Nicht komedogene Gesichtsreiniger und Feuchtigkeitscremes für Männer mit zu Akne neigender Haut

nicht komedogene Produkte

Nicht komedogen vs komedogen

Bei der Auswahl der Hautpflegeprodukte für Männer haben Sie wahrscheinlich die Wörter gelesen nicht komedogen und komedogen auf der Rückseite der Flasche, wo die Zutaten aufgeführt sind. Aber haben Sie sich jemals gefragt, was diese Begriffe bedeuten?



Hier ist die Wahrheit: Wenn Sie den Unterschied kennen, können Sie sich ein Gesicht voller Pickel sparen.



Nicht komedogene Definition

Die American Academy of Dermatology definiert einen 'Comedo' als 'Akne-Läsion'. Diese werden durch ölige, harte Blockaden verursacht, die sich aufgrund eines Talgüberschusses (Öl) in der Hautporen bilden.

Verbunden: 10 Anti-Aging-Tipps für Männer



Unbehandelt können diese Blockaden zu unschönen Mitessern, Whiteheads und fleckigen Pickeln führen. Wenn Sie also Wörter oder Sätze lesen, die 'komedogen' auf einem Hautpflegeprodukt (auch bekannt als 'Feuchtigkeitscreme') enthalten, ist es wichtig zu wissen, dass diese Inhaltsstoffe eine höhere Wahrscheinlichkeit haben, Ihre Poren zu verstopfen und Akne (Komedonen) zu verursachen.

Das ist doch wichtig zu wissen, oder?

Was steckt in komedogenen Hautpflegeprodukten?

Hautpflegeexperten, einschließlich Dermatologen, haben Schwierigkeiten, komedogene Inhaltsstoffe zu kennzeichnen, da nicht jeder Mann den gleichen Hauttyp hat.



Dies bedeutet, dass das, was dazu führen kann, dass ein Mann mit Akne ausbricht, möglicherweise nicht den gleichen Effekt hat wie ein anderer. Aber laut Ton klinische Forschung Es scheint eine Reihe von Inhaltsstoffen zu geben, denen Dermatologen zustimmen, dass sie eine höhere Neigung zur Produktion von Akne haben.

Im Folgenden finden Sie einige der „Biggies“. Wenn Sie gerade mit Pickeln oder fettiger Haut zu kämpfen haben, lesen Sie die Produktetiketten sorgfältig durch und achten Sie auf diese zit-verursachenden Zusatzstoffe.

- Isopropylmyristat

- Isopropylpalmitat

wenn eine Frau sagt

- Myristylmyristat

- Decyloleat

- Octylstearat

- Lanoline

- Kohlenteer

beste Haarfärbung für Männer

- D- und C-Rotfarbstoffe

Nicht komedogene Hautpflegeprodukte

Wann immer möglich, ist es am besten, ein Hautpflegeprodukt auszuwählen, das als nicht komedogen gekennzeichnet ist. Dieser Punkt gilt insbesondere dann, wenn in der Vergangenheit Ausbrüche aufgetreten sind.

Mehr: Stress Pickel: Wie man sie für immer loswird

Was viele Menschen nicht wissen, ist, dass viele der von Männern gekauften Gesichtsprodukte komedogene Inhaltsstoffe enthalten. Beispiele sind Rasiergele und -cremes, Toner und Sonnenschutzmittel.

Aus diesem Grund ist es wichtig, diese Etiketten zu lesen, um Akne verursachende Zusatzstoffe ausfindig zu machen. Im Folgenden werde ich Ihnen einige Tipps geben, wie Sie diese Produkte richtig auswählen können, damit Sie in Zukunft peinliche Schönheitsfehler vermeiden können.

Nicht komedogene Gesichtsreiniger

Es gibt Unmengen von Gesichtsreinigern auf dem Markt. Das Problem ist, dass viele von ihnen Akne verursachen können. Idealerweise möchten Sie ein Produkt auswählen, das eine gründliche Reinigung bietet, damit die Poren nicht verstopfen und sich keine Pickel bilden.

Wenn Sie fettige Haut haben, wählen Sie etwas, das Salicylsäure und / oder Glykolsäure enthält. Zutaten, die das Öl wegfressen, aber Ihre Haut nicht von lebenswichtigen Nährstoffen befreien.

