Social Media Bots wie Trolling Influencer, Inflaming Kontroverse

Facebook Social Media

Trendnachrichten: Können Sie feststellen, ob Sie sich online mit künstlicher Intelligenz beschäftigen?

ZU Forschungsbericht veröffentlicht im November dieses Jahres vom Institut für Informatik der University of Southern California, stellte fest, dass künstliche Intelligenz, sogenannte „Bots“, online unsoziales Verhalten zeigte.



Erzähl mir von Schütze Mann

Diese Social-Media-Bots richteten sich an bestimmte Social-Media-Influencer mit negativen Beiträgen, die gewalttätige Kommentare verschärfen und ihre politische Ausrichtung beeinflussen sollten.



Diese Studie, eine der ersten ihrer Art, wurde in veröffentlicht Verfahren der National Academy of Sciences der Vereinigten Staaten von Amerika und wurde von Emilio Ferrara, Assistenzforschungsprofessor und stellvertretender Direktor für Informatik, mitverfasst. Ferrara bemerkte, dass 'jeder Benutzer entweder direkt oder indirekt davon betroffen ist, weil von Bot generierte Inhalte heutzutage sehr verbreitet sind'.

In der Studie zu Social Hacking wurden fast 4 Millionen Twitter-Posts überprüft, die sich auf die kontroverse Abstimmung für ein Referendum über die Unabhängigkeit Kataloniens konzentrierten. Die Forscher untersuchten die Art der Verhaltensdynamik der Bots, auf die die Benutzer abzielten, und die Art der Inhalte, die von künstlicher Intelligenz online geteilt wurden.



Die Bots wählten bestimmte Social-Media-Influencer strategisch aus und verfolgten sie. Die KI-Bots veröffentlichten meist negative Kommentare, die diese Personen dazu bringen würden, mehr entzündlichen Inhalt zu erzeugen.

Diese menschlichen Benutzer waren sich auch nicht bewusst, dass die Konten, mit denen sie sich beschäftigten, tatsächlich künstlich gestaltet waren.

Facebook
Werden Sie von einem Bot in den sozialen Medien getrollt?

Früher wurde angenommen, dass Bots keine Vorurteile für eine Art von Inhalten oder bestimmte Benutzer haben, aber dieses Papier mit dem Titel „Bots erhöhen die Exposition gegenüber negativen und entzündlichen Inhalten in sozialen Online-Systemen“ scheint das Gegenteil zu beweisen.



Vielleicht gibt es einen Fehler in ihrer anfänglichen Programmierung oder eine konzentrierte Anstrengung ihrer Programmierer, die soziale Debatte zu beeinflussen. Sicher ist, dass künstliche Intelligenz das Verhalten von Social Media anonym beeinflussen kann.

wie man schön und attraktiv ist

Kann man sich darauf verlassen, dass künstliche Intelligenz moralische Standards verwendet, um schädliche Inhalte online zu veröffentlichen und zu bewerben? Kentaro Toyama, W.K. Das glaubt der Professor für Community Information an der University of Michigan School of Information nicht. Er ist der Autor von Geek Heresy: Rettung des sozialen Wandels aus dem Technologiekult . BeCocabaretGourmet sprach mit ihm, um seine Erkenntnisse zu gewinnen, und er teilte uns Folgendes mit: „Die meisten KI-Systeme, so intelligent sie auch sein mögen, sind den menschlichen Werten und der Moral immer noch völlig gleichgültig.“

Toyama fuhr fort: „Es gibt Forschungsteams wie das Berkeley Center for Human-Compatible AI, die nach Möglichkeiten suchen, KI-Systeme ethischer zu gestalten, aber diese Ideen entstehen bestenfalls. Aber selbst wenn solche Technologien existieren, besteht das Problem mit ethischer KI darin, dass es immer unethische KI-Systeme geben kann, die Schaden verursachen, wenn nicht einzelne Personen und Unternehmen, die KI verwenden, ethische KI-Systeme verwenden. “

Verbunden: Verursacht Facebook impulsive Entscheidungen?

Die letzten US-Präsidentschaftswahlen haben der Debatte über soziales Hacken neues Feuer gegeben, und es wird allgemein angenommen, dass sogenannte „falsche Nachrichten“ eine wesentliche Rolle bei der Beeinflussung und Manipulation der Wählerschaft in den USA spielten.

Es gibt menschliche Moderatoren und automatisierte Überwachungssysteme auf Social-Media-Websites wie Twitter und Facebook, aber ihre Wirksamkeit bei der Bekämpfung von Social-Hacking ist ein Erfolg oder Misserfolg.

Einige dieser Moderationssysteme setzen selbst künstliche Intelligenz ein. Solange keine besseren Sicherheitsvorkehrungen getroffen wurden, um zu überwachen oder zu steuern, welche Art von Sprache oder Inhalt von Social-Media-Bots verbreitet wird, wird künstliche Intelligenz wahrscheinlich in jeder künftigen wichtigen gesellschaftspolitischen Debatte mitbestimmen.

Wurdest du jemals von einem Bot in den sozialen Medien getrollt? Würdest du es wissen, wenn es passiert wäre?