5 neue Luxuslimousinen, die einen Besuch wert sind

BMW

Denken Sie an eine Luxuslimousine?

Viertürige Limousinen verlieren schnell ihren Marktanteil an sportliche neue Crossover-SUVs , aber diese 5 Luxusfahrzeuge haben das Memo nicht erhalten. Dies ist die neue Rasse. Diese viertürigen Premium-Limousinen bleiben wettbewerbsfähig, da sie schnell, anspruchsvoll und mit fortschrittlicher Technologie ausgestattet sind.



Die meisten der in dieser Liste vertretenen Autohersteller haben auch heiße neue Crossover-SUVs auf dem Markt, aber sie haben sich beim Grundkonzept der viertürigen Limousine wieder an die Arbeit gemacht. Was sie sich ausgedacht haben, ist sicher, dass Ihr Motor läuft.



1. Der Audi A8 2019

Der A8 ist das Flaggschiff der Marke Audi und hat einen UVP von 83.800 US-Dollar. Damit ist es der Mercedes-Benz S-Klasse und dem Porsche Panamera ebenbürtig. Das ist ein ehrgeiziger Sprung für die klassisch-subtile Luxusmarke. Ist der Audi A8 2019 den Preis wert?

träumt von Wölfen Bedeutung

Nun, Autokritiker und Fahrbegeisterte machen bei der neuen Audi A8 Limousine doppelte Aufnahmen, weil es das erste Serienfahrzeug ist, das über eine autonome Fahrtechnik der Stufe 3 verfügt.



Der Audi A8 2019 kann bei Geschwindigkeiten unter 37 MPH vollständig selbst fahren und per Fernbedienung parken. Für den Audi A8 2019 benötigen Sie ebenfalls keinen Schlüssel. Sie können in das Fahrzeug einsteigen, indem Sie mit Ihrem Smartphone an die Tür tippen. Dann legen Sie es in die Mittelkonsole, um das Gerät aufzuladen und die Zündung zu starten / zu stoppen.

Der A8 verfügt über genügend Laserscanner, Kameras und Ultraschallsensoren, um mit einem Schlachtschiff der Navy mithalten zu können. Die Sensor- und Kamerasysteme bieten der Bord-KI dieses Fahrzeugs eine viel umfassendere Sicht auf die Straßenzustände als jeder seiner engsten Konkurrenten.

2. Die 2019 BMW M5 Competition Limousine

Dies ist eines der am meisten erwarteten Fahrzeuge des letzten Jahrzehnts. Das M5 Wettbewerbslimousine ist jetzt als eigenständiges Modell verfügbar, nicht nur als Paket-Upgrade. Der M5 ist ein Kraftpaket. Es ist in der Lage, in 3,1 Sekunden von null auf 60 MPH zu fahren und verfügt über 617 PS.



Der 4,4-Liter-Twin-Turbo-V8-Motor wird mit einem beinahe einschüchternden Geräusch zum Leben erweckt. Diese Luxuslimousine wagt es, die rohe Kraft zu nutzen, die unter der Motorhaube des M5 steckt. Es steht so viel rohe Energie zur Verfügung, dass sich Fahrer früherer M5 über mangelnde Kontrolle beschwert haben.

Diesmal hat BMW die Stabilität und das Handling des Fahrzeugs verbessert. Die 2019 M5 Competition Limousine hat eine geringere Bodenfreiheit, die Motorlager und die Federung sind steifer und der Fahrzeugrahmen ist viel leichter. Das Ergebnis ist ein Fahrerlebnis, das so viszeral und aufregend ist, dass Sie bei einem Preis von 110.000 US-Dollar kaum ein Auge auf sich ziehen können.

3. Das 2018 Tesla Model S.

Das 2018 Tesla Model S ist sicherlich die Berühmtheit der Gruppe. Sein vollelektrischer Antriebsstrang macht ihn zum schnellsten Fahrzeug in der Liste. Ohne Verbrennungsmotor kann das momentane Drehmoment des Modells S in nur 2,5 Sekunden von null auf 60 MPH steigen. Wenn Sie den Ludicrous-Modus des Tesla Model S P100D aktivieren, können Sie diese Zeit auf nur 2,27 Sekunden reduzieren.

Das ist lächerlich in Ordnung. Der Innenraum stammt direkt aus einem minimalistischen Science-Fiction-Roman mit einem einzigen 17-Zoll-Touchscreen-Display vorne und in der Mitte. Tesla möchte sich rühmen, dass dies das sicherste Fahrzeug auf dem Planeten ist, aber die guten Noten in der Sicherheitsabteilung werden gestrichen, da die Regierung ihre Sicherheitsstandards für selbstfahrende Fahrzeuge verschärft.

Das 2018 Tesla Model S verfügt über einige eingeschränkte autonome Fahrfunktionen mit 12 Ultraschallsensoren, Surround-View-Kameras und nach vorne gerichtetem Radar. Das Tesla Model S mit AutoPilot kann die Fahrspur wechseln, parken, die Geschwindigkeitsregelung verwalten und Kollisionen ohne Eingaben des Fahrers vermeiden. Mit dem UVP von 74.500 US-Dollar steht das Modell S ganz oben auf der Liste, aber wenn Sie alle Schnickschnack ausrüsten, steigt der Preis schnell.

4. Der Acura RLX Sport Hybrid 2019

Acuras Flaggschiff-Limousine, der 2019 RLX Sport Hybrid, hält an einigen der alten Methoden der Luxuslimousinen fest und versucht, das aktuelle Paradigma einfach zu übertreffen. Es hat die besten Beispiele für jedes Fahrzeug auf dem Markt genommen und etwas geschaffen, das in Bezug auf Leistung, Kraftstoffverbrauch, Stil und Raffinesse die Charts anführt. Der RLX Sport Hybrid arbeitet mit einem Drei-Motor-Hybridsystem.

Es verfügt über einen 3,5-Liter-V6-Verbrennungsmotor, einen Elektromotor mit Vorderrad und zwei Hinterradmotoren, die an eine Lithium-Ionen-Batteriebank angeschlossen sind. Der RLX Sport Hybrid hat eine kombinierte Leistung von 377 PS, ein Drehmoment von 341 lb. ft. Und kann mit Allradantrieb ausgestattet werden.

Verbunden: Acura RDX 2019 Bewertung

Es ist schnell, flink und reagiert sehr schnell. Die einzelnen Jewel-Eye-LED-Scheinwerfer sind einzigartig und brillant. Dies gilt auch für den Rest des neu gestalteten Äußeren, der viel aggressiver und schärfer ist als frühere Versionen der Acura-Limousine. Wenn es um Sicherheit und autonomes Fahren geht, ist der Acura RLX Sport Hybrid 2019 genau das Richtige.

Es verfügt über Spurverlassenswarnungen, adaptive Geschwindigkeitsregelung, Warnungen vor toten Winkeln und Surround-View-Kameras. Es gibt nichts Bahnbrechendes außer dem Preis: nur einen UVP von 61.900 US-Dollar.

5. Die Mercedes-Benz AMG S 63 Limousine 2018

Kein Wunder, dass eine Mercedes-Benz Limousine auf der Liste der Top-Luxuslimousinen steht. Der AMG S 63 steht nicht nur preislich ganz oben auf der Liste, sondern möglicherweise auch wertmäßig ganz oben auf der Liste. Die Limousine der Mercedes-Benz S-Serie AMG 63 aus dem Jahr 2018 kostet 147.500 US-Dollar, gewährt dem Besitzer jedoch einen Einblick in die exklusive Welt des Luxus und der Leistung auf höchstem Niveau.

Wenn Sie auf der Suche nach Geschwindigkeit sind, ignorieren Sie die Versuchung, auf den AMG S 65 umzusteigen, da der AMG S 63 schneller ist. Sein 4-Liter-Bi-Turbo-V8-AMG-Motor hat 603 PS und kann diese Limousine mit großem Körper in 3,4 Sekunden von null auf 60 MPH bringen. Sie erreichen die Ziellinie vielleicht nur wenige Zehntelsekunden hinter der Konkurrenz, aber Sie werden mit Sicherheit mit Stil ankommen.

Verbunden: So wechseln Sie Ihr Motoröl

Das handgefertigte Interieur des Mercedes-Benz AMG S 63 aus dem Jahr 2018 ist geradezu palastartig. Das 12,3-Zoll-Kombiinstrument befindet sich direkt neben der 12,3-Zoll-Infotainment-Oberfläche. Das gesamte Armaturenbrett erstreckt sich über eine Anzeige aus Holzmaserung und technischen Bildschirmen. Der AMG S 63 verfügt über massierende, beheizte und belüftete Nappaledersitze.

In dieser Limousine können Sie sogar Aromatherapie mit duftenden Kabinenzerstäubern durchführen. Die AMG S 63 Limousine ist nicht vom autonomen Rennen ausgeschlossen und verfügt über eine automatische Notbremsung, einen Lenkassistenten, Surround-View-Kameras und eine Nachtansicht. Alle anderen Luxuslimousinen - zur Kenntnis nehmen.

Besitzen Sie eine Luxuslimousine? Wenn ja, welches? Teilen Sie Ihre Kommentare unten.