Männerwissenschaft macht eine hohe Qualität tägliche Wäsche Das entfernt Schmutz und Verunreinigungen, ohne Ihr Gesicht auszutrocknen. Und weil es Androceuticals enthält, erhalten Sie auch eine feuchtigkeitsspendende Wirkung.

Nicht komedogene Feuchtigkeitscremes

Versuchen Sie, nach Produkten zu suchen, die 'leicht' und 'ölfrei' lauten. Obwohl dies keine Garantie ist, ist es eine gute Wette, dass sie keine komedogenen Inhaltsstoffe enthalten.

Mehr: Wie man weite Augen und Augenringe für Männer loswird

Idealerweise sollte die Konsistenz dünn, aber aussagekräftig sein. Beruhigende Mittel wie Hyaluronsäuren, die Wasser und Vitamin E-Glycerine binden, sind die beste Wahl.

Cetaphil macht einen großen Tagespflege mit Sonnenschutzmitteln, die nicht komedogen sind und vom Dermatologen empfohlen werden.

Nicht komedogene Rasiergele

Wenn Sie ein Typ sind, besteht eine gute Chance, dass Sie mindestens einmal pro Woche ein Rasiermesser ins Gesicht nehmen. Aber wussten Sie, dass die Art des Rasiergels, das Sie verwenden, Ihre Poren verstopfen und Pickel fördern kann? Ja, das stimmt.

Das liegt daran, dass Sie beim Rasieren Ihre Haut auf dermaler Ebene tatsächlich reizen. Dies wiederum erzeugt winzige Risse und Öffnungen; etwas komedogene Inhaltsstoffe lieben es, hineinzukommen und zu verstopfen!

Mehr: Wie Sie Ihren Hintern richtig rasieren

Aus diesem Grund ist es wichtig, Rasiergele auf Wasserbasis zu wählen, die keinen Alkohol enthalten. Suchen Sie nach Zusatzstoffen wie Tee-Extrakten, Allantonin und Aloe Vera.

Eine gute Überlegung ist die dreifache Funktion von Optimal Men Rasierschaum . Dieses Produkt ist nicht nur nicht komedogen, es enthält auch natürliche antibakterielle Wirkstoffe, die das Auftreten von Akne verhindern.

Nicht komedogene Körperlotionen

Fettige Haut und Akne sind nicht auf das Gesicht beschränkt. Die Wahrheit ist, dass Sie überall am Körper Hautunreinheiten erleben können. Haben Sie zum Beispiel jemals Pickel auf Ihrer Brust oder Ihrem Rücken bemerkt?

Wenn Sie Körperfeuchtigkeitscremes suchen, überspringen Sie die billigen Sachen. Das liegt daran, dass die meisten von ihnen mit komedogenen Inhaltsstoffen und giftigen Parabenen beladen sind. Traurig zu sagen, aber es ist wahr.

Wählen Sie stattdessen ein Produkt, das nicht komedogen ist und natürliche Elemente enthält. Cetaphil macht eine tolle Body Lotion Das ist gut für alle Hauttypen und verstopft nicht.

Komedogene Verhaltensweisen in Ihrem Leben

Möglicherweise verwenden Sie bereits nicht komedogene Produkte. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie Ihre Haut keinen Zit-verursachenden Wirkstoffen aussetzen. Das ist, weil Forschung zeigt, dass fast 62% der Männer nach dem Kacken ihre Hände nicht waschen.

Von Keimen befallene Hände, die das Gesicht berühren, sind Bastionen für komedogene Inhaltsstoffe und Bakterien. Deshalb ist es wirklich wichtig, dass Sie Ihre Hände nach dem Entlasten richtig reinigen. Hier ist eine großartige leiten von der CDC zu diesem Thema veröffentlicht.

Denken Sie auch daran, Ihr Mobiltelefon jeden Tag mit einem Desinfektionstuch abzuwischen. Ob Sie es glauben oder nicht, manchmal können komedogene Nebenprodukte auf Ihr Gerät gelangen, die sich wiederum auf Ihr Gesicht übertragen.

Das Endergebnis kann Pickel, Mitesser und böse Schönheitsfehler bedeuten.

Verweise:

Widder- und Skorpionkompatibilität

PMC Europe: Nicht komedogene Kosmetik

CDC: Handwaschanleitung

Tägliche Post: Die meisten Männer kümmern sich nicht darum, sich die Hände zu waschen