7 Möglichkeiten, Ihre Sympathie zu erhöhen, die jeder Kerl kennen sollte

Sympathie

Hier sind einige Hacks, um sympathischer zu werden

Kein Mann ist eine Insel und jeder von uns möchte irgendwohin gehören.



Wir sind ein soziales Wesen und wollen in unseren Gemeinschaften respektiert und gemocht werden. Wenn wir uns umschauen, sehen wir Leute, die das fast natürlich haben.



Der Charme, der Verstand, der Sympathie .

Und obwohl es Naturmenschen gibt - Menschen, die mit diesen Fähigkeiten geboren wurden -, kann man sie trotzdem lernen.



Hier sind 7 Möglichkeiten, um Ihre Sympathie zu erhöhen.

träume von Wölfen, die mich angreifen

1. Entschuldigen Sie sich schnell

'Ich hatte recht' zerstörte mehr Freundschaften als alles andere. Sie werden im Bereich der Sympathie nicht weit kommen, wenn Sie ständig nach Dingen suchen, bei denen Sie mit einer Person nicht einverstanden sind.

Finden Sie Gemeinsamkeiten mit Menschen und finden Sie es schnell. Dies wird manchmal einfach sein, aber bei anderen werden Sie im Nachteil sein. Die Fehler werden von Ihrer Seite gemacht und es ist Ihre Aufgabe, sich schnell zu entschuldigen.



Sprechen Sie nicht nur den Satz 'Es tut mir leid'.

Das zählt nicht.

Seien Sie aufrichtig in Ihrer Entschuldigung und tun Sie es, sobald Sie feststellen, dass entweder Sie falsch liegen, die andere Person emotional wird oder dass die Situation außer Kontrolle geraten könnte.

2. Der Ton ist hier alles

Sie können die gleichen Worte wie 'Es tut mir leid' verwenden, um eine Entschuldigung zu übermitteln, oder Sie können damit sagen, dass die andere Person die Beherrschung verliert und allmählich außer Kontrolle gerät.

Entschuldigen Sie sich schnell, denn wenn Sie anderen gegenüber zugeben, dass Sie falsch liegen, zeigt dies Stärke, Mut, Vertrauen und die Bereitschaft, falsch zu liegen. Dies wird Sie in der Gesellschaft anderer magnetisch machen.

3. Sei nicht wertend

Sturheit und Ego können Freundschaften zerstören, aber Urteilsvermögen zerstört alles, einschließlich Vertrauen und Sympathie.

Menschen, die eine Haltung ohne Urteilsvermögen haben, neigen dazu, sich anderen Menschen auf echte und ehrliche Weise zu öffnen. Sie können spüren, wann Sie nur ihre Geschichte hören möchten, weil Sie neugierig sind und egal was sie Ihnen erzählen, Sie werden keine Steine ​​auf sie werfen.

Welche Komplimente mögen Jungs?

Verbunden: Wie man witziger und charmanter ist

Es gibt einen Satz eines berühmten bosnischen Schriftstellers: 'Was menschlich ist, ist mir nicht fremd.' Es ist leicht zu beurteilen - das kann jeder. Aber um ein Urteil zurückzuhalten und ein ehrliches Gespräch zu führen, braucht es Arbeit.

Wenn Sie die Fähigkeit beherrschen, ein Urteil zurückzuhalten, erhöhen Sie Ihre Sympathie um das Zehnfache.

Tragen Sie ein Lächeln auf Ihrem Gesicht

Niemand mag einen Wermutstropfen, also sei keiner. Es gibt viel zu wenig aufrichtigen Optimismus auf der Welt, und das liegt daran, dass es ziemlich einfach ist, ein Pessimist zu sein, aber es braucht Arbeit, um ein Optimist zu sein.

Wenn Sie Menschen anlächeln, laden Sie sie ein, mit Ihnen zu sprechen, weil Sie gut gelaunt sind, Freude und Spaß um Sie herum verbreiten und die Gesellschaft Ihrer selbst genießen.

Es gibt ein Gesetz der staatlichen Übertragung, das bedeutet, dass die andere Person in der Zwischenzeit Ihre Stimmung und Emotionen aufnimmt. Wenn Sie also lächeln und sich amüsieren, wirkt sich dies fast unmittelbar auf andere Menschen mit der gleichen Art von Emotionen aus .

4. Gehen Sie zuerst

Die meisten Leute würden dir sagen, dass Chit-Chat dich sympathisch machen würde. Nun, die meisten Leute liegen falsch, obwohl es so scheint. Die Sache ist, dass die Leute, die von fast jedem gemocht werden können, nicht die Leute sind, die nur mit anderen plaudern und eine gemeinsame Basis finden (Rapport aufbauen), sondern auch „zuerst gehen“.

Wenn Sie „zuerst gehen“, öffnen Sie sich mit einer Geschichte oder einer Information, die Ihre Verwundbarkeit als Person zeigt. Dies gibt dem anderen die Erlaubnis, dasselbe zu tun und noch tiefere Verbindungen zu Ihnen aufzubauen, was Sie sogar sympathischer macht.

Wenn Sie zuerst gehen, legen Sie einen viel tieferen Teil Ihrer selbst frei und damit ist das Verhältnis, das Sie zu der anderen Person aufbauen, größer.

Seien Sie also nicht schüchtern, um das Gespräch zu vertiefen. Genau das tun sympathische Menschen.

5. Seien Sie genau mit Ihren Komplimenten

Es gibt zwei Dinge, die ein Kompliment töten: Verallgemeinerung und Agenda.

Mit Verallgemeinerung meine ich Folgendes: Wow Bruno, Ihr Artikel über Sympathie hat mir sehr gut gefallen (falsch).

Wow Bruno, mir hat der Fluss in Ihrem Artikel über Sympathie sehr gut gefallen. Es fühlte sich an wie ein Gespräch mit einem Freund (rechts).

Seien Sie genau, wenn Sie anderen Menschen Komplimente machen, denn das zeigt Aufrichtigkeit. Sie haben nicht gesagt, dass Sie etwas mögen, nur weil es Ihnen gefällt, Sie haben es gesagt, weil es Ihnen wirklich gefallen hat, und Sie haben den Teil hervorgehoben, der Ihnen am besten gefallen hat.

Die andere Sache, die ein Kompliment zerstören kann, ist die Agenda. Agenda bedeutet, dass Sie einer Person das Kompliment nicht als Zweck, sondern als Mittel zum Zweck erzählen.

Du erzählst einem Mädchen, dass ihr lockiges Haar ihr schönes Gesicht hervorhebt, nicht weil du das magst, sondern weil du willst, dass sie dich mag, damit du etwas mehr mit ihr haben kannst.

Wenn Sie ein Kompliment machen, denken Sie nicht daran, um ein Ziel zu erreichen. Sag es ihnen, weil du es ihnen sagen willst - Punkt.

braun-grüne Augen

6. Teilen Sie selbstironischen Humor

Nur ein selbstbewusster Mensch kann vor anderen Menschen Witze über sich machen. Zuallererst lässt Sie dies nicht nur bei solchen Witzen „an erster Stelle“ stehen, sondern lässt Sie auch für alle attraktiver erscheinen.

Ich habe die Schwester meines Freundes auf einer Party auf dem Dach getroffen und bin gerade von einem Date mit einem anderen Mädchen zurückgekommen oder zumindest dachte ich, es sei ein Date. Wir gingen Pfannkuchen und danach ging ich mit ihr nach Hause. Alles lief gut, bis sie mir auf halbem Weg nach Hause erzählte, dass sie bereits seit 2 Jahren einen Freund hat und dass dies für sie ein freundlicher Kaffee war.

Na ja, ich konnte dort nicht viel machen, also ging ich einfach mit ihr nach Hause und umarmte sie am Ende. Es fühlte sich dumm an, aber es war trotzdem eine gute Geschichte zum Teilen. Jeder lachte über die Geschichte und wir hatten eine gute Zeit auf dem Dach. Später schlug mich die Schwester meines Freundes und wir gingen zu einem richtigen Date aus. Sie erzählte mir, dass der Grund dafür war, dass ich nicht mit meinem Leben prahlte, sondern auf lustige Weise eine Geschichte über mein Versagen erzählte. Das hat mich in ihren Augen hervorstechen lassen.

Wenn Sie auf Ihre Kosten lachen können, werden Sie zum Liebling der Menschen.

7. Berühren Sie Personen (entsprechend)

Eine einzige Berührung ist genauso viel wert wie zwei Stunden Gespräch. Berühren Sie also andere Menschen, aber tun Sie es auf die richtige Weise. Berühre Jungs nicht auf ihren Schultern (wie es ein Vater tun würde), denn das bedeutet, dass du ihnen predigst. Beurteilt die Situation und handelt entsprechend.

Fangen Sie klein an und machen Sie einfach einen leichten Klaps auf den Rücken, eine Faustbeule, High Five oder eine solche Bewegung mit geringem Risiko.

Menschen, die keine Angst haben, andere zu berühren, sind in ihrem eigenen Körper und ihrer Sexualität sicher und haben Selbstvertrauen. Dies sind alles sympathische Eigenschaften, und Sie können sie vermitteln, indem Sie die Menschen angemessen berühren. Laden Sie Mädchen zum Tanzen ein, laden Sie Männer zu Spielen ein, bei denen Sie jubeln und umarmen, weil es angemessen ist. Das alles würde dich noch sympathischer machen.

Und da haben Sie es, die 7 Möglichkeiten, Ihre Sympathie zu erhöhen.

  • Entschuldige dich schnell
  • Sei nicht wertend
  • Tragen Sie ein Lächeln auf Ihrem Gesicht
  • Geh vor
  • Seien Sie genau mit Ihren Komplimenten
  • Teilen Sie selbstironischen Humor
  • Menschen berühren (entsprechend)

Jetzt müssen wir nur noch rausgehen und es tun.