10 Möglichkeiten, wie Männer ihre geistige Gesundheit steigern können

geistige Wellness Männer

Mentale Wellness ist Teil einer guten Gesundheit

Die meisten Männer denken an körperliche Fitness, wenn Gesundheit erwähnt wird; sie berücksichtigen ihre nicht Gefühlslage . Psychisches Wohlbefinden ist jedoch für die Gesundheit genauso wichtig wie ein fitter Körper. Ihre Emotionen beeinflussen Ihr Stresslevel und Ihren allgemeinen Zustand.



Beachten Sie diese Tipps für mehr geistiges Wohlbefinden, damit Sie in Topform bleiben.



1. Gehen Sie im Moment mit Stress um

Halten Sie Emotionen zurück, anstatt sie auszudrücken? Menschen schlucken oft ihre Gefühle, weil sie befürchten, dass andere sie nicht akzeptieren, wenn sie ausdrucksstark sind.

Die Urteile anderer über Sie sind jedoch nur vorübergehend, während erstickte Emotionen Ihr Wohlbefinden langfristig negativ beeinflussen. Erkennen und drücken Sie Ihre Gefühle aus, wenn sie auftreten, und Ihre geistige Gesundheit wird sich verbessern.



Wenn Sie nicht darüber sprechen möchten, wie Sie sich fühlen, schreiben Sie Ihre Gedanken in ein Tagebuch. Solange Sie sie offen herausbringen, sind Sie an einem besseren Ort, um mit ihnen umzugehen.

2. Atme tief durch und entspanne dich

Möglicherweise wissen Sie bereits, dass Sie sich entspannen werden, wenn Sie tief durchatmen. Die Idee wird oft in Selbsthilfebüchern erwähnt. Erinnern Sie sich dennoch daran, lange und volle Atemzüge zu machen, wenn Sie Stress abbauen müssen?

Je mehr Sie zur richtigen Zeit Atemübungen machen, desto einfacher wird es, dies erneut zu tun, wenn Sie Angstlinderung benötigen.



3. Beurteilen Sie sich nicht, wenn Sie verärgert sind

Was denkst du als erstes, wenn du einen Fehler gemacht hast? Kein Zweifel, eine kleine Stimme in deinem Kopf züchtigt dich. Sich selbst zu schelten schadet Ihrem Wohlbefinden und erhöht den Stress.

Kultiviere eine mitfühlende innere Stimme. Wenn Rückschläge auftreten, bieten Sie Ihre geistige Güte an. Sprechen Sie mit dem liebevollen Wohlwollen, das Sie normalerweise für jemanden reservieren, den Sie lieben, und Sie werden sich schnell von Fehlern erholen.

Fische und Leo sexuelle Verträglichkeit

4. Lösen Sie eine positive Emotion aus

Überlassen Sie das Glück dem Zufall? Wenn ja, gewinnen Sie manchmal und bei anderen verlieren Sie. Sie müssen sich nicht auf äußere Ereignisse und das Glück verlassen, um die Freude zu steigern. Sie können positive Emotionen auslösen.

Ihre Gedanken spielen eine große Rolle dabei, wie Sie sich fühlen. Wenn Sie negative Ereignisse betrachten, sind Sie blau. Das gleiche funktioniert auch umgekehrt. Denken Sie an eine glückliche Erinnerung oder an einen Ort oder eine Person, die Sie lieben, und Ihr System wird Wohlfühlhormone erzeugen, um das Glück zu steigern.

Nehmen Sie sich jeden Tag zehn Minuten Zeit, um Ihren emotionalen Zustand zu verbessern. Hören Sie erhebende Musik, schauen Sie sich schöne Kunst an oder lesen Sie inspirierende Literatur. Tanzen, singen oder führen Sie eine andere Aktivität aus, die Sie lieben, um Ihre Stimmung positiv zu machen.

5. Sich körperlich betätigen

Übung ist ein weiterer Weg, um glückliche Chemikalien in Ihrem System zu erhöhen. Gehen, joggen, Sport treiben, auf ein Trampolin springen oder mehrmals pro Woche im Fitnessstudio trainieren.

