Fehlender Schlaf kann Ihrer Taille Pfund hinzufügen

Mann schlaf Gras

Trendnachrichten: Hier ist der Grund, warum Sie diese zusätzlichen Pfunde möglicherweise nicht verlieren.

KURZGESCHICHTE

Eine neue Studie legt nahe, dass Menschen, die den Schlaf vermissen, zu einer Gewichtszunahme führen können.

LANGE GESCHICHTE

Die meisten Menschen wissen, dass fehlender Schlaf negative gesundheitliche Folgen haben kann. Beispiele sind schlechte Laune, erhöhte Angstzustände und in einigen Fällen Depressionen.



Aber wussten Sie, dass Sie auch an Gewicht zunehmen können, wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen? Nun, laut einer neuen Studie, die in erscheint Fortschritte in der Wissenschaft von Forschern bei Universität Uppsala , es ist wahr.



Dies könnte erklären, warum diese zusätzlichen Pfunde trotz Ihrer Bemühungen nicht abfallen?

Wenn Sie den Schlaf verpassen, stören Sie anscheinend den Stoffwechsel Ihres Körpers, was wiederum die Körperzusammensetzung beeinflussen kann. Mit anderen Worten, wenn Sie Ihre Zs nicht bekommen, wird Ihr System in die Lage versetzt, Lebensmittel gesund zu verarbeiten.



Bei dieser Untersuchung beobachteten die Forscher 15 Teilnehmer in einem Labor. Alle fielen in die normale Gewichtsklasse. Die Mahlzeiten wurden genau überwacht und die Wissenschaftler stellten sicher, dass ihre körperliche Aktivität standardisiert war.

Diese Studie bestand aus zwei Teilen. Die erste bestand darin, dass die Teilnehmer eine volle Nacht Schlaf hatten (8 Stunden). Für den zweiten Teil wurden die Probanden die ganze Nacht wach gehalten (was bedeutet, dass sie nicht schlafen konnten).

Am Morgen nach jedem Eingriff nahmen die Forscher kleine Gewebeproben von subkutanem Fett (dh Fett unter der Haut) und Skelettmuskel.



Der Grund, warum diese ausgewählt wurden, ist einfach. In der Vergangenheit waren beide gute Indikatoren dafür, was mit einer Person metabolisch vor sich geht.

Chris Hemsworth langes Haar und Bart

Die Forscher nahmen am Morgen nach jedem Eingriff Blut ab, um die Metaboliten zu bestimmen. ein Enzym, das das Endprodukt des Stoffwechsels ist. Dazu gehören Zuckermoleküle und fettbeladene Aminosäuren.

Was genau waren die Ergebnisse? Laut Studienleiter Jonathan Cedernaes, M.D., Ph.D., 'zeigen unsere neuen Erkenntnisse, dass Schlafverlust gewebespezifische Veränderungen des DNA-Methylierungsgrades in Genen verursacht, die im gesamten menschlichen Genom verteilt sind.'

Cedernaes fährt fort:

'Wir glauben daher, dass die Veränderungen, die wir in unserer neuen Studie beobachtet haben, ein weiteres Puzzleteil darüber sein können, wie sich chronische Schlafstörungen und zirkadiane Rhythmen auf das Risiko auswirken können, beispielsweise Fettleibigkeit zu entwickeln.'

Übersetzung: Wenn Sie den Schlaf verpassen, vermasseln Sie möglicherweise die Körperuhr Ihres Systems. Dies wiederum erschwert es Ihrem Körper, Lebensmittel zu metabolisieren (abzubauen). Das Ergebnis kann unerwünschtes Fett bedeuten.

In vielerlei Hinsicht sind die Ergebnisse sinnvoll. Wenn Sie nicht genug Ruhe haben, fühlt sich Ihr gesamtes System nach unten gezogen. Wenn Sie müde sind, ist es außerdem wahrscheinlicher, dass Sie sich engagieren Stress essen ;; eine böse Angewohnheit, bei der man Lebensmittel als Werkzeug zur Bewältigung abschält.

Laut der National Sleep Foundation benötigen die meisten Menschen zwischen 7 und 9 Stunden sinnvollen Schlaf pro Nacht. Erhalten Sie das konsequent? Wenn nicht, ist es vielleicht an der Zeit, dass Sie es tun.

Wussten Sie übrigens, dass ein Mangel an Z möglich ist? Leute abweisen von dir wie ein Virus? Etwas zum Nachdenken.