. Wenn Sie Abstand zwischen dem, was Sie fühlen, und Ihrer physischen Person schaffen können, lassen Sie diese Emotion vollständig verarbeiten und weitermachen. (( Siehe Amazon ).

Abschließende Gedanken

Es gibt viele andere natürliche Möglichkeiten, um mit Stress umzugehen. Dazu gehören Bodybuilding, allgemeine körperliche Aktivität und Meditation. Manchmal kann Stress jedoch durch etwas in dem unmittelbaren Moment ausgelöst werden, den wir fühlen.

Wenn Sie daran denken, RAIN so zu verwenden, als ob wir Stress verspüren, können Sie Ihre Emotionen besser verarbeiten und von Stress entgiften. Das klingt nicht schlecht - oder?

Ich hoffe, Sie fanden diese Informationen hilfreich! Vielen Dank für Ihren Besuch bei Men’s Culture. Bitte gerne weiter Facebook .