Ihr Körper und Geist werden von Ihrer Aktivität profitieren und Sie werden einen Impuls der Positivität erzeugen. Auch körperliche Aktivität hilft bei der Bekämpfung von Depressionen .

6. Seien Sie hoffnungsvoll, wenn Sie unten sind

Fühlst du dich blau? Jeder hat gelegentlich schlechte Laune. Einige Leute verbinden sich jedoch mit der Hoffnung, um der Flaute zu entkommen. Hope kann Ihre Rechnungen nicht bezahlen, eine zerbrochene Beziehung nicht reparieren oder Essen auf Ihren Teller legen. Es kann Ihnen die mentale Energie geben, die Richtung zu ändern und in eine bessere Zukunft zu gehen.

Website nur für Männer

Wenn Sie nicht da sind, überlegen Sie, was das beste Ergebnis sein könnte, wenn die Dinge nach Ihren Wünschen verlaufen. Konzentrieren Sie sich auf dieses Ergebnis, anstatt darüber nachzudenken, wie sich die Lage verschlechtern könnte oder was mit der Situation nicht stimmt.

7. Übe Selbstakzeptanz

Magst Du dich selber? Oder stellst du dir vor, du bist unzureichend? Jedes Mal, wenn Sie sich mit Menschen vergleichen, die erfolgreicher, reicher oder beliebter sind, senden Sie die Nachricht an Ihre Psyche, dass Sie nicht gut genug sind und Ihr Wohlbefinden sinkt.

Genießen Sie Ihre Qualitäten, besonders wenn sie nicht üblich sind. Diese Aspekte von Ihnen, die andere Menschen nicht teilen, machen Sie möglicherweise zu etwas Besonderem. Sie sind das, was Sie der Welt anbieten. Erkenne sie als Geschenke.

Lerne auch, dein Aussehen zu akzeptieren, es ist das einzige, das du hast und das du ein Leben lang bei dir bleibst. Es wird sich ein wenig ändern, wenn Sie älter werden, aber Sie werden immer so aussehen wie Sie. Akzeptiere alles an dir, denn irgendwann wird es zu spät sein, dies zu tun. Sie werden Ihr Leben nicht vollständig leben, wenn Sie es damit verbringen, sich zu verändern.

8. Streben Sie nach Ruhe, wenn Sie Angst haben

Wenn Sie Angst haben, befinden Sie sich im Kampf- oder Flugmodus und bemühen sich, damit fertig zu werden. Wenn Sie friedlich sind, sind Sie ruhig. Sie haben Klarheit und ein Gefühl der Leichtigkeit. In der Tat ist das Leben mit Seelenfrieden einfacher.

Friedlichkeit könnte fließen wenn du meditierst oder einem Vogel beim Singen zuhören. Es kann in dir aufsteigen, wenn du mit deinen Kindern spielst oder mit einem Freund lachst. Wenn Sie ängstlich sind, tun Sie, was auch immer die Gelassenheit erhöht, und Ihre Stimmung wird sich ändern.

9. Kommunizieren Sie, wenn Sie Unterstützung benötigen

Es wird eine Zeit kommen, in der Sie Hilfe benötigen. Möglicherweise benötigen Sie praktische Hilfe, z. B. einen Kredit oder jemanden, der Ihnen hilft, die Dachrinne um Ihr Haus herum zu räumen. Möglicherweise benötigen Sie emotionale Unterstützung, wenn Sie trauern oder Ihren Job verlieren, oder Ratschläge, wenn Sie nicht wissen, in welche Richtung Sie sich wenden sollen, oder wenn Sie einsam sind.

Es ist in Ordnung, um Hilfe zu bitten. Manchmal gibt das Bitten um Hilfe anderen Menschen die Möglichkeit, ihr Herz zu öffnen, und hilft ihnen auch. Es bedeutet auch, dass Sie Beziehungen entwickeln können, die auf Geben und Nehmen basieren, und im Gegenzug hilfreich sein können.

10. Seien Sie flexibel und akzeptieren Sie Änderungen

Die Umstände ändern sich, ob Sie dies möchten oder nicht. Sie gefallen Ihnen nicht immer und können Sie verunsichern. Akzeptiere, dass das Leben voller Veränderungen ist und du nicht gegen das drängen wirst, was passiert, und das erleben