Der Heilige Gral der Handheld-Technologie - Das Falttelefon

Samsung Telefon klappbar

Trendnachrichten: Telefone, die klappen

Samsung bereitet sich auf sein Jahrbuch vor Entwicklerkonferenz in San Francisco am 7. Novemberth, 2018. Es wird nicht zu viele Überraschungen geben, weil die Technik. Der Riese aus Korea hat den Medien bereits Nachrichten über seine neuesten Entwicklungen zugespielt. Ganz oben auf der Liste steht das, was als 'der heilige Gral des Handhelds' bezeichnet wird - das faltbare Galaxy-Handy.



Die ersten Lecks traten um 2011 auf. Es wurde gemunkelt, dass Samsung ein Handheld-Gerät mit einem Klappscharnier entlang der Mittellinie entwickelt. Dann wurde Samsung eine Reihe von Patenten erteilt, die faltbare und rollende OLED-Bildschirmanzeigen enthielten.



Das Gerät wird sicherlich Bestandteil der Keynote-Adresse für die Samsung-Konferenz sein, kann jedoch möglicherweise erst 2019 erworben werden, was es mit anderen Entwicklern wie LG und Huawei in Einklang bringen würde.

träume davon, gejagt zu werden

Verbunden: Apple bringt neue Produkte auf den Markt



Samsung ist nicht der einzige Anwärter, der die Größe eines Falttelefons erreicht. Entwickler in Kalifornien Royole hat Samsung mit der Ankündigung seines Falttelefons vorweggenommen - der FlexPai ist für Benutzer in China im Handel erhältlich.

Im ein Video Royole vom Ice Universe durchlief die Spezifikationen ihres neu geprägten Geräts. Es lässt sich auf 7,8 Zoll ausklappen und im zusammengeklappten Zustand funktioniert das FlexPai wie ein 4-Zoll-Smartphone.

LG wird auf der CES 2019-Konferenz im Januar eine eigene Version des Falttelefons veröffentlichen. Das faltbare Mobilteil von LG ist derzeit noch nur ein Gerücht, aber LG schlägt auch keine Spekulationen zurück.

Kompatibilitätstabelle für Skorpionkrebs

Als Ken Wong, Leiter der globalen Unternehmenskommunikation bei LG, auf die Veröffentlichung seines faltbaren Telefons drängte, bemerkte er kryptisch, dass „auf der CES alles möglich ist“.

Richard Yu, CEO von Huawei, kommentierte dies in einem Interview mit German news site Die WELT „Warum benutzt du immer noch einen Computer? Wahrscheinlich, weil das Smartphone-Display zu klein für Sie ist. Wir werden das ändern.

Es ist denkbar, dass ein Display ausgeklappt werden kann. “ Erwarten Sie, dass weitere Updates für das faltbare Mobilteil mit Samsung im Einklang stehen. Die Veröffentlichungstermine für ein faltbares 5G-Mobilteil werden 2019 folgen.

Faltbare und biegbare Bildschirme sind die nächste Welle der Digitalanzeige, und diese Mobilteile werden den Weg in die Zukunft ebnen. Diese Technologie ist voller Gerüchte, aber eines ist sicher - sie werden nicht billig sein. Sie können damit rechnen, fast 2.000 USD für die frühesten Geräte zu zahlen, die 2019 auf den Markt kommen.

Don Pezet, CIO und Mitbegründer von ITProTV , eine Online-Lernplattform für IT-Profis, teilte mir im Rahmen dieses Artikels Folgendes mit. „Ein größerer Bildschirm ermöglicht eine bessere Anzeige von Text in Diagrammen und Befehlszeilendemonstrationen, was für ein effektives Online-Training unerlässlich ist“, sagt Pezet.

Würden Sie ein Falttelefon kaufen?