Sollten Männer immer noch Blumen für Frauen kaufen?

Mann gibt Frau Blumen

Denken Sie daran, Blumen zu geben?

Blumen für Frauen kaufen? Tun die Leute das überhaupt noch? Die Antwort lautet 'Ja'. Deshalb sollten Sie Ihrem Lebensgefährten einen Blumenstrauß schenken.



Es ist eine nette Geste. Sie wissen so viel, aber einer Frau Blumen zu schenken kann verschiedene Dinge bedeuten. Blumen sind schließlich Symbole. Die Farbe, der Duft, der Anlass, das Arrangement - all diese Details können Ihrem Mädchen subtile, stille Hinweise geben, wie Sie ihre Rolle in Ihrem Leben sehen.



Du denkst, es wäre einfach. Sie gehen einfach in einen Supermarkt oder einen Blumenladen und kaufen etwas, das gut aussieht und riecht. Abwarten; Diese Blumensache hat Ebenen, Jungs. Warum gibt es Ihrer Meinung nach so viele verschiedene Arten von Blumen? Du versuchst vielleicht, ein sexy Jubiläumsdatum zu vereinbaren, aber sagst deiner Freundin am Ende, dass du nur Freunde sein willst. Ob Sie es glauben oder nicht, dafür gibt es eine Blume.

Blumen sind nützliche Symbole, die Ihnen helfen, Liebe, Trauer, Reue und Glück auszudrücken.



Kurze Geschichte des Schenkens von Blumen als Geschenk

Niemand kann ein genaues Datum angeben, an dem Blumen zum ersten Mal als Geschenk verwendet wurden. In der Antike wurden Blumen als sakramentale Opfergaben für die Götter und Göttinnen verwendet. Es wurde angenommen, dass Sie bestimmte Gefälligkeiten von ihnen erwarten könnten, wenn Sie ihnen ihre Lieblingsblumen gaben. Sie finden Blumen in den Mythen der alten Römer, Griechen, Ägypter und Chinesen.

Eros, der Gott der Liebe in der griechischen Mythologie, trug rote Rosen. Die Lilie war ein Symbol der Göttin Hera. In einer Geschichte wurde die schöne Narzisse in eine Narzisse verwandelt. Die Wassernymphe Clytie liebte Apollo so sehr, dass sie sich in eine Sonnenblume verwandelte. Blumen sind überall in der alten Mythologie.

In der Neuzeit wurden Blumen als Geschenke und Symbole für alltägliche Menschen populär, nachdem Lady Montagu Anfang des 18. Jahrhunderts die Türkei besuchte. Dort erlebte sie Harem-Mädchen, die Blumen benutzten, um ihren Liebhabern geheime Botschaften zu übermitteln.



Als die Nachricht von ihrer Entdeckung die viktorianische High Society in Großbritannien erreichte, wurzelte die Sprache der Blumen. Es war wie die erste Form von SMS oder Emoji. Sie könnten Ihrem Schwarm ein „Gefällt mir“ geben, indem Sie ihr eine Kombination aus Oleander und roter Tulpe präsentieren. Sie könnten signalisieren, dass Sie geschmeichelt, aber nicht interessiert sind, indem Sie einfach die Tulpe auf den Kopf stellen.

Zum Glück haben wir jetzt Textnachrichten. Es ist also nicht erforderlich, dass Sie Ihre Signale darüber kreuzen, welche Blumen gesendet werden sollen, wenn Sie sich einfach anschließen möchten. Diese viktorianischen Regeln der Blumenetikette sind längst vorbei, aber bis zu einem gewissen Grad gelten die Regeln des Blumengebens immer noch.

wie man sich schön macht

Blumen

Unterschiedliche Farben für unterschiedliche Anlässe

Wenn Sie die romantische Seite Ihres Partners anregen möchten, gibt es kaum einen Ersatz für ein Dutzend roter Rosen. Dies ist der perfekte Weg, um die Stimmung einzustellen. Sie können rote Rosenblätter auf Ihr Bett streuen oder den Esstisch damit garnieren. Sie können sogar eine rote Rose in Ihr intimes Vorspiel integrieren.

Gelbe Blüten neigen dazu, das romantische Gefühl etwas zu trüben. Sie sollen in der Regel Ideen von Freundschaft und allgemeiner Freundlichkeit vermitteln. Gelbe Blumen wie die Lilie, das Löwenmaul und der Pilger sind wunderbare Geschenke zum Muttertag. Sie können auch eine gelbe Rose und eine Lilie verwenden, um das Bad oder die Küche Ihrer Frau aufzupeppen.

