Oberkörpertraining: 3 einfache Übungen zum Aufbau harter Muskeln!

Oberkörperübungen

Oberkörpertraining in drei Schritten

Wenn Sie nach einem einfachen suchen Oberkörpertraining hart bauen Muskeln dann suchen Sie nicht weiter! Die meisten Jungs wollen größere Muskeln aufbauen Torso zuund dies auf eine Weise, die nicht kompliziert oder zeitaufwändig ist. Nach meiner Erfahrung sind manchmal die klassischen Ansätze zum Muskelaufbau oft die besten.



In diesem Artikel werden drei grundlegende Übungen behandelt, die Sie als Teil Ihres wöchentlichen Oberkörpertrainings in Betracht ziehen sollten. Die Bewegungen sind einfach und helfen Ihnen, Ihren Oberkörper in einem einfachen, leicht zu verfolgenden Format auszublasen. Einige dieser Oberkörperübungen können zu Hause durchgeführt werden, während andere erfordern, dass Sie Ihr Fitnessstudio besuchen. Unser Fokus wird auf den Brustmuskeln liegen, latissimus dorsi Muskeln und Schultern Muskeln.



Sind Sie bereit, einen beeindruckenden Oberkörperbau aufzubauen? Werfen wir einen Blick auf die Workouts!

gewichtete Liegestütze
Bildnachweis: Body Building.com

Oberkörperübung 1: Gewichteter Liegestütz

Eine der besten Übungen, die Sie insgesamt machen können, um Muskeln in Brust, Armen, Schultern und Rücken aufzubauen, ist der Liegestütz. Um Ihrem Oberkörper einen zusätzlichen Kick zu geben, sollten Sie die gewichtete Version dieser Übung in Betracht ziehen.



Was du brauchst: Eine Hantelscheibe, ein Sandsack oder ein schweres Buch

Richtungen:

Steigen Sie auf den Boden und nehmen Sie die Standard-Liegestützposition ein. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Hände mit ausgestreckten Händen etwa schulterbreit auseinander spreizen müssen. Halte deinen Rücken gerade. Nehmen Sie eine Hantelscheibe (beginnen Sie mit 10 - 25 LBS) und legen Sie sie auf Ihren Rücken. Wenn Sie Schwierigkeiten damit haben, bitten Sie einen Fitness-Studio-Freund oder Freund, den Teller auf Ihren Rücken zu legen und das Gewicht zwischen Ihren Schulterblättern zu zentrieren.



Halten Sie Ihren Oberkörper so gerade wie möglich und senken Sie sich langsam, indem Sie Ihre Ellbogen beugen, bis Ihre Brust etwa 1 Zoll über dem Boden liegt. Jetzt pausieren. Schieben Sie sich langsam und absichtlich wieder hoch.

Muskeln arbeiteten: Brust, Bizeps und Schultern

Wiederholungen: 10-15

Bankdrücken flache Brust
Bildnachweis: Youtube

Oberkörperübung 2: Langhantel-Bankdrücken

Eine einfache und klassische Oberkörperübung. Wenn Sie darüber nachdenken, sind Bankdrücken das Fundament einer steinharten Brust. Das Langhantel-Bankdrücken hilft dabei, die wichtigsten Brustmuskeln zu zerreißen und als zusätzlichen Vorteil die Schultern und Armmuskeln zu wachsen.

Was du brauchst: Eine Langhantel und vorzugsweise ein Spotter

Richtungen:

Legen Sie sich auf eine flache Bank und greifen Sie die Langhantel mit einem Überhandgriff, der nur etwas mehr als schulterbreit ist. Während Sie sich mit flachen Füßen auf dem Boden auf die Bank legen, heben Sie die Stange an und halten Sie sie mit geraden Armen über Ihr Brustbein. Senken Sie die Stange langsam ab, bis sie etwa 5 cm von der Brustmitte entfernt ist. Pause. Heben Sie das Gewicht allmählich wieder in die Ausgangsposition und achten Sie darauf, dass Sie oben drücken.

Muskeln arbeiteten: Brust, Schulter und Bizeps.

Golduhr Herrenmode

Wiederholungen: 10-15

Oberkörperübung 3: Einarmige Hantelreihe

Eine wirklich großartige Übung, die Ihrem Oberkörper mehr Umfang verleiht, ist die einarmige Hantelreihe. Diese spezielle Übungsbewegung trainiert die lateralen Muskeln, die Brustmuskeln und in geringerem Maße den Trizeps. Wenn Sie nach Übungen suchen, die Ihnen helfen, Ihr T-Shirt auszufüllen und Ihnen ein V-förmigeres Aussehen zu verleihen, werfen Sie diese in Ihren wöchentlichen Trainingsplan.

Was du brauchst: Eine Langhantel

Richtungen:

Beginnen Sie am besten mit einer leichten Langhantel, damit Sie die richtige Form erhalten. Nehmen Sie eine Langhantel in die linke Hand und zeigen Sie mit der Handfläche nach innen zur Brust. Beugen Sie Ihre Knie und Hüften und senken Sie langsam Ihren Oberkörper. Lassen Sie die Hantel an Ihrer Schulter hängen. Dies ist Ihre Ausgangsposition. Ziehen Sie nun langsam und absichtlich die Hantel an die Seite Ihres Oberkörpers. Halten Sie Ihren Ellbogen ziemlich nah an Ihrer Seite. Drücken. Bringen Sie nun das Gewicht langsam wieder in die Ausgangsposition.

Oberkörperbonus

Kein Oberkörper sieht vollständig aus, es sei denn, Sie werfen etwas hinein Killerarmübungen tHut werden durch definierte ergänzt,Sixpack abs. Sie möchten auch eine haben toller Rücken . Letztendlich streben Sie ein Ganzkörpertraining an, das Brust, Rücken, Schultern, Fallen und Arme umfasst. Und Vergiss diese Beine nicht !

Wenn Sie mit Bodybuilding und Krafttraining noch nicht vertraut sind oder nach einer schnellen Auffrischung einiger Grundlagen zum Aufbau eines beeindruckenden Oberkörpers suchen, sollten Sie sich eine Kopie davon zulegen 21 Tage zu einer größeren Brust von Grant Michaels. In dieser Lektüre finden Sie eine Reihe praktischer Übungen, die Sie im Fitnessstudio oder zu Hause ausführen können.

Wenn Sie diesen Artikel ausgegraben haben, bitteWie auf Facebook.

Entspann dich!