Signalisiert Ihr unordentliches Büro, dass Sie ein neurotischer Idiot sind?

Arbeitsbereich Büro

Trendnachrichten: Neue Studie stellt eine Verbindung zwischen unordentlichen Büros und Persönlichkeitsproblemen her.

Schauen Sie sich einen Moment in Ihrem Büro um. Ist es ordentlich und sauber? Werden beispielsweise Papiere zu Stapeln gestapelt oder sind sie überall verstreut? Wie wäre es mit Ihren Ordnern und Büchern? Stehen sie aufrecht und gerade oder sind sie willkürlich verstreut?



Ob Sie es glauben oder nicht, Ihre Antworten auf diese Fragen können etwas über Ihre Persönlichkeit verraten. Nun, wenn Sie glauben, dass die Ergebnisse einer neuen Studie, die darauf hindeutet, ein unordentliches Büro zu haben, anderen telegraphieren könnten, dass Sie ein liebloser, neurotischer Idiot sind.

Ja, das hast du richtig gelesen. Nach a Universität von Michigan Studie, Leute, die unordentliche Arbeitsbereiche haben [ungewollt] senden eine negative Nachricht über ihre Persönlichkeit an Mitarbeiter.

Die Ergebnisse wurden im Journal Personality and Individual Differences veröffentlicht.



Skorpion & Stier Kompatibilität

'Ich denke, diese Forschungsrichtung regt zum Nachdenken an, aber ich bin nicht sicher, ob wir die Ergebnisse auf alle verallgemeinern können, da unterschiedliche Arbeitsplätze unterschiedliche Normen haben', sagte er Costa Provis , ein lizenzierter Psychotherapeut, mit dem BeCocabaretGourmet über die Studie sprach.

Traum vom weißen Wolf

Für diese Untersuchung führten die Forscher drei Experimente mit 160 Personen durch. Die Teilnehmer wurden nach dem Zufallsprinzip drei Büros zugeordnet, die identisch eingerichtet waren.

Der erste war sauber und ordentlich. Der zweite war 'etwas' chaotisch. Der dritte war eine völlige Katastrophe.



Was zeigten die Ergebnisse? Nun, Teilnehmer, die im zweiten Büro saßen („etwas chaotisch“), wiesen dem Insassen negative Eigenschaften zu, wie z. B. weniger angenehm und neurotischer als das ordentliche Büro.

Und der Eindruck von Leuten, die im dritten, ungepflegten Arbeitsbereich saßen? Sie wiesen dem Insassen überaus unerwünschte Eigenschaften zu, wie z. B. Gleichgültigkeit, hohe Neurotik und mangelnde Streitsucht.

Sarah Dyszlewski, eine der Mitautoren der Studie, machte die folgende Beobachtung. „Sobald Merkmalsinformationen über ein Ziel in den Köpfen der Wahrnehmenden bewusst oder unbewusst aktiviert werden, können diese Informationen anschließend beeinflussen, wie sie Informationen verarbeiten, welche Arten von Fragen sie stellen und wie sie sich gegenüber dem Ziel verhalten, wodurch möglicherweise das herauskommt Sehr charakteristische Informationen, die sie von Anfang an vom Ziel erwartet hatten “, sagte Dyszlewski.

grüne Augen und blaue Augen

Verbunden: Hast du eine Jock Persönlichkeit?

Diese Forschung unterliegt Einschränkungen. Der wahrscheinlich größte Nachteil ist, dass die Büros so gestaltet wurden, dass die Teilnehmer den Eindruck haben, von einem Mann besetzt zu sein.

Zweitens werden einige Arbeitsbereiche aufgrund der Art des Jobs natürlich „chaotisch“ sein. Ein Beispiel könnte jemand sein, der im kreativen Raum arbeitet, wo Unordnung die Norm ist.

Schließlich muss argumentiert werden, dass ein übermäßig organisiertes Büro andere unerwünschte Persönlichkeitsmerkmale telegraphieren kann, wie z. B. ein Kontrollfreak oder anal zurückhaltend.

'Die vielleicht größte Erkenntnis aus dieser Studie ist, dass Menschen aufgrund subjektiver Erfahrungen erste Eindrücke gewinnen', kommentierte Provis. 'Trotzdem ist es vielleicht keine schlechte Idee, am Ende des Tages Ihren Arbeitsbereich aufzuräumen', sagte er mit einem Lachen.

Wie sieht Ihr Arbeitsbereich gerade aus? Welche Eindrücke sendet es Ihrer Meinung nach über Ihre Persönlichkeit?