7 Persönlichkeitsmerkmale von Outdoorsman

Naturmensch Persönlichkeit

Sommersprossen und grüne Augen

Ourdoorsman Persönlichkeit enthüllt

Bist du ein Mann, der die Natur liebt? Haben Sie sich schon immer für die Natur interessiert? Erweckt der Gedanke, in der Nähe von Wildtieren und natürlichen Elementen zu sein? Sinn für Abenteuer ?



Wenn Sie diese Fragen mit Ja beantworten können, besteht eine gute Chance, dass Sie als Naturliebhaber geboren wurden.



Was genau ist ein Naturmensch?

Viele Menschen beschreiben Naturliebhaber als Menschen, die eng mit Outdoor-Sportarten und Freizeitaktivitäten verbunden sind. Beispiele sind Wandern, Angeln, Jagen und Camping.



Während es keine allgemein vereinbarte Definition gibt, sind hier einige typische Merkmale dieses Menschentyps:

  • Genießt es, in der Nähe und in der Nähe der Natur zu sein
  • Mag es, eins mit dem Land zu werden
  • Kann oder kann nicht jagen
  • Gravitiert in Richtung Wasserstraßen, wie Flüsse und Seen
  • Angeregt durch Angeln, Krabben oder Wassersport
  • Aufgeregt, um mit dem Rucksack oder Wandern teilzunehmen
  • Lieber in bewaldetem Gelände und in Wäldern
  • Neigt sich zu den Abenteurern

Denken Sie, Sie wurden geboren, um ein Naturmensch zu sein? Schauen Sie sich diese Liste mit sieben Persönlichkeitsmerkmalen an, die für diesen Typ typisch sind.

1. Du liebst es, in der Natur zu sein

Seit Sie ein Junge waren, haben Sie sich immer für die Natur interessiert. Wenn Sie in Gegenwart natürlicher Elemente sind, erleben Sie ein tiefes Gefühl von innerem Frieden und Ruhe.



Wenn Sie Freizeit haben, wie verlängerte Wochenenden oder Feiertage, bevorzugen Sie es, Zeit auf einem Wanderweg zu verbringen oder zu angeln, anstatt mit vielen Menschen zusammen zu sein.

2. Sie lernen gerne neue Fähigkeiten

Männer, die Naturliebhaber sind, lernen im Allgemeinen gerne neue Fähigkeiten. Aktivitäten reichen vom Lernen bis zum Erlernen ein Überlebensfeuer machen Bogenschießen Hacks für die Jagd zu sammeln.

Outdoorsman nutzt und baut normalerweise gerne zuvor erworbene Fähigkeiten auf. Dazu gehört die Verbesserung des Situationsbewusstseins als Teil eines auf Achtsamkeit basierenden Lebens.

3. Im Allgemeinen robuste Persönlichkeit

Wenn Sie einen Begriff wählen müssten, um sich selbst zu beschreiben, würden Sie wahrscheinlich wählen robust . Dieses Label ist ebenso eine Denkweise wie ein Lebensstil.

Robuste Männer haben in der Regel starke Persönlichkeitstypen und ein gut entwickelter Sinn für Charakter. Sie ertönen das Horn einer bestimmten Trompete und entschuldigen sich nicht dafür, wer sie sind.

4. Zum Abenteuer hingezogen

Die meisten Jungs, die sich als Naturliebhaber sehen, kanalisieren eine abenteuerliche Stimmung. Sie tendieren natürlich zu neuen Erfahrungen; besonders diejenigen, an denen das Unbekannte beteiligt ist.

Angeln, Camping und Jagen sind Kanäle für diese Erlebnisse. Wandern und Rucksackwandern auch. Ein typischer Glaube vieler, die die Natur lieben, ist: Es geht nicht um das Ziel, sondern um die Reise .

5. Funken Urinstinkte

Das Angeln und Jagen ist etwas sehr Ursprüngliches. Wissenschaftler glauben, dass dies möglich ist Urinstinkte , die natürlich für den Naturliebhaber aktiviert werden.

Auf diese Weise werden Sie wieder mit den Wurzeln Ihrer Vorfahren von Jägern und Sammlern verbunden, die gemäß der geologischen Zeitskala auf den späteren Teil des Tertiärs zurückgehen. vor ungefähr fünf bis sieben Millionen Jahren.

6. Etwas introvertiert

Im psychologischen Sinne sind Männer, die sich für Outdoor-Aktivitäten interessieren, eher introvertiert. Dies bedeutet nicht, dass Sie keine Menschen mögen oder nicht in der Nähe anderer sind. Stattdessen mögen Sie unabhängige Aktivitäten oder sind mit einer kleinen Gruppe zusammen. Zum Beispiel enge Freunde und Familie.

Sie sehnen sich diesmal nach draußen, weil es Ihre Fähigkeit erhöht, sich selbst bewusst zu sein. Da Sie hauptsächlich durch Beobachtung lernen, speist das Draußensein die Essenz Ihres inneren Kerns.

7. Die Natur stellt dich wieder her

Das letzte Persönlichkeitsmerkmal eines Naturliebhabers sind die reparativen Vorteile, die sich aus der Nähe zu Gewässern oder zur Wildnis ergeben.

Die meisten Männer, die Aktivitäten wie Camping, Angeln, Wandern und dergleichen ausüben, beschreiben ihre Zeit in der Natur als erholsam.

Homosexuell College Sex Geschichte

Wenn Sie beispielsweise Zeit damit verbringen, auf einem Berg zu wandern, werden Ihre mentalen und emotionalen Batterien wiederhergestellt. Nehmen Sie dies als Zeichen dafür, dass Sie geboren wurden, um im Freien zu sein.

Ein Wort von BeCocabaretGourmet

Outdoorsman kann in vielen verschiedenen Varianten kommen. Einige lieben es zu jagen, während andere nicht so sehr. Nicht wenige konzentrieren ihre Energie auf bestimmte Aktivitäten wie Bergcamping oder Wandern.

Man muss kein erfahrener Fischer sein, um auch ein Naturliebhaber zu sein.

Wenn Sie diesen Begriff betrachten, denken Sie an einen Mann, der eine umfassende Wertschätzung für naturbezogene Aktivitäten hat. Das Hauptmerkmal ist die Sehnsucht, eins mit dem Land zu sein, auf eine Weise, die tief in der Psyche verwurzelt ist.

Wie viele der oben beschriebenen Merkmale galten für Sie?

- -

Verweise:

J. R. Novello & Z. I. Youssef (1974). Psychosoziale Studien in der Allgemeinen Luftfahrt: I. Persönlichkeitsprofil männlicher Piloten. Luft-, Raumfahrt- und Umweltmedizin, 45, 185-188.