Wie bald ist es zu früh, um zusammenzuziehen?

Paar ziehen zusammen

Wann ist es Zeit zusammenzuleben?

Als Sie sich trafen, gab es einen starken Funken zwischen Ihnen. Dann haben Sie ein paar Verabredungen getroffen, sich mit Freunden und Familie getroffen, und jetzt weiß jeder, dass Sie ein Paar sind.



in Gefängnisgeschichten vergewaltigt

Vielleicht bleibt Ihr Partner jede Woche über ein paar Nächte oder Sie verbringen das ganze Wochenende bei ihnen. Beschreibt dich das? Wenn ja, wären Sie nicht allein. Die meisten neuen Paare erreichen einen Zeitpunkt, an dem der Versuch, die Lebensumstände herauszufinden, im Vordergrund steht.



Im Zentrum des Ganzen steht die Frage: Sollen wir zusammenziehen? Ein kürzlich Studie in Großbritannien dieses Thema untersucht. In der Umfrage wurden die Teilnehmer gefragt, wie lange sie gewartet haben und wie nervös sie über die Aussicht waren.

Die Ergebnisse waren im ganzen Land unterschiedlich, wobei die Menschen in London am nervösesten waren (und, was nicht überraschend ist, im Durchschnitt am längsten darauf warten, zusammenzuziehen).



Aber selbst in den Gebieten, in denen sich die wenigsten Menschen Sorgen machten, bei ihrem Partner einzuziehen, gab mindestens ein Drittel der Paare an, nervös zu sein. Von den 1.000 Personen, die an der Studie teilgenommen haben, gaben nur 53% an, dass sie keine Angst hatten, sich ein Haus zu teilen.

Nur weil Sie sich Sorgen machen, zusammenzuziehen, heißt das nicht, dass es nicht die richtige Entscheidung ist - und zu warten, bis es sich richtig anfühlt, kann bedeuten, für immer zu warten.

Vielleicht möchten Sie Freunde und Familie bitten, Ihnen bei der Entscheidung zu helfen. Aber denken Sie daran, dass ihre Meinung auch dann von ihren eigenen Erfahrungen abhängt, wenn sie Ihre Interessen im Mittelpunkt haben.



Wenn die Beziehung Ihres besten Freundes auseinanderfallen Nachdem sie bei ihrem Freund eingezogen ist, wird sie keine unvoreingenommene Sichtweise haben.

Die Umfrage ergab, dass 12% der britischen Paare innerhalb der ersten sechs Monate einer Beziehung zusammengezogen sind - einige Paare werden jedoch bis zu fünf Jahre warten. Einige Paare denken erst dann daran, zusammen zu leben, wenn sie verheiratet sind.

Zusammenleben - sollen wir zusammenziehen?
Zeit, zusammenzuziehen?

Unterschiedliche Menschen haben völlig unterschiedliche Vorstellungen davon, was „normal“ ist, sodass Sie möglicherweise viele widersprüchliche Ratschläge erhalten.

Wenn ein gemeinsamer Platz für Sie beide bedeutet, das Haus zu verlassen (oder aus Ihrer Studentenwohnung auszuziehen), ist das nervenaufreibender. Sie treffen die Entscheidung, viel Zeit mit Ihrem Partner zu verbringen und gleichzeitig den ersten Platz für sich selbst einzunehmen.

Es ist verlockend, schnell zusammenzuziehen, damit Sie sich jeden Tag sehen können, aber eine Weile brauchen, um über die praktischen Auswirkungen nachzudenken. Entscheiden Sie, wie Sie die Rechnungen und die Miete aufteilen möchten.

Wirst du sie gleichmäßig zwischen dir aufteilen? Was ist, wenn einer von Ihnen mehr verdient als der andere? Was passiert, wenn einer von Ihnen eine Gehaltserhöhung erhält (oder seinen Job verliert)? Was machen Sie mit Möbeln und all den Dingen, die Sie in einem Haus für selbstverständlich halten, wie Küchenutensilien oder Werkzeuge?

Kompatibilität mit Skorpionkrebs

Wenn es für Sie beide eine neue Erfahrung ist, einen eigenen Platz zu haben, lohnt es sich, die Dinge langsam anzugehen und mögliche Probleme gemeinsam zu besprechen, bevor Sie den Sprung wagen.

Wenn einer von Ihnen bereits ein eigenes Zuhause hat, kann dies eine einfachere Entscheidung sein. Vielleicht hat das Zusammenleben mit deinen Eltern Vorteile, oder vielleicht war dein erstes gemeinsames Haus mit deinen Freunden eine Non-Stop-Party, aber wenn die Person, in die du verliebt bist, ihren eigenen Platz hat, warum würdest du dann nicht dort leben?

Sie müssen noch über alle praktischen Fragen wie das Bezahlen von Rechnungen sprechen, aber einer von Ihnen tut dies schon eine Weile, damit es nicht so viele unerwartete Ausgaben gibt.

Das größte Problem für die meisten Paare in diesem Szenario ist, dass eine Person Ihr Zuhause immer noch als „sein Haus“ oder „ihr Haus“ betrachtet. Sie müssen darüber sprechen, bevor Sie einziehen, sonst können sich leicht Probleme und Ressentiments aufbauen.

Dies ist auch ein Problem, wenn Sie beide eigene Plätze haben. Wie entscheiden Sie, wessen Haus für Sie beide zu Hause wird? Wird es das größte sein? Das billigste? Diejenige, die für die Arbeit am bequemsten ist? Sie müssen auch darüber nachdenken, was mit dem Haus passieren wird, aus dem Sie ausziehen.

Wenn Sie mieten, können Sie dies einfach Ihrem Vermieter mitteilen. Aber wenn Sie Ihren eigenen Platz besitzen, möchten Sie ihn verkaufen? Vielleicht möchten Sie es vermieten, aber das kann eigene Probleme mit sich bringen.

Sie zahlen eine Hypothek an einem Ort, an dem Sie nicht wohnen. Wie wird sich Ihr Partner fühlen, wenn Ihre Mieter nachts mit einer nachträglichen Miete von drei Monaten verschwinden, auch wenn dies durch die Miete gedeckt ist?

Und sieht es nach einem soliden finanziellen Schritt oder einem Mangel an Engagement für Ihr neues gemeinsames Leben aus, Ihren eigenen Platz zu behalten?

Es gibt keine einfache Antwort auf die Frage, wann man zusammenziehen soll. Paare haben viele unterschiedliche Erfahrungen und Erwartungen und die Liebe zu jemandem garantiert nicht, dass das Einziehen bei ihnen keine stressige Zeit ist (für Sie beide).

Denken Sie jedoch daran, dass es keine „normale“ Wartezeit gibt und dass Sie um Rat fragen können, aber die Entscheidung muss von Ihnen beiden getroffen werden.

Skorpion und Wassermann lieben

Die beste Regel ist, zusammenzuziehen, wenn Sie alle praktischen Details besprochen und gemeinsam geplant haben, was Sie tun werden, wenn etwas schief geht und die Zeiten schwierig sind.

Wenn Sie gemeinsam planen können, dass die Dinge schrecklich laufen, leben Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit glücklich zusammen.