Weiße Blüten haben tendenziell eine größere Bedeutung als gelbe Blüten, was seltsam ist, da sie eine leere Farbpalette haben. Wenn Sie etwas falsch gemacht haben und mit Ihrer Geliebten einen Waffenstillstand schließen möchten, sollten Sie versuchen, ihr einen Strauß weißer Rosen zu geben. Weiße Blumen sind auch die bevorzugte Farbe für Hochzeiten. Sie symbolisieren Reinheit und Neuanfang.

Verbunden: Wie man Liebesbriefe schreibt

Lila Blumen sind die ideale Wahl zum Jubiläum. Lila ist die Farbe des Königshauses und symbolisiert Würde und Triumph. Wenn Sie Ihrer Frau an Ihrem Jubiläum lila Blumen schenken, lassen Sie sie wissen, dass Sie stolz darauf sind, wie weit Sie gekommen sind, und dass Sie Ihre Gewerkschaft mit größtem Respekt respektieren. Lila Freesie und weiße Rosen zusammen sind eine schöne Kombination, die die neu geknospten Gefühle Ihrer Hochzeit mit dem königlichen Pomp Ihres Jubiläums verbindet.

Wollen Frauen wirklich Blumen?

Die Antwort auf diese Frage ist schwer zu ermitteln, da alle Frauen unterschiedlich sind. Wenn sich Frauen von traditionellen Rollen abwenden, ist es möglich, dass weniger Frauen Blumen als romantisches Geschenk schätzen. Sie könnten es sogar als eine „einfache“ Anstrengung von Ihrer Seite ansehen, um etwas Fehlverhalten zu büßen.

Es ist auch auf mich abgefeuert. Eines Tages brachte ich meiner Frau Blumen nach Hause, weil ich dachte, sie könnte sie mögen. Sobald ich mit einem frischen Strauß roter Rosen durch die Tür ging, fragte sie mich: 'Was hast du getan, oder soll ich sagen, wen du getan hast?' Ich verbrachte den Rest des Abends damit, mich durch ein Stück für Stück meines ganzen Wochenendes zu stottern.

Es gibt jedoch mehrere Studien darüber, wie Frauen generell zu Blumen stehen. EIN Studie von 2005 Von Forschern der Rutgers University durchgeführt, testeten sie die Reaktion von Frauen auf das Geschenk von Blumen. In der Studie zeigten 100% der weiblichen Teilnehmer eine echte physiologische Reaktion auf einen Blumenstrauß.

Eine andere Studie, die in der Zeitschrift veröffentlicht wurde Soziale Einflüsse im Jahr 2011 festgestellt, dass Frauen empfänglicher für Romantik waren, wenn Blumen vorhanden waren. In der Studie wurden 46 Studentinnen gebeten, einen Mann zu beobachten, während einige von ihnen in einem Raum voller Blumen saßen. Einige von ihnen befanden sich in einem Raum ohne Blumen. Frauen im Blumenzimmer fanden den Mann eher attraktiv und drückten ihre Bereitschaft aus, mit ihm auszugehen.

Der leitende Forscher vermutete, dass die Blumen den Frauen in der Studie einen Hinweis auf die Umwelt gaben, um ihre romantischen Gefühle auszudrücken. Die Blumen könnten auch unbewusst in ihren Gedanken gespielt haben, indem sie Erinnerungen an den Valentinstag, Hochzeiten und andere romantische Situationen gehört haben, die üblicherweise mit Blumen verbunden sind.

Letzte Gedanken zu Blumen

Blumen für diese besondere Frau in Ihrem Leben zu kaufen, ist eine coole Sache. Es ist immer noch romantisch und es funktioniert immer noch. Die Symbole und geheimen Bedeutungen sind auch irgendwie cool, wenn man darüber nachdenkt. Was gibt es Schöneres, als zu sagen, dass Sie all die Jahre treu geblieben sind, als einen Strauß Veilchen mit einem weißen Band rechts zu übergeben.

Psychologen scheinen zu glauben, dass Frauen immer noch positiv auf Blumen reagieren. Ich denke, meine Frau hätte besser reagiert, wenn ich ihre Blumen öfter gekauft hätte. Es ist kein Problem und Sie können einige im Supermarkt finden. Sie sollten nicht auf den Valentinstag oder ein Jubiläum warten. Ehrlich gesagt kann jeder Tag ein besonderer Anlass sein, um Ihrem Geliebten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.