7 Hacks im Männerstil für die Aufwertung Ihrer Garderobe mit kleinem Budget

aber

Inhaltsverzeichnis



Werten Sie Ihre Garderobe auf

Sie haben gerade Ihren Kleiderschrank geöffnet, auf Ihren Kleiderschrank geschaut und festgestellt, dass Sie nichts zum Anziehen haben. Leute, das passiert nicht nur den Damen.



Ihre Stil spiegelt dein Leben wider und manchmal passt deine Kleidung nicht zu deiner Selbstidentität.

Dies kann passieren, wenn Sie Ihre Lebensrichtung ändern, einen neuen Job oder sogar einen neuen romantischen Partner finden.



Es geht nicht darum, was andere über dich denken. Etwas so Kleines wie das Tragen eines neuen Hemdes und einer neuen Krawatte kann Ihr Vertrauen stärken und helfen Sie dabei, Ihre Denkweise zu ändern und Ihre Lebenseinstellung zu verbessern.

Ich war auf diesem Weg. Während ich in einer langfristigen Beziehung war, habe ich einige Jahre lang nicht über Stil nachgedacht.

Als ich eine schlechte Trennung durchgemacht hatte und wieder auf den Markt kommen musste, schaute ich mich im Spiegel an und stellte fest, dass meine Kleidung nichts Besonderes über meine Lebensabsichten aussagte.



Ich sah aus wie eine dieser Hintergrundfiguren in den Filmen. Ich fühlte mich praktisch unsichtbar. Ich musste meine ganze Garderobe schnell aufrüsten.

Dennoch ist es für die meisten Männer eine gewaltige Herausforderung, Ihren Stil mit kleinem Budget zu verbessern. Sie könnten versucht sein, den einfachen Weg zu gehen und einfach die billige Röhrenjeans zu kaufen, die Ihnen diese Facebook-Anzeigen seit Monaten aufzwingen.

Pause.

Atmen Sie tief ein und lassen Sie sich von uns helfen, Ihre Garderobe mit ein paar überschaubaren, erschwinglichen Schritten zu verbessern.

aber
Was ist in deiner Garderobe?

1. Machen Sie eine Bestandsaufnahme Ihrer Garderobe

Der erste Schritt zur Verbesserung Ihres Stils besteht darin, ein klares Bild Ihrer aktuellen Garderobe zu entwickeln. Sehen Sie sich alles an, was Sie haben. Leere deine Schubladen.

Ziehen Sie alles in Ihrem Schrank heraus. Legen Sie alles auf das Bett in Ihrem Zimmer und gehen Sie jeden Gegenstand einzeln durch. Vergessen Sie nicht Ihren Wäschekorb. Die Hälfte Ihrer Kleidung wartet möglicherweise darauf, gewaschen zu werden. (Kein Urteil)

Trennen Sie nun Ihre Kleidung in zwei Stapel. Ein Stapel ist für Gegenstände gedacht, die für Sie eine besondere Bedeutung haben, Gegenstände, die einen sentimentalen Wert haben oder bei denen Sie sich einfach gut fühlen, wenn Sie sie tragen. Der zweite Stapel ist für Gegenstände gedacht, die beschädigt, schmuddelig oder unberührt bleiben, wenn Sie sie betrachten. Diese Artikel können an Wohltätigkeitsläden gespendet oder einfach weggeworfen werden, wenn sie zu stark beschädigt sind.

2. Holen Sie sich einige Stilideen

Wenn Sie wie ich sind und es eine Weile her ist, seit Sie über Ihren persönlichen Stil nachgedacht haben, kann es hilfreich sein, einige Ideen zu finden, die Sie inspirieren.

Es kann jedoch schwierig sein, einen Stil zu wählen, wenn es so viele verschiedene Looks gibt. Der Versuch, mit den neuesten Modetrends Schritt zu halten, kann Sie überwältigen und albern aussehen lassen.

Hier sind ein paar Hinweise zu Mode und Stil, die Ihnen helfen können, den richtigen Look zu finden. Mode und Stil sind nicht dasselbe. In der Mode dreht sich alles um die Trends, die Menschen zu einem bestimmten Zeitpunkt tragen.

Es ändert sich von Saison zu Saison, sogar von Woche zu Woche. Mode ist die Marke. Daher kann Mode viele verschiedene Stile beinhalten.

Stil ist anders. Es ist ein Fahrzeug für Ihr eigenes Selbstbild. Stil ist persönlicher als Mode.

Ihr Stil ist eine nonverbale Form der Kommunikation, die der Welt um Sie herum Elemente Ihrer Persönlichkeit vermittelt. Ihr Stil kann zwar modisch sein, sollte aber niemals Modetrends folgen.

Jetzt, da Sie eine klare Unterscheidung zwischen Mode und Stil haben, können Sie nach Kleidung suchen, die mit Ihnen in Resonanz steht. Pinterest ist ein guter Anfang.

Eines der großartigen Dinge an Pinterest ist, dass Sie Kategorien für verschiedene Stile erstellen können, die Sie mögen. Sie können Kategorien für formelle, ungezwungene oder eigene Kategorien erstellen. Ich neige dazu, nach Jahreszeit zu kategorisieren.

Daher habe ich Bilder für Sommerlooks, Winterkleidung usw. gespeichert. Konzentrieren Sie sich nicht zu sehr darauf, bestimmte Kleidungsstücke zu erwerben, die Sie auf Pinterest sehen.

Es kann schwierig sein, sie aufzuspüren und nur zu Ihrer Frustration beizutragen. Dies ist nur für Ideen.

Ein anderer Ort zu suchen ist Instagram . Sie können Hashtags wie 'Herrenstil' und 'Herrenmode' verwenden oder nach bestimmten Artikeln wie 'Herrenschuhe' suchen.

Hashtags funktionieren als digitale Mundpropaganda in sozialen Medien. In der Tat eine Universität von Missouri Forschungsstudie Die im Jahr 2019 veröffentlichten Vorschläge deuten darauf hin, dass Modedesigner mithilfe von Hashtags bestimmen, wie stark Prominente den Stil beeinflussen und auf welche Stile sich die Verbraucher derzeit konzentrieren.

Verwenden Sie Hashtags wie sie, um herauszufinden, was in der Herrenmode angesagt ist.

Sie können auch Mode- und Stilseiten folgen. Sie erhalten regelmäßig Beiträge in Ihrem Feed. Dies hilft Ihnen dabei, Ihre Wissensdatenbank auf dem neuesten Stand zu halten.

Wenn Sie auf Instagram etwas sehen, das Ihnen gefällt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es einen Link gibt, über den Sie diesen bestimmten Artikel kaufen können. Versuchen Sie einfach zu vermeiden, von Werbung mitgerissen zu werden. Konzentrieren Sie sich auf Ihre eigenen Ideen.

Herren Style Guide Budget
Wenn möglich persönlich einkaufen

3. Kaufen Sie persönlich ein, bevor Sie online kaufen

Die Leute kaufen Kleidung mehr denn je online. Es ist super einfach und Sie können von Verkäufen und Last-Minute-Angeboten profitieren. Sie können jedoch Zeit und Geld verschwenden, wenn Sie keine klare Vorstellung von Ihren Stilvorlieben haben oder Ihre genauen Maße nicht kennen.

Persönlich einkaufen. Es kann nützlich sein, Kleidung und Schuhe anzuprobieren, insbesondere wenn Sie immer noch versuchen, festzustellen, ob ein Stil für Sie geeignet ist.

Zum Beispiel fand ich einige Khaki-Anzug-Ideen, von denen ich dachte, dass sie gut zu mir passen würden, aber als ich im Laden einen dunklen Khaki-Sommeranzug anprobierte, stellte ich fest, dass die Farbe meinen Hautton nicht ergänzte. Ich hätte das nie gewusst, wenn ich zuerst online einen Khaki-Anzug gekauft hätte.

Wenn Sie zuerst persönlich einkaufen, lernen Sie wertvolle Lektionen darüber, wie Kleidung zu Ihrem Körper passt, welche Farben Ihrem Teint schmeicheln und wo sich einige Modetrends mit Ihrem Sinn für Stil überschneiden.

Diese Art von Jeans, die Sie auf Pinterest gespeichert haben, ist möglicherweise in Mode, und Sie können Ihrer Garderobe coole Punkte hinzufügen, indem Sie sie jetzt statt später aufheben.

4. Machen Sie ein Budget

Schließlich sollten Sie erwägen, Kleidung mit kleinem Budget zu erwerben. Sie müssen nicht an einen bestimmten Dollarbetrag denken, aber es ist hilfreich zu überlegen, wie viel Sie im Allgemeinen bereit sind, jeden Monat für die Aktualisierung Ihres Stils auszugeben.

Kehren wir nun zu dem Stapel von Gegenständen aus Ihrer vorhandenen Garderobe zurück. Sie können etwas Geld sparen, indem Sie Ihre Sammlung stetig erweitern. Schauen Sie sich jeden Artikel einzeln an.

Bauen Sie Stück für Stück auf dem auf, was Sie haben, und vermeiden Sie den Kauf eines völlig neuen Outfits. Auf diese Weise können Sie mischen und anpassen, um mehr Stiloptionen zu erhalten.

Sie haben vielleicht eine schöne Hose, aber nichts dazu. Arbeiten Sie an diesen Hosen herum und kaufen Sie dazu ein paar neue Hemden, Hemden in den von Ihnen gewählten Stilen.

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie wie ein gutaussehender Mann aussehen .

Kaufen Sie zwei verschiedene Arten von Hemden - zum Beispiel ein Polo und ein Hemd mit Knöpfen. Dies gibt Ihnen zusätzliche Abwechslung und Sie können diese Hemden auch mit anderen Gegenständen in Ihrer Garderobe verwenden.

Versuchen Sie auch, Ihre hochwertigen Premium-Kleidungsstücke durch saubere, neue und erschwingliche Artikel zu ergänzen. Wenn Sie bereits 100 US-Dollar für eine Jeans ausgegeben haben, sollten Sie sich nicht beeilen, ein dazu passendes 100-Dollar-Shirt zu kaufen. Kaufen Sie stattdessen ein paar Packungen knackiger T-Shirts.

Eine Packung T-Shirts kostet weniger als 10 Dollar. Weiße Ts und farbige T-Shirts tragen wesentlich zur Aufwertung Ihres Stils bei.

Versuchen Sie immer, ein brandneues Hemd zu tragen, wenn Sie ausgehen.

Tragen Sie Ihre alten T-Shirts im ganzen Haus, aber brechen Sie immer ein neues T-Shirt aus, das frisch aus der Packung kommt, wenn Sie ein Outfit zusammenstellen. Hier ist ein Profi-Tipp: Werfen Sie ihn fünf Minuten lang in den Trockner, um die Falten zu entfernen.

Vintage Kleidung Jeansjacke
Vintage sieht immer gut aus

6. Denken Sie an Vintage

Vintage-Stil T-Shirts sind super erschwinglich und sprechen Bände über Ihre Persönlichkeit. Sie können Tops auswählen, die Ihre Lieblingsfernsehshows aus der Kindheit, Bands, die Sie mögen, oder lustige Phrasen und Logos enthalten.

Sie können auch bequeme Gesprächsstarter sein.

Der Trick mit Vintage T-Shirts ist es, sie mit hochwertigen Gegenständen aus Ihrer Garderobe zu kombinieren. Wenn Sie ein Vintage-T-Shirt mit abgenutzten Turnschuhen und alten, treuen Jeans tragen, projizieren Sie ein Bild, das schreit - fehlende Bemühung und nicht Rockstar .

Tragen Sie also Ihre Vintage-T-Shirts mit einer schönen Uhr, sauberen Schuhen und modischen Jeans oder Hosen.

6. Sehen Sie sich das Gesamtbild an

Sie können Ihre Garderobe mit kleinen Einkäufen im Laufe der Zeit aufbauen. Sie müssen jedoch irgendwann in die Kugel beißen und ein komplettes Outfit kaufen - das gesamte Paket.

verliebte Löwen

Dies sollte mit größter Sorgfalt und Rücksichtnahme bei der Arbeit mit einem Budget geschehen. Vermeiden Sie es also, ein ganzes Outfit online zu kaufen.

Es passt möglicherweise nicht zur Größenskala des Einzelhändlers und Sie mögen möglicherweise die Farben und Muster nicht, wenn Sie sie zu Hause sehen.

Besuchen Sie also regelmäßig Einzelhandelsgeschäfte, auch wenn Sie nur einen Schaufensterbummel machen. Finden Sie Ihre Lieblingsbekleidungsgeschäfte und lernen Sie die Menschen kennen, die dort arbeiten.

Wenn Sie bereit sind, den großen Einkauf zu tätigen, wird Sie ein Einzelhandelskaufmann als Einzelperson behandeln und zusätzliche Anstrengungen unternehmen, um Ihnen zu helfen, wenn er Ihr Gesicht schon einmal gesehen hat. Andernfalls werden Sie möglicherweise einfach ignoriert oder, noch schlimmer, zu den teuersten Gegenständen gedrängt, um eine höhere Provision zu erhalten.

Lassen Sie sich beim Kauf des gesamten Pakets von niemandem überstürzen. Nehmen Sie sich Zeit, um das Outfit anzuprobieren, um sicherzustellen, dass es sich angenehm anfühlt und Ihren neu erworbenen Sinn für Stil inspiriert. Bewegen Sie sich darin. Setz dich hinein. Tanzen.

Machen Sie alles, was Sie in einem typischen Ausflug vorhaben. Am Ende des Tages sollten Sie mit einem Outfit abreisen, das Sie vielleicht ein paar hundert Dollar gekostet hat, aber Sie fühlen sich sicher und ausgeglichen.

Wenn Sie es sich leisten können, einmal im Monat oder alle paar Monate ein komplettes Outfit zu kaufen, geben Sie Ihrer Garderobe einen großen Schub.

Männerzubehör ist wichtig
Herrenaccessoires sind wichtig

7. Zubehör ist der Schlüssel

Sie sagen, dass der Teufel im Detail steckt. Nun, doppelt so, wenn Sie ein neues Stilprofil entwickeln. Sie werden überrascht sein, wie ein Paar bunte Argyle-Socken einen Look wirklich zusammenfügen kann.

Sie werden auch überrascht sein, wie eine teure Uhr beim Tragen eines Poloshirts, das zwei Größen zu klein ist, völlig aus dem Ruder laufen kann.

Wenn Sie Ihren Stil mit kleinem Budget verbessern, sollten Sie vermeiden, zu viel Geld für Zubehör auszugeben. Teure Accessoires funktionieren nur, wenn der Rest Ihrer Garderobe und Ihr Lebensstil zum Profil passen. Zubehör kann auch eine coole Uhr enthalten Armband oder Lederband .

Ein Diamant-Ohrstecker lässt Sie nur klebrig aussehen, wenn Sie in einem zehn Jahre alten Civic-Coupé fahren, das neue Bremsen benötigt. Stellen Sie also sicher, dass die von Ihnen ausgewählten Accessoires Ihrem Stil eine subtile Nuance verleihen und den Rest Ihres Outfits nicht überschatten.

Ein polierter Steinanhänger an einer Leder- oder Nylonkette lässt Sie maskulin und robust aussehen, ohne einen Arm und ein Bein zu kosten.

Lassen Sie ein paar Knöpfe vom Ausschnitt Ihres Flanellhemdes fallen, damit es sichtbar wird, und Sie werden Ihre Stilauswahl mit einem Gefühl der einfachen Verfeinerung hervorheben. Diese Stein-Spike-Halskette (Amazon) von MATT HANN ist ein gutes Beispiel.

Einpacken

Das Aufrüsten Ihrer Garderobe sollte nicht über Nacht erfolgen, auch wenn Sie es sich leisten können, Tausende von Dollar gleichzeitig auszugeben. Die Entwicklung Ihres Stils ist eine persönliche Reise, die Sie über Selbstbild, Wahrnehmung und Selbstvertrauen unterrichten kann.

Wenn Sie sich bei dem, was Sie tragen, gut fühlen, haben Sie einen besseren Zugang zu einer Fülle sozialer Fähigkeiten.

Manchmal überrascht dich das Leben. Sie tragen Tag für Tag die gleichen alten Outfits. Dann ändert etwas Ihre Einstellung.

Es war eine schlechte Trennung für mich, aber es könnte etwas anderes für dich sein. Eines Tages schlüpfst du in eine Jeans und es fühlt sich einfach nicht richtig an. Dann wissen Sie, dass Ihr realer Avatar nicht mehr zu Ihrem Selbstbewusstsein passt.

Bestandsaufnahme Ihrer Garderobe. Haben Sie den Mut, einige Gegenstände weitergeben zu lassen und sich wieder mit den Gegenständen vertraut zu machen, die Ihnen Freude machen.

Dann können Sie diese Kleidung umgehen, um Ihren persönlichen Sinn für Stil neu zu definieren.

Es gibt unzählige Ideen im Internet, aber kaufen Sie nicht online, bevor Sie ein gutes Gespür für Ihre Maße haben und verstehen, welche Art von Kleidung gut zu Ihnen passt.

Nehmen Sie sich Zeit, um in Einzelhandelsgeschäften einzukaufen und praktische Verbindungen zwischen den gewünschten Stilelementen und den für Sie richtigen Stiloptionen herzustellen.

Ergänzen Sie Ihre bestehende Garderobe mit erschwinglichen Artikeln wie Vintage-T-Shirts und Accessoires, die zu Ihrem Lebensstil passen. Wenn Sie bereit sind, einen großen Einkauf zu tätigen, nehmen Sie sich Zeit und lassen Sie sich bei Bedarf von Stilexperten beraten.

Nehmen Sie Monat für Monat langsam und stetig Upgrades vor, und bevor Sie es wissen, werden Sie sich bei Ihren Stilentscheidungen sicherer fühlen.