Romantik hinter einer Gesichtsmaske finden

Romantik Coronavirus

Gesichtsmasken und Dating

Sind Sie Single und haben Angst, sich wegen des Coronavirus zu vermischen? Beeinträchtigt das Tragen einer Gesichtsbedeckung Ihr Selbstvertrauen völlig? Du bist nicht allein. Viele Männer erkennen, wie schwierig es sein kann, Romantik hinter einer Gesichtsmaske zu finden.



Es könnte eine Form von Gesichtsmaskenangst sein. Gesichtsmaskenangst ist eine echte Sache und sollte ernst genommen werden. Das Tragen einer Gesichtsbedeckung kann ein Albtraum für jemanden sein, der bereits unter Angstzuständen oder Klaustrophobie leidet, aber Männer aus allen Lebensbereichen können aufgrund der Art und Weise, wie Gesichtsbedeckungen die normale Art der Kommunikation unterbrechen, unter Gesichtsmaskenangst leiden.



Ein Mitglied der BeCocabaretGourmet-Support-Community, das anonym bleiben wollte, schrieb mir Anfang dieser Woche mit seinen Bedenken, eine Gesichtsmaske zu tragen und sich zu verabreden. Er sagte: 'Es macht mich verrückt, diese Gesichtsmaske zu tragen. Wie rede ich mit einem Mädchen, das ich gerne über meinem Gesicht trage? Und ich mache mir Sorgen, dass ich die ganze Pandemie alleine verbringen muss. '

Traumbedeutung von Ratten

Ich bin mir sicher, dass er mit diesem Gefühl nicht allein ist und dass viele Leute ähnliche Frustrationen und Bedenken haben. Ich sehe hier zwei unterschiedliche Probleme. Erstens - die Angst, eine Gesichtsbedeckung zu tragen, die sich auf eine romantische Umgebung bezieht. Zweitens - die depressiven Gedanken über die Angst vor Einsamkeit.



Lassen Sie uns gemeinsam über beide Themen sprechen, und hoffentlich fühlen sich Männer, die sich Sorgen machen, Romantik hinter einer Gesichtsmaske zu finden, stärker und weniger ängstlich.

Das Problem der Angst vor Gesichtsmasken verstehen

Es kann frustrierend sein, wenn Sie den vollständigen Gesichtsausdruck einer Person nicht sehen können oder wenn Sie Ihren eigenen Gesichtsausdruck nicht so verwenden können, wie Sie es gewohnt sind. Möglicherweise haben Sie Probleme, eine Person sprechen zu hören, oder Sie sind so in Ihre eigene Rede verwickelt, dass Sie unbeholfen und unkonzentriert werden.

Ihre Atmung kann schnell und flach werden. Sie könnten sich schwindelig, desorientiert oder sogar übel fühlen. Es ist also leicht vorstellbar, wie schwierig es ist, mit jemandem zu kommunizieren, an dem Sie romantisch interessiert sind, während Sie eine Gesichtsmaske tragen. Für einige Männer reicht es aus, die Waage in eine Panikattacke zu verwandeln.



Das Tragen einer Gesichtsbedeckung kann auch posttraumatische Belastungsstörungen auslösen. Gesichtsbedeckungen verändern die Art und Weise, wie Sie physisch aussehen, und dies kann sich negativ auf Ihre Wahrnehmung Ihres Selbstbildes auswirken. Wenn eine Maske Ihr Gesicht berührt, kann dies auch dazu führen, dass Sie sich auf das Gefühl fixieren oder davon besessen sind, was zu einer sensorischen Überlastung führt.

Regierungs- und Bürgermandate haben es der Gesellschaft versäumt, diese zugrunde liegenden Bedenken auszuräumen, bevor sie verlangt haben, dass jeder in bestimmten sozialen Umgebungen Gesichtsbedeckungen trägt. Außerdem haben einige Mitglieder der Gesellschaft Menschen, die in der Öffentlichkeit keine Gesichtsbedeckung tragen, verbal und in einigen Fällen sogar körperlich beschimpft.

Vielleicht gibt es in Zukunft Ausnahmen für bestimmte Personen, die sich nicht in der Lage fühlen, Gesichtsbedeckungen zu tragen, aber im Moment ist es wichtig, die Angst vor Gesichtsmasken zu verstehen und nach Wegen zu suchen, um diese zu überwinden.

Ist dies ein Problem für Männer oder für alle im Allgemeinen?

Männer und Frauen könnten sich wahrscheinlich einig sein, dass das Tragen einer Gesichtsbedeckung manchmal unpraktisch ist, wenn Sie versuchen, sich mit jemandem zu verabreden. Aufgrund der Art der Geschlechterrollen in der Gesellschaft kann es für Männer jedoch besonders schwierig sein.

Wir haben mit Hera Laskri gesprochen, einer professionellen Beziehungstrainerin und Beraterin, die sich auf die Heilung traumatischer Erlebnisse spezialisiert hat. Sie war fasziniert von dem einzigartigen Dilemma, mit dem Männer konfrontiert sind, wenn sie versuchen, romantische Beziehungen in der Pandemie zu pflegen. Sie glaubt, dass Männer in dieser Notlage eine einzigartige Perspektive haben.

'Es gibt immer noch das kollektive Bewusstsein, dass Männer das Mädchen nach einem Date fragen sollten', bemerkte Laskri. 'Es gibt immer noch diesen Gruppenzwang auf Männer, derjenige zu sein, der das Gespräch beginnen und die romantische Beziehung beginnen sollte.'

Dies ist eine interessante Komponente dieser Ausgabe, da sie sich auf ein zugrunde liegendes Problem bezieht, das sich aus vorgefassten Vorstellungen über die Rolle eines Mannes im Dating-Ritual ergibt. Männer müssen die selbstbewussten Initiatoren des romantischen Diskurses sein, oder zumindest hat uns das die Gesellschaft gelehrt.

Jetzt werden sie gebeten, diese Geschlechterrolle ohne alle Werkzeuge und Fähigkeiten aufrechtzuerhalten, für deren Verwendung sie konditioniert wurden. Es ist fast so, als müssten Männer einen völlig neuen Flirtstil ohne viel körperlichen Kontakt oder Gesichtsausdruck lernen. Das ist sicher eine entmutigende Aufgabe.

Verbunden: Wie man mit einem Mädchen spricht und sie zu sich zieht

Wir sind darauf programmiert, nach physischen Hinweisen wie dem Befeuchten der Lippen, dem Umdrehen der Haare und sanften Berührungen als Zeichen des Interesses zu suchen. Ohne diese Hinweise kann es für Männer schwierig sein, den Grad der Anziehung einzuschätzen.

Sie könnten anfangen, sich zu denken, sollte ich sozial distanziert bleiben? Ist es okay zu küssen? Lächeln oder runzeln sie die Stirn hinter dieser Maske?

Dies sind nicht die Gedanken, die Sie an einem Date haben sollten.

„Wer sollte der Anstifter der Beziehung sein? Ich denke, das ist wahrscheinlich der Grund, warum Männer so viel Druck spüren können, weil sie unbewusst glauben, dass sie derjenige sind, der die Beziehung anstrebt, derjenige, der der Anführer sein sollte. Und das kann so viel Druck auf sie ausüben “, sagte Hera Laskri. 'Es ist schon schwer, aber jetzt müssen sie sich darum kümmern.'

Die Kommentare von Laskri sprechen direkt für die Ursache des Problems. Männer könnten größere soziale Angst vor der Kommunikation und Datierung in der Pandemie verspüren, weil bereits so viel Druck in Bezug auf ihre Geschlechterrolle besteht.

Hera Laskri leistet erstaunliche Arbeit mit der Heilung von toxischen Beziehungen und der Verbesserung Ihrer eigenen emotionalen Intelligenz. Um mehr über ihre Programme zu erfahren, besuchen Sie bitte Hera Laskri Hier .

Hier sind einige Tipps zur Verringerung von Angstzuständen im Zeitalter von Gesichtsmasken.

Dating-Apps küssen

Mehr körperlicher Ausdruck

Wenn Sie befürchten, sich nicht mit einem Lächeln oder einer körperlichen Berührung ausdrücken zu können, sollten Sie verschiedene Formen des körperlichen Ausdrucks in Betracht ziehen. Sie können zu Hause üben, indem Sie Ihre Hände mehr benutzen, wenn Sie sprechen. Sie können Ihren Körper auch besser positionieren, indem Sie sich nach positiven Signalen und nach negativen Signalen zurücklehnen.

Verschiedene Gesichtsbedeckungsoptionen

Sie müssen keine chirurgische Gesichtsmaske verwenden. Es gibt eine Vielzahl von Gesichtsbedeckungen, mit denen Sie sich wohler fühlen können. Die meisten Einrichtungen verlangen nur, dass Sie eine Gesichtsbedeckung tragen. Sie können also ein Kopftuch oder eine Stoffmaske tragen oder mit Drucken oder lustigen Nachrichten kreativ werden. Übe zu Hause, um herauszufinden, was dich bequem macht.

Treffen im Freien

Es gibt bestimmte Orte und Situationen, an denen keine Gesichtsbedeckung erforderlich ist. Versuchen Sie stattdessen, nach draußen zu gehen, anstatt ein potenzielles Datum in einem Innenbereich zu treffen. Sie können eine Naturwanderung unternehmen oder ein Picknick zubereiten. Möglicherweise müssen Sie überhaupt keine Gesichtsbedeckung tragen, wenn Sie den richtigen Ort finden.

Spreche darüber

Sie sollten diese Gedanken und Gefühle nicht für sich behalten. Ihr Schwarm könnte sich genauso fühlen und es könnte eine verbindende Erfahrung sein, mit ihnen darüber zu diskutieren. Wenn Sie sich von Angstgefühlen überwältigt fühlen, können Sie auch mit einem Psychologen sprechen, der Ihnen noch mehr Werkzeuge zur Bewältigung von Gesichtsmaskenangst bietet.

Wenn Sie zusätzliche Hilfe beim Umgang mit Angstzuständen benötigen, besuchen Sie den Selbsthilfe-Podcast für Männer und hören Sie sich den an Angst-Podcast . Es ist eine autogene Trainingsmeditation, die Sie verwenden können, wenn Sie Angst haben, eine Gesichtsmaske zu tragen.

Die Idee einer einsamen Pandemie

Zuletzt wollte ich Bedenken hinsichtlich der Dauer der Pandemie allein ansprechen. Wenn Sie mit der Idee zu kämpfen haben, nach dem Coronavirus zu datieren, haben Sie möglicherweise das Gefühl, dass sich Ihre Situation niemals ändern wird.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass auch dies vergehen wird. Das Bedürfnis nach Kameradschaft ist für die Menschheit von grundlegender Bedeutung und nichts wird Sie davon abhalten, die richtige Person zu treffen, wenn die Zeit gekommen ist. Arbeiten Sie daran, sich selbst in vollen Zügen zu lieben und Eigenschaften aufzubauen, die Sie zu einem besseren Menschen machen.

Sie müssen nicht durch jemand anderen nach Erfüllung suchen, weil Sie ein ganzes Wesen sind. Sie sind nicht unvollständig, ohne dass jemand anderes Sie validiert und / oder tröstet. Jemanden an Ihrer Seite zu haben, ist kein Ziel, das Ihre Gedanken dominieren sollte. Je mehr Sie sich darauf fixieren, desto schwieriger kann es werden, den richtigen Personentyp anzuziehen.

Verbunden: Vertrauter Mann: 10 Schritte zu höherem Selbstwertgefühl

Dies ist eine ideale Zeit, um an sich selbst zu arbeiten, mehr über sich selbst zu erfahren und die wahren Eigenschaften zu erkunden, die Sie bei einem potenziellen Partner suchen. Sie können sich online an Menschen wenden, aber versuchen, Ihre Anziehungskraft und Interaktion auf gegenseitige Interessen zu stützen, nicht nur auf körperliche Anziehungskraft.

Wenn Sie eine echte Verbindung herstellen, die auf Ihrer Persönlichkeit und Ihren Interessen basiert, können Sie nahezu alle Schwierigkeiten überwinden, die aufgrund der Pandemie auftreten können. Behalte einen offenen Geist und ein offenes Herz und du wirst erfolgreich sein.

Das wegnehmen

Es kann für Männer schwierig sein, Romantik zu finden, wenn jeder Abstand hält. Seien wir ehrlich, dies ist eine ängstliche Zeit, die mit so viel Unsicherheit behaftet ist. In Zeiten wie diesen hilft es, sich daran zu erinnern, dass Menschen sich nach Verbindung sehnen. Dieser Wunsch, verbunden zu sein, ist größer als die Umstände, mit denen wir jetzt konfrontiert sind.

Erwägen Sie, Ihre Sichtweise auf Geschlechterrollen zu ändern. Sie können die Vorstellung loslassen, dass Sie die Kontrolle über die Datierung übernehmen müssen, indem Sie eine Beziehung beginnen und steuern. Dies könnte zu Ihrer Angst beitragen. Entspannen Sie sich und denken Sie daran, dass Sie ein ganzes Wesen sind. Wenn Sie jemanden finden, der Sie für Ihre Person schätzt, wird die Gesichtsbedeckung nicht zwischen Sie geraten.

Sie können mit verschiedenen Ausdrucksformen und Gesichtsbedeckungen experimentieren. Sie müssen keine wirklich dicke Gesichtsmaske tragen, wenn Sie nicht möchten. Möglicherweise finden Sie auch Veranstaltungsorte, für die überhaupt keine Gesichtsmaske erforderlich ist. Sie müssen heutzutage vielleicht etwas härter arbeiten, aber die Belohnungen werden doppelt süß sein.

Ich hoffe dieser Artikel war hilfreich. Bitte teilen Sie es uns mit und schreiben Sie uns, wenn Sie Fragen oder Bedenken zu Beziehungen haben oder Ihr Vertrauen stärken.