7 Mentale Zähigkeit Fähigkeiten, die Sie wachsen können

mentale Härte Fähigkeiten militärische Bootcamp Army Ranger Schule

Geistige Zähigkeit Fähigkeiten



Wir hören oft den Begriff Mentale Stärke aber was bedeutet das wirklich? Werden Sportler, Bodybuilder und Führungskräfte mit einem „Zähigkeitschip“ geboren? Kann eine Person wirklich geistige Zähigkeit entwickeln?



Als Pädagoge und Berater werde ich oft zu diesem Thema gefragt. Um ehrlich zu sein, sind es hauptsächlich Männer, die Fragen haben. Das heißt nicht, dass Frauen nicht interessiert sind. Sie sind.

Aber aufgrund der gesellschaftlichen Erwartungen von Männern (richtig oder falsch) sind es hauptsächlich die Männer, die nach Antworten suchen.



Aber hier ist die Sache. Geistig hart zu sein hat nichts damit zu tun, männlich zu sein.

Stattdessen geht es darum, eine Reihe von Fähigkeiten zu stärken, die Ihre Rückprallfähigkeit erhöhen.

In diesem Artikel erfahren Sie:



  • Eine Definition von geistiger Härte
  • Mentale Härte und Army Ranger Training
  • 7 einzigartige mentale Härtefähigkeiten
  • Geistige Härte reflektierende Fragen
  • Ressourcen zum Erlernen der mentalen Stärke
mentale Härte definiert
Was ist geistige Härte?

Mentale Zähigkeit und Army Rangers

Ein Beispiel für mentale Härte sind diejenigen, die das Army Ranger Training erfolgreich abgeschlossen haben. Dies ist ein anstrengendes neunwöchiges Programm, das physisch, psychisch und emotional anstrengend ist.

Bevor Kandidaten in die Schule aufgenommen werden, müssen Soldaten mindestens sechs Klimmzüge, 49 Liegestütze (in zwei Minuten) und 59 Sit-Ups (ebenfalls in zwei Minuten) machen.

Sobald Sie an der Akademie angekommen sind, müssen drei einzigartige Phasen abgeschlossen werden.

wie man im College mit Plagiaten davonkommt
  • Kriechen
  • Gehen
  • Lauf

Die Kandidaten absolvieren den Teil „Spaziergang“ in Berglandschaften. 'Das raue Gelände, der Hunger und der Schlafentzug sind die Hauptursachen für emotionalen Stress, dem die Schüler ausgesetzt sind.' teilt die Armee .

Der letzte Teil des Programms findet in einer Sumpfumgebung statt. Hier trainieren die Schüler, „unter Bedingungen extremer geistiger und körperlicher Belastung“ zu arbeiten.

Ranger-Kandidaten gehen viele Stunden zu Fuß, während sie mit schwerer Ausrüstung beschwert sind. Sie schlafen draußen. Das Essen ist auf wenige Mahlzeiten pro Tag beschränkt. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Schüler bis zum Ende der neun Wochen 20 oder mehr Pfund abnehmen.

'Aber die Schule lehrt den Waldläufer, dass er unüberwindliche Herausforderungen unter simulierten Kampfbedingungen bewältigen kann', berichtet die Armee. 'Und natürlich kann er den wohlverdienten Ranger Tab auf seiner Schulter tragen.'

Am Beispiel des Army Ranger-Trainings können wir sehen, dass es verschiedene persönliche Komponenten gibt, die in die Dynamik der mentalen Härte integriert sind.

Also, was sind sie?

Was folgt, sind sieben mentale Härtefähigkeiten, die Sie in Sport, Bodybuilding oder anderen Lebensbereichen einsetzen können. Ich ermutige Sie, sie alle zu lesen, um das Beste aus diesem Stück herauszuholen.

Und denken Sie daran, es ist nicht nur eine Sache, die einen Menschen geistig stark macht. Wie viele davon können Sie anbauen?

mentale Härte Fähigkeitsentwicklung

1. Zielsetzung

Die Fähigkeit, Ziele zu setzen, ist der erste Schritt zur Steigerung der mentalen Härte. Ohne Ziele haben Sie nichts, worauf Sie hinarbeiten können. Motivation kann wiederum nicht existieren.

Menschen, die mental stark sind, verstehen, dass das Setzen von Zielen kurz- und langfristig erfolgt. Es ist auch nicht nur eine einmalige Sache. Stattdessen eine Reihe von realistisch Ziele werden im Laufe eines Lebens geschaffen.

Das Erreichen eines festgelegten Ziels ist wichtig, aber es ist auch wertvoll, es nicht zu erreichen. Das liegt daran, dass wertvolle Lektionen gelernt werden können. Diese „Take-Aways“ können wiederum auf neue Zielsetzungen für die Zukunft angewendet werden.

2. Stressbewältigung

Eine weitere wichtige Komponente, um geistig hart zu sein, ist das Stressmanagement. Sie werden niemals in der Lage sein, die gesetzten Ziele zu erreichen, wenn Sie nicht in der Lage sind, emotional entspannt und konzentriert zu bleiben.

Das heißt nicht, dass Sie nicht emotional werden können. Es passiert - wir sind Menschen. Der Trick besteht darin, sich nicht von Ihren Gefühlen überwältigen zu lassen, bis Sie entgleist sind.

Ein effektiver Weg, um mit Stress umzugehen, ist ein achtsames Leben. Um mehr über diesen Ansatz zu erfahren und wie Meditation dazu beitragen kann, eine ausgeglichenere Psyche zu schaffen, lesen Sie diesen Beitrag über die Vorteile von achtsame Meditation für Männer .

3. Selbstvertrauen

Sie wussten, dass irgendwann Vertrauen in diese Liste auftauchen würde. Ist das nicht sinnvoll? Ohne einen Glauben an sich selbst und seine Fähigkeiten kann nicht viel passieren.

Denken Sie daran, dass Vertrauen etwas ist, das Zeit braucht, um zu wachsen und aufzubauen. Ein Teil des Wachstumsprozesses bedeutet, aus Fehlern der Vergangenheit zu lernen und Perfektion zu erkennen, ist oft eine Fantasie.

Sie können sich auf eine Weise coachen, die Ihr Selbstverständnis steigert. Aber bevor dies geschieht, müssen Sie den negativen internen Dialog beenden, der Sie davon abhält, vorwärts zu kommen. Erfahren Sie mehr, indem Sie die Top 10 Möglichkeiten lesen Männer töten ihr Selbstwertgefühl .

4. Belastbarkeit

Sich von Verlusten, Rückschlägen und schlechten Pausen erholen zu können, ist entscheidend für den Aufbau geistiger Härte. Jedes lohnende Ziel hat einen fairen Anteil an Hindernissen. Das ist es, was ein Ziel überhaupt erst wert macht.

Es ist wichtig, Resilienz nicht als „Überwindung“ von etwas zu betrachten. Das ist ein Haufen BS. Stattdessen geht es bei Resilienz darum, die Enttäuschungen zu verarbeiten und zu bewerten, was gelernt werden kann.

Beispiel: Sie sind ein Bodybuilder, der bei einem Wettbewerb den ersten Platz belegen wollte. Wie sich herausstellt, haben Sie den dritten Platz belegt. Anstatt sich auf sich selbst zu stürzen und es als beendet zu bezeichnen, entscheiden Sie sich, härter zu trainieren, damit Sie nächstes Jahr höher platzieren können.

Resilienz ist eine Fähigkeit (und ein Geschenk), die es uns ermöglicht, schlechte Dinge, die uns passieren, in das Leben einzubeziehen und sie in etwas Befähigendes zu verwandeln. Das passiert, wenn wir Hindernisse überwinden.

berühmte Skorpion Wassermann Paare

5. Fokus

Integriert in die mentale Härte ist Dynamik Fokus . Für unsere Zwecke kann Fokus als Ihre Fähigkeit definiert werden, sich auf ein bestimmtes Ziel zu konzentrieren und gleichzeitig Ablenkungen zu minimieren.

Beachten Sie, dass ich nicht 'Ablenkungen loswerden' oder etwas Ähnliches gesagt habe. Das liegt daran, dass im Leben einige Dinge nicht vermieden werden können. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie die Möglichkeit von Ablenkungen nicht verringern können.

Beispiel: Wenn Ihr Ziel ist kehre zum College zurück und einen Abschluss zu verdienen, ist es wichtig, Dinge in Ihrem Leben zu bewerten, die Sie vom Kurs abbringen können. Denken Sie an mobile Geräte, surfen Sie im Internet, familiäre Probleme und so weiter.

Wenn Ihr Fokus hoch ist, können Sie Barrieren besser beiseite schieben. Machen Sie eine Bestandsaufnahme der Dinge, die in der Vergangenheit als Hindernisse für Sie in Bezug auf die Zielerreichung gewirkt haben.

Fragen Sie sich im Hier und Jetzt: was kann anders sein

6. Selbstdisziplin

Hand in Hand mit Fokus ist Selbstdisziplin. In der Tat könnte man argumentieren, dass diese Fähigkeit eine Teilmenge des Fokus ist. In Wahrheit sind sie nicht genau gleich.

Selbstdisziplin ist das, was man sagen kann nicht zu den Dingen, die als Zielabschreckungsmittel wirken. Es ist auch dieselbe Fähigkeit, die gesunde Rituale stärkt, wie wöchentlich ins Fitnessstudio zu gehen oder für Prüfungen zu lernen.

Es gibt viel magisches Denken, das mit Selbstdisziplin einhergeht. Viele Leute denken, eine Person hat es oder sie tun es nicht. Aber hier ist die Wahrheit.

Selbstdisziplin ist eine Fähigkeit, die im Laufe der Zeit wächst.

Wenn Sie Ihre Fähigkeiten in diesem Bereich verbessern möchten, müssen Sie sich zuerst selbst herausfordern. Dies geht zurück auf die Festlegung realistischer Ziele (kurz- und langfristig) und die Bewertung Ihres Verhaltens auf dem Weg.

Ein wirklich gutes Buch, um Ihre Fähigkeiten in diesem Bereich zu verbessern, ist Jeff Griffins Buch, Selbstdisziplin: Werden Sie unaufhaltsam und erreichen Sie alles (( Siehe Amazon ).

Denken Sie daran, es geht nicht darum, mit einem Chip für diesen geboren zu werden. Stattdessen geht es darum, Ihren Geist zu trainieren, anders zu denken.

7. Visualisierung

Die letzte Komponente der mentalen Härte ist die Visualisierung. Erfolgreiche Athleten, Führungskräfte und Studenten haben gelernt, die Zukunft mit ihrem geistigen Auge zu sehen.

Ein Teil davon besteht darin, sich intern vorzustellen, was extern geschehen soll. Beispiele sind der Aufbau eines besseren Körpers, die Beförderung oder eine romantische Beziehung zu einem anderen.

Visualisierung stärkt auch das Selbstbewusstsein. Wenn Sie sehen, was Sie erreichen möchten, glauben Sie eher, dass dies passieren wird.

Auf diese Weise wirken intrinsische und extrinsische Motivationen zusammen und fungieren als Bewegungsmotor.

Der Trick ist erlauben Sie selbst, um Ihr Ziel zu sehen und nicht entgleist zu werden, wenn auf dem Weg Ausrutscher auftreten.

Einpacken

Wenn Sie Ihre mentale Härte entwickeln möchten, ist es wichtig, sich auf die sieben oben genannten Fähigkeiten zu konzentrieren.

Ihr bester Freund auf dieser Reise wird Beständigkeit sein. Studieren Sie jeden Profisportler oder jede Person, die einen Status im Leben erreicht hat, und Sie werden dieses Merkmal als eine gemeinsame Bindung identifizieren.

Wie viele dieser mentalen Zähigkeitsfähigkeiten haben Sie entwickelt?

Lesen Sie mehr:

Lernen Sie Situationsbewusstsein

Stress durch REGEN abwaschen

Wie Bogenschießen männliche Fähigkeiten aufbaut

Verweise:

Jones, G. (2010). Was nennt man geistige Zähigkeit? Eine Untersuchung von Elite-Sportlern. Zeitschrift für Angewandte Sportpsychologie 205-218.

Hauptbild-Gutschrift: Hinterlegen Sie Fotos