Männliche Körpertypen: Mit Bildern erklärte Somatotypen

Atlas der männlichen Körpertypen des Menschen
Atlas der Menschenstatue

Was ist dein körpertyp?

Einer der Schlüssel zum Aufbau des muskulösen Körpers, von dem Sie immer geträumt haben, ist das Verständnis Ihres Körpertyps. Im Allgemeinen gibt es drei Körpertypen, mit denen Sie sich vertraut machen möchten, um eine Diät- und Trainingsroutine zu erstellen, die Ihrer Geburt entspricht.

Insbesondere spreche ich über Somatotypen (ausgesprochen SO-MA-TOE-TYPE). Denken Sie daran, was folgt, sind männliche Körpertypen.





Somatotypen erklärt

Das Konzept der Somatotypen (Körpertypen) wurde in den 1940er Jahren von William H. Sheldon entwickelt. Sheldon war ein amerikanischer Psychologe, der einen Zusammenhang zwischen dem männlichen Körpertyp und seinem psychischen Temperament vorschlug.

Während es immer große Meinungsverschiedenheiten über eine sogenannte „Verbindung“ zwischen dem Körperbau einer Person und ihrer Persönlichkeit gab, bot Sheldon eine ziemlich gute Blaupause an, die für Gewichtheber, Bodybuilder und Typen wie Sie, die gehen, nützlich ist zur Sporthalle.



1954 wurde Sheldons Buch veröffentlicht, Atlas der Menschen , wo er der Welt seine drei männlichen Körpertypen anbot. Diese drei Körpertypen sind Ektomorphe , Mesomorphe und Endomorphe .

Ich werde Sie durch jeden Somatotyp (männlicher Körpertyp) führen und Ihnen detaillierte Informationen zu jedem Körper geben. Ich werde auch Informationen zur Ernährung hinzufügen, die allgemein sprechen, aber einige grundlegende Einblicke in das bieten, was für diesen Somatotyp am besten funktioniert.

Männliche Körpertypen - wichtig!

Eines der wichtigsten Dinge, die Menschen nicht wissen (oder vergessen), wenn sie über Ektomorphe, Mesomorphe und Endomorphe sprechen, ist, dass Sheldon diese auf einer Skala anbot, was bedeutet, dass nicht erwartet wird, dass eine Person perfekt in einen bestimmten Körpertyp passt.



Mit anderen Worten, es ist möglich, wenn nicht sehr wahrscheinlich, dass Ihr Körpertyp istmeistektomorph, endomorph oder mesomorph aberkeine genaue Übereinstimmung.

Skorpion verliebt in Wassermann

Ich möchte, dass Sie diese Körpertypen als eine Art Spektrum betrachten, in das Sie fallen werden, und nicht als eine Box, in die Sie sich mit einem Etikett einklemmen.

Promi-Beispiele

Ich werde auch verschiedene Bilder von beliebten Prominenten zur Veranschaulichung einfügen. Ich habe das Gefühl, dass ein Beispiel Ihnen am besten hilft, zu „sehen“, mit welchem ​​Körpertyp Sie sich am besten ausrichten. Denken Sie daran, dass die hier aufgeführten Promis für ihren Körpertyp in optimaler Form sind!

Untersuchen Sie jeden der drei folgenden Körpertypen und entscheiden Sie, welcher Ihre Situation am besten repräsentiert. Beachten Sie die individuellen Diät- und Bewegungstipps für jeden Körpertyp und verwenden Sie diese Vorschläge in Ihrer scharfen Routine.

Werfen wir jetzt einen Blick auf ectomorph, mesomorph endomorph erklärt!

Kobe Bryant - Ektomorph

ECTOMORPH (dünn und groß)

Ein dünnes und hohes Aussehen ist typisch für diesen speziellen Körpertyp. Ektomorphe haben normalerweise wenig Körperfett und wenig Muskelmasse. Im Allgemeinen haben Ektomorphe Muskeln, die lang und dünn aussehen, insbesondere in den Bein- und Armbereichen des Körpers. Kobe Bryant ist ein gutes Beispiel für einen ektomorphen Körpertyp.

Neues Muskelwachstum kann für diesen Körpertyp schwierig sein, da Ektomorphe Schwierigkeiten haben, Muskeln aufzubauen. Wenn Sie an Ektomorphe denken, zaubern Sie mentale Bilder von Marathonläufern und Basketballspielern.

Ektomorphe Diät

Ektomorphe werden feststellen, dass sowohl Muskel- als auch Gewichtszunahme leichter erreicht werden können, wenn sie während der Mahlzeiten keine Angst vor Kalorien und Kohlenhydraten haben. Unter „Mahlzeiten“ verstehe ich das Essen von fünf bis sieben kleineren Mahlzeiten pro Tag, vorzugsweise mit den Mahlzeiten mit höherem Kohlenhydratgehalt, die früher am Tag stattfinden. Beispiele sind Frühstück und Mittagessen.

Es wird angenommen, dass Ektomorphe ihre Fettaufnahme um 20 bis 30 Prozent erhöhen sollten, vorausgesetzt, sie stammen aus gesunden Fettquellen (auch bekannt als ungesättigtes Fett). Beispiele sind Fisch, Nüsse und Bohnen (Linsen). Die Verwendung von Ölen in Lebensmitteln sollte begrenzt sein. Wenn Sie jedoch eine Art Öl verwenden müssen, halten Sie sich an Gemüse.

Die Aufnahme von Protein ist der Schlüssel zu diesem Körpertyp. Ektomorphe sollten versuchen sicherzustellen, dass zwei der täglich eingenommenen Mahlzeiten mindestens 15 Gramm Protein enthalten. Vermeiden Sie es, zuckerhaltige Protein-Shakes zu trinken, um Ihr Proteinziel zu erreichen, wenn Sie ein Ektomorph sind. Entscheiden Sie sich stattdessen für das Essen von tatsächlichen Nahrungsmitteln mit hohem Proteingehalt (d. H. Huhn und Fisch).

Auf diese Weise erhalten Sie natürliche Proteinquellen, während Sie Ihren Stoffwechsel ankurbeln

Ektomorphe Diät-Tipps

Thunfisch und Hühnchen sind eine ausgezeichnete Auswahl an kleinen Mahlzeiten und sorgen ziemlich gut dafür, dass Sie die richtige Menge an Nährstoffen erhalten. Ich habe mehr als ein paar Ektomorphe gesehen, die davon profitieren, ein fettarmes rotes Fleisch (ja, das habe ich gesagt) in eine wöchentliche Diät aufzunehmen. Dies ist zwar nicht erforderlich, kann jedoch dazu beitragen, die ektomorphe Ernährung ein wenig zu verändern und zu verhindern, dass sich ein Fall von „gleich alt - gleich alt“ einstellt.

Ektomorphes Training

Ektomorphe sind natürliche Fettverbrenner. Der beste Weg, wie Ektomorphe neuen Muskelaufbau realisieren können, ist das Tunniedrige Wiederholungen bei Verwendung schwerer Gewichte.Cardio kann Teil des ektomorphen Trainingsplans sein, vorausgesetzt, es ist auf 3-5x pro Woche bei einem moderaten Tempo von nicht mehr als 15 Minuten begrenzt.

Willkommen zu binden gigendet

MESOMORPH (Mittlere Größe / Gewicht)

Ein harter, muskulöser Körper, der „gebaut“ aussieht, charakterisiert typischerweise das Mesomorph. Im Allgemeinen haben Mesomorphe wenig Probleme, Gewicht zu verlieren oder zuzunehmen, und besitzen eine fast magische Fähigkeit, schnell Muskeln aufzubauen.

Verständlicherweise neigen die beiden anderen Körpertypen dazu, auf Mesomorphe neidisch zu sein, weil sie charakteristischerweise essen können, was sie wollen, und trotzdem irgendwie natürlich „heiße“ Körper haben. Cam Gigandet ist ein gutes Beispiel für ein Mesomorph.

Mesomorphe Muskeln erscheinen im Allgemeinen mittellang und werden durch einen gut gebauten Oberkörper ergänzt. Aber nicht alles ist Rosen für Mesomorphe. Dieser Körpertyp wird oft mit dem Aufladen neuer Muskeln herausgefordert und scheint ein faires Plateau zu erreichen.

Dieses Problem kann normalerweise auf ernährungsbedingte Probleme oder unregelmäßige, inkonsistente Besuche im Fitnessstudio zurückgeführt werden. Wenn Sie an Mesomorphe denken, denken Sie an Turner und Boxer. Mit anderen Worten, gebaut, geschnitten und steinhart.

Mesomorphe Diät

Im Idealfall sollten Mesomorphe versuchen, vier bis sechs proteinreiche Mahlzeiten pro Tag zu sich zu nehmen. Dies bedeutet 7 von 7 Tagen in der Woche. Darüber hinaus sind konsequente Besuche im Fitnessstudio der Schlüssel zum Durcharbeiten von Wachstumsplateaus.

Mesomorph Diät-Tipps

Wie bereits erwähnt, ist die Konsistenz der Ernährung der Schlüssel zur Erhaltung und zum Wachstum des mesomorphen Körpers. Im Wesentlichen bedeutet dies, Ihren mesomorphen Körper mit den richtigen Nährstoffen zu versorgen und nicht auf Mahlzeiten zu verzichten. Versuchen Sie als Ziel, bei jeder Mahlzeit mindestens 1 bis 1,5 Gramm Protein pro Pfund mesomorphes Körpergewicht einzunehmen. Und probieren Sie es aus - es gibtDas ist nicht nötigfür lange Trainingseinheiten im Fitnessstudio.

wie man schön und attraktiv ist

Denken Sie daran, Mesomorphe neigen dazu, leicht Muskeln aufzubauen. Wenn die Trainingseinheiten zu lang oder zu intensiv sind, können sie kontraproduktiv werden.

Um ehrlich zu sein, ist der mesomorphe Körper am meisten erwünscht, einfach weil die Realisierung der Ergebnisse nicht so lange dauert wie bei anderen Körpertypen. Mein bester Rat ist, sich an eine fett- und proteinreiche Diät zu halten.

Wenn Sie dieses Protein aus natürlichen Quellen wie Huhn, Fisch und magerem Fleisch beziehen können, ist dies sogar noch besser. Mit ein wenig Aufwand und etwas Zeit können Sie einen beeindruckenden Körper erhalten oder aufbauen - den Typ, den sich jeder wünscht.

Mesomorph Workout

Mesomorphs sollten mindestens drei- bis fünfmal pro Woche (aber nicht mehr) an Krafttraining teilnehmen. Cardio-Übungen wie ein Fahrrad oder ein Laufband eignen sich gut für Mesomorphs, sofern 2 Tage abgenommen werden. Beschränken Sie Cardio-Übungen auf nicht mehr als 30 Minuten pro Sitzung und nur 10 Minuten jeder Sitzung sollten „intensiv“ sein. Wenn Sie gerade erst im Fitnessstudio anfangen, können diese Zahlen natürlich angepasst werden, bis Sie Ihr Ziel erreichen.

Mesomorphe Übungen

Freie Gewichte sind der beste Freund dieses Körpertyps im Fitnessstudio. Betrachten Sie zusammengesetzte Übungsansätze wie Bankdrücken (Brust), „Reverse Hammer Curls“ (Trizeps und) Brachialmuskeln ) und stehende Kniebeugen (Beine und Po) auf Ihrer Suche nach einem heißen Körperbau.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund feststellen, dass Sie keine neuen Muskeln aufbauen, versuchen Sie, die Anzahl Ihrer Reputationen zu verringern und das Gewicht auf einen etwas höheren Wert zu erhöhen (dh wenn Sie eine 35-Pfund-Hantel für Bizeps-Locken verwenden, erhöhen Sie diese bis 40 Pfund). Der Schlüssel hier ist, die zu verwenden progressives Überlastprinzip für Mesomorphe.

Schließlich müssen Mesomorphe lernen, dass ein übermäßiges Training eines bestimmten Körperteils das Wachstum verhindert. Vermeiden Sie super lange Sätze und entscheiden Sie sich für einen weniger anstrengenden Ansatz. Beispiele hierfür sind eine vierstufige Übungsroutine mit fortschreitender Überlastung, wobei die Gewichtspyramide nach oben zeigt. Ein Beispiel könnte eine Wiederholung von zwölf, acht, sechs und sechs sein.

ENDOMORPH (untersetzt / kurz)

Dieser Körpertyp hat es schwer. Endomorphe haben charakteristischerweise ein kurzes, rundes Aussehen und werden oft von anderen als „stämmig“ bezeichnet. Endomorphe neigen dazu, breitere Hüften und für viele besonders unerwünschtes „Babyfett“ (Gesicht, Po und Beine) zu haben.

Die gute Nachricht ist, dass Endomorphe im Allgemeinen neuen Muskelaufbau als einfach empfinden! Die nicht so gute Nachricht ist, dass Gewichtsverlust manchmal eine Herausforderung sein kann. Viele professionelle Gewichtheber fallen in die Kategorie Endomorph. Zac Efron wird als endomorph angesehen.

Endomorphe Diät

Bei Endomorphen ist die Erhöhung der Stoffwechselrate entscheidend für die beiden Ziele, Körperfett zu verlieren und Muskeln aufzubauen. Dies bedeutet, die Fett- und Kalorienaufnahme zu reduzieren und vier bis sechs kleine Mahlzeiten im Laufe des Tages zu verteilen. Die kleinen Mahlzeiten sollten idealerweise alle 4 Stunden eingenommen werden. Wie die anderen Körpertypen möchten Endomorphe fett- und proteinreiche Lebensmittel essen.

Gesunde Beispiele sind wassergepackter Thunfisch, zuckerarme Proteinriegel und gegrilltes (nicht gebratenes) Huhn. Auch ballaststoffreiche Lebensmittel wie Obst und Gemüse sind hilfreich, um Lebensmittel durch das Verdauungssystem zu transportieren. Die Verwendung von Milchprodukten sollte auf fettfreie Milch und fettfreien Käse beschränkt sein.

Endomorphe sollten alles tun, um ein spätes Naschen zu vermeiden. Die letzte „Hauptmahlzeit“ des Tages sollte mindestens vier Stunden vor dem Schlafengehen eingenommen werden. Dieser Ansatz ermöglicht es Endomorphen, die Lebensmittel auf gesunde Weise zu metabolisieren, so dass Lebensmittel aufgrund unerwünschter Blähungen nicht im Magen „sitzen“ oder an Ihrem Mittelteil „haften“.

Die Flüssigkeitszufuhr ist wichtig für Endomorphe, um die Nahrung durch den Körper zu transportieren und den Stoffwechsel zu steigern. Versuchen Sie, mindestens zehn, acht Unzen „Gläser“ H20 pro Tag zu trinken.

Endomorphs werden es hilfreich finden, einen Tag während der Woche als 'Cheat' -Tag zu wählen. Cheat-Tage sind ein 25-Cent-Begriff, der verwendet wird, um einen Tag zu beschreiben, an dem Sie „vom Netz“ essen und „schlechtes“ Essen wie Burger und gebratenes Hühnchen abschälen können. Der Vorteil des Cheat-Tages ist gegabelt: Sie können sich jede Woche auf etwas freuen und haben nicht das Gefühl, dass Sie Mahlzeiten opfern, die Sie lieben.

Zu Ihrer Information: Wenn Sie Ihren Cheat-Tag in einer bestimmten Woche auf mehr als einen verlängern, schaffen Sie keine wirklichen Veränderungen und betrügen sich selbst, weil Sie einen steinharten Körper erhalten oder aufbauen!

Endomorphes Training

Endomorphe sind im Allgemeinen schwerer. Das körperliche Ziel sollte daher Gewichtsverlust sein. Der beste Weg, dies zu erreichen, ist das HinzufügenregulärCardio-Aktivitäten in jeden Ihrer Fitness-Studio-Besuche. Tun Sie dies wenn möglich fünf bis sechs Mal pro Woche. Beeilen Sie sich nicht - beginnen Sie langsam (wie 10 Minuten) und bauen Sie sich im Laufe der Zeit auf 30-45 Minuten auf.

Einige gute Möglichkeiten für Endomorphe sind Treppenmeister, Fahrradmaschinen und Ellipsentrainer. Springseile können auch beim Abnehmen und beim „Schnitt“ -Look enorm hilfreich sein.

Endomorphs sollten es vermeiden, sich in den alten Fitness-Mythos einzukaufen, „ins Schwitzen zu geraten“, um Gewicht zu verlieren. nicht wahr. Stattdessen,konsistentAerobic-Übungen mit geringem Einfluss werden bevorzugt. Zum Beispiel kann ein gleichmäßiges Gehen auf einem geneigten Laufband Wunder für diesen Körpertyp bewirken. Auch hier ist das Schlüsselwort Konstanz.

Gewichtheben ist die zweite wichtige Überlegung, die Endomorphe aufbauen oder aufrechterhalten müssen. Versuchen Sie, mindestens dreimal pro Woche ins Fitnessstudio zu gehen und zwischen den Krafttrainings zwei freie Tage einzulegen. Trainieren Sie Ihre Hauptmuskelgruppen wie für Ektomorphe empfohlen. Möglicherweise möchten Sie eine Isolationsübung hinzufügen, z. B. das „Peck-Deck“, um den Ton zu verbessern.

Im Idealfall sollten sich Endomorphe für niedrige Gewichte und hohe Wiederholungen entscheiden. Denken Sie daran, das Ziel ist zweifach; Gewichtsverlust und neues Muskelwachstum. Von Zeit zu Zeit etwas anderes zu tun ist in Ordnung, aber Sie möchten dieses Fett verbrennen und Ihre Muskeln ausblasen.

Körpertypen - letzte Gedanken

Die Fähigkeit, Ihren Körper in etwas zu formen, auf das Sie stolz sein können, erfordert viel Zeit und Geduld. Einer der Schlüssel zum Erreichen Ihrer Ziele ist das Verständnis des Körpertyps, mit dem Sie geboren wurden. Zu wissen, ob Sie ein Endomorph, Mesomorph oder Ektomorph sind, sollte als Teil Ihres Bodybuilding-Plans betrachtet werden.

Da haben Sie es also - die drei Körpertypen (Somatotypen). Verwenden Sie das, was Sie hier gelesen haben, und berücksichtigen Sie es in Ihrem Fitnessstudio. Bauen Sie diesen steinharten Körper und achten Sie beim Aufbau Ihres Trainings auf Ihren Körpertyp! Wir sind alle für Sie verwurzelt!

Welcher Körpertyp bist du?