Kann sich ein heterosexueller Mann in einen schwulen Mann verlieben?

gerade schwule Liebe

Ist es möglich, dass ein heterosexueller Mann vom gleichen Geschlecht angezogen wird?

Seine Frage

Lieber Jack,



Ich befand mich in der seltsamsten Situation. Ich bin 31 Jahre alt, mit einer Frau verheiratet und habe ein Kind. Mein ganzes Leben lang habe ich mich von Frauen angezogen gefühlt und noch nie - auch nur aus der Ferne - von einem anderen Mann angezogen.



Aber im letzten Jahr hat sich das geändert. In meinem Fitnessstudio ist ein Mann, der sich in einen Trainingspartner verwandelt hat. Gleiches Alter, super cool und raus [als schwul]. Aus irgendeinem Grund habe ich mich seltsam von ihm angezogen gefühlt. Tatsächlich frage ich mich, ob ich nicht in ihn verliebt bin.

Wir haben noch nie rumgespielt oder so. Tatsächlich bin ich mir nicht einmal sicher, ob er weiß, was mit mir los ist. Aber das Ganze macht mich verrückt, weil ich über ihn phantasiere, auch wenn ich mit meiner Frau Liebe mache.



Ist es möglich, dass sich ein heterosexueller Mann in einen schwulen Mann verliebt?

-Ein verwirrter Bodybuilder

Hören Sie sich Episode 17 - Straight Guy Confession an

Die Antwort

Hallo Nick,



Ich kann mir vorstellen, dass das Versenden dieser Notiz nicht einfach war und dass es viel Mut erforderte, all dies überhaupt aufzuschreiben.

Sie haben viel vor und deshalb werde ich versuchen, Ihre Frage so gut wie möglich zu beantworten. Die einfache Antwort auf Ihre Fragen lautet Ja, ein heterosexueller Mann kann sich in einen schwulen Mann verlieben . Tatsächlich kann sich ein heterosexueller Mann in einen anderen Mann verlieben, Punkt.

Wenn das nach einer komplizierten Antwort klingt, liegt das daran, dass es so ist. Einfach ausgedrückt ist der Begriff „gerade“ bestenfalls subjektiv. Wir werden gleich darauf eingehen, aber ich möchte zunächst auf die Realitäten eingehen, mit denen Sie es zu tun haben.

Meiner Meinung nach haben Sie nichts davon geplant. Sie haben wahrscheinlich in Ihrem Fitnessstudio trainiert, einige zufällige Übungen gemacht und irgendwann festgestellt, dass Sie einen Spotter brauchen. Und dann passierte es. Ein attraktiver Typ hat beschlossen, einzuspringen und Ihnen zu helfen. Im Gegenzug haben Sie angeboten, ihn zu entdecken.

Im Laufe der Zeit trafen Sie beide im Fitnessstudio aufeinander und wurden Workout-Freunde. Er sprach über sein Leben, auch wenn er schwul war, und war völlig offen für alles.

Im Gegenzug teilten Sie persönliche Daten über Ihre Situation mit, einschließlich der Heirat mit einer Frau und der Geburt eines Kindes. All dies diente als eine Art Bindungserfahrung; Ein Moment, in dem Sie beide verwundbar sein könnten.

Irgendwann merkten Sie, wie aufgeregt es war, ihn anders zu sehen - mehr als nur das typische Gefühl, das zwei Freunde empfinden, wenn sie sich begegnen.

Um die Sache zu verkomplizieren, schlich er sich in deine Gedanken. Vielleicht ist es beim Masturbieren passiert. Vielleicht bist du am Morgen mit ihm im Kopf aufgewacht, mit einer Steifheit in deinen Boxern, die Verwirrung stiftete.

Und dann, wie Sie erwähnt haben, hat er sich in Ihre Gedanken eingeschlichen, während er mit Ihrer Frau geschlafen hat. Als Sie versuchten, ihn aus Ihrem Kopf zu verdrängen, kamen seine Bilder nur noch stärker zurück.

Kommt Ihnen das bekannt vor? Wenn die Antwort ja lautet, wären Sie nicht allein. Hier ist die vollständige Wahrheit. Die meisten Männer sind nicht 100% heterosexuell. Sie mögen sich für die Damen interessieren, aber das bedeutet nicht, dass sie keine Anziehungskraft auf das gleiche Geschlecht haben.

Ich möchte, dass Sie sich sexuelle Orientierung als in einem Spektrum liegend vorstellen. Ja, vielleicht wurde Ihnen beigebracht, in Schwarz-Weiß-Begriffen an „heterosexuell“ und „schwul“ zu denken, aber versuchen Sie für unsere Zwecke, sich eine Skala vorzustellen.

An einem Ende dieses Spektrums steht ein Mann, der ausschließlich heterosexuell ist. Am anderen Ende des Spektrums steht ein Mann, der ausschließlich homosexuell ist. Dazwischen gibt es Variationen.

Was ich Ihnen gerade beschrieben habe, ist das Kinsey Scale . Die Skala wurde 1948 vom amerikanischen Biologen Alfred Kinsey entwickelt und soll eine Reihe von sexuellen Orientierungen veranschaulichen.

Hier ist die tatsächliche Skala, direkt aus dem Kinsey Institute .

KINSEY SCALE

0 | Ausschließlich heterosexuell

1 | Vorwiegend heterosexuell, nur nebenbei homosexuell

2 | Vorwiegend heterosexuell, aber mehr als zufällig homosexuell

3 | Gleichermaßen heterosexuell und homosexuell

4 | Vorwiegend homosexuell, aber mehr als zufällig heterosexuell

5 | Vorwiegend homosexuell, nur nebenbei heterosexuell

6 | Ausschließlich homosexuell

X | Keine sozio-sexuellen Kontakte oder Reaktionen

Was bedeutet das alles für Sie? Es ist zwar schwer zu wissen, aber es hört sich so an, als ob Sie irgendwo zwischen den Zahlen 2 und 1 auf der Skala liegen könnten.

Natürlich kann ich kein Praktikum für Sie machen. Es gibt Online-Bewertungen, anhand derer Sie eine Entscheidung treffen können. Zum Beispiel können Sie Versuchen Sie diese Website .

Ich denke, mein Ziel bei all dem ist es, Sie zu ermutigen, einige der Labels zu überdenken, an die wir uns als Männer gewöhnt haben.

In 'Bro-Code' reden die Leute nicht über solche Dinge. Es ist nicht so, als würden wir unserem besten Kumpel nach einem Fauststoß sagen, dass wir von ihnen angezogen sind, oder?

Nur weil wir diese Attraktionen nicht erwähnen, heißt das nicht, dass sie nicht existieren. Sie tun es mit Sicherheit. Und während sich die Dinge ändern, sind wir immer noch nicht an einem Ort, an dem Transparenz über Anziehung die Norm ist.

Es ist erwähnenswert, dass im Jahr 2015 die Leute bei YouGov.UK führte eine faszinierende Umfrage durch, bei der sich die Briten auf die Waage stellten.

„Die Ergebnisse für 18- bis 24-Jährige sind besonders beeindruckend, da sich 43% im nicht-binären Bereich zwischen 1 und 5 befinden und 52% sich an dem einen oder anderen Ende befinden. Von diesen geben nur 46% an, vollständig heterosexuell und 6% vollständig homosexuell zu sein. “

All dies bedeutet, dass sich die Dinge anscheinend ändern können. Aber wir sind einfach noch nicht da. Geben Sie es noch ein Jahrzehnt und ich denke, Sie werden Konstrukte um die sexuelle Orientierung sehen, die völlig anders sind als die, die die Leute im Hier und Jetzt vorbeigehen.

Trotzdem möchte ich mir einen Moment Zeit nehmen, um das andere Problem zu lösen, basierend auf Ihrer Notiz. Sie haben das Wort „Liebe“ als Teil Ihres Befragungsprozesses verwendet.

Ich wäre neugierig zu wissen Warum Glaubst du, du bist in ihn verliebt? Ist es möglich, dass Sie sich einfach physisch (sexuell) von diesem Mann angezogen fühlen und dass Ihre Neugier, mit ihm zusammen zu sein, Ihre Gefühle kompliziert?

Versteh mich nicht falsch. Es ist durchaus möglich, dass Sie in ihn verliebt sind. Aber meine Vermutung ist, dass die körperliche Anziehungskraft so stark ist, dass sie Ihren Gefühlszustand falsch informiert.

Ich werfe dies nur als Möglichkeit raus, weil ich vermute, dass Sie das, was Sie hier besprochen haben, mit niemandem geteilt haben. Ich bin mir sicher, dass all dies zutiefst verwirrend ist.

Sie haben das nicht gefragt, aber ich möchte den offensichtlichen Elefanten im Raum ansprechen - was zu tun ist ?

Träume von Wölfen, die dich angreifen

Mein bester Rat ist, nicht so zu tun, als ob nichts davon passiert. Dies könnte Ihre Attraktionen nur stärken. Es war Carl Jung, dem zugeschrieben wird, dass er den Satz geprägt hat: „Was wir widerstehen, bleibt bestehen“. Und das ist hier sehr wohl der Fall.

Es ist weitaus besser, diesen Teil von sich selbst zu akzeptieren und kein Urteil zu fällen. Dies bedeutet, nicht alle Etiketten zu kaufen, die herumgeworfen werden und die oft ungenau und schädlich sind.

Wahrscheinlich ist eines der besten Dinge, die Sie tun können, einen Berater in Ihrer Nähe zu finden, mit dem Sie über einige Ihrer Beiträge sprechen können. Das Ziel sollte jedoch nicht sein, zu ändern, wer Sie sind, oder die Anziehungskraft zu beseitigen. Stattdessen ist es am besten, einfach zu akzeptieren, was los ist, während Sie einen Teil von sich selbst erkunden, der wahrscheinlich nicht viel Pflege erhält.

Zum Schluss sage ich das noch. Wenn sich ein Teil von Ihnen fragt, ob Sie auf Ihre Anziehungskraft auf diesen anderen Mann reagieren sollten, überlegen Sie genau, bevor Sie sich bewegen. Nicht, weil es 'falsch' oder 'unnatürlich' oder aus einem anderen schambedingten Grund ist.

Betrachten Sie stattdessen Wie Die Offenlegung und was auch immer sonst folgen mag (vorausgesetzt, er ist von Ihnen angezogen) kann sich auf Ihre Freundschaft auswirken. Noch wichtiger ist, wie könnte dies ein Problem in Ihrer Ehe verursachen?

Wenn Sie alleinstehend und unverbunden wären, hätte ich wahrscheinlich andere Gedanken zu diesem Thema. Es ist nicht so, dass Männer irgendwann während ihrer Lebensspanne nicht mit anderen Männern experimentieren, weißt du?

Dies ist hier jedoch nicht der Fall. Die Realität ist, dass Sie verheiratet und vermutlich monogam sind. Das ist die wirkliche Sache, über die Sie nachdenken müssen, wissen Sie? weil sobald du betrügst Unabhängig davon, mit wem, ist die Tat getan.

Nun, ACB, ich hoffe, dass das, was ich hier geteilt habe, für Sie hilfreich war. Es ist gut, dass Sie sich gemeldet haben. Ich habe das Gefühl, dass es viele Leser gibt, die sich in irgendeiner Weise auf das Dilemma beziehen können, das Sie hier besprochen haben.