Hypnose kann helfen, Schmerzen und Angst nach der Operation zu lindern, sagt Studie

Hypnose Schmerz Angst

Trendnachrichten: Vielversprechende neue Erkenntnisse für Hypnose

Wäre es nicht großartig, wenn es in den Tagen nach einer komplizierten Operation einen natürlichen Weg gäbe, mit Schmerzen umzugehen? Wie wäre es außerdem, einen praktischen und achtsamen Ansatz für chirurgische Ängste zu haben?



Nun, nach einem neuen Studie Hypnose, die im International Journal of Clinical and Experimental Hypnosis (IJCEH) veröffentlicht wurde, könnte tragfähige Optionen darstellen.



Ich mache das nicht nach.

Laut der Studie half Hypnose, die durch zuvor aufgenommene Soundtracks abgegeben wurde, einer Gruppe von Patienten, ihre Schmerzen zu lindern, während sie sich von einer Knieendoprothese (TKR) erholten.



Darüber hinaus haben diese hypnotischen Eingriffe ihre Angst während des gesamten chirurgischen Prozesses verringert und dazu geführt, dass sie aufgrund von Schmerzängsten weniger katastrophal sind.

Die Studium

Für diese Studie haben US-amerikanische und malaysische Forscher 25 Teilnehmern nach dem Zufallsprinzip hypnotische Soundtracks als Teil von TKR zugewiesen. Die Patienten wurden nach der Studie sechs Monate lang überwacht, um ihre Eindrücke von Schmerzen und das allgemeine Angstniveau zu messen.

Die Ergebnisse zeigten, dass bei Menschen, die sich die hypnotischen Aufzeichnungen anhörten, ihre Schmerzwahrnehmung moderat reduziert war. Darüber hinaus hatten dieselben Patienten signifikant weniger postoperative akute Schmerzen und perioperative Angstzustände.



In klinischer Hinsicht perioperative Angst kann als intensives Gefühl der Sorge im Vorfeld beschrieben werden, das zu einem Eingriff führt. Ein Beispiel könnte die Angst vor dem Tod nach einer Operation am offenen Herzen oder die Besorgnis über starke Schmerzen nach einem Schulterersatz sein.

Die Forscher glauben, dass die Ergebnisse dieser Studie eine vollständige klinische Studie rechtfertigen, um zu beurteilen, wie eine aufgezeichnete Hypnose anderen helfen kann, die sich einer TKR unterziehen.

Frühere Hypnosestudien

Frühere Untersuchungen zur Schmerzlinderung und Hypnose haben vielversprechende Ergebnisse gezeigt. EIN IJCEH-Studie 2008 fanden heraus, dass hypnotische Interventionen Menschen signifikant dabei halfen, chronische Rückenschmerzen besser zu behandeln.

Eine Pilotstudie aus dem Jahr 2018, veröffentlicht in der Zeitschrift für Komplementär- und Integrative Medizin zeigten, dass hypnotherapieunterstützte Patienten mit chronischer Pankreatitis weniger starke Schmerzen während des Aufflammens hatten.

Es wurde auch gezeigt, dass klinische Hypnose vorliegt Reduzieren Sie Gefühle von Depressionen und Angstzuständen unter Menschen, die mit gemischten Episoden-Stimmungsstörungen zu kämpfen haben.

Derzeit sind einige medizinische Einrichtungen wie Northwestern Medical Center Verwenden Sie in Chicago bereits Hypnotherapie als Teil eines umfassenden Behandlungsansatzes für Patienten mit Reizdarmsyndrom.

Zu einer Zeit war der Begriff „Hypnose“ dank falscher Darstellungen in den populären Medien mit einem Woo-Woo-Faktor verbunden. In den letzten Jahren hat das Interesse an der Untersuchung hypnotischer Interventionen jedoch wieder zugenommen, da viele Gesundheitsdienstleister (und ihre Patienten) nach natürlichen Ansätzen für das Wohlbefinden suchen.

Revlon Haarfarbe für Männer

Wird Ihr Arzt in Zukunft eine hypnotische Aufzeichnung für Schmerzen und Angstzustände verschreiben? Es ist noch zu früh zu sagen, aber nach den bestehenden Forschungslinien ist dies sicherlich eine Möglichkeit.

Haben Sie sich im Rahmen eines medizinischen Eingriffs einer Hypnose unterzogen? Wenn ja, wie war Ihre Erfahrung? Bitte teilen Sie Ihre Kommentare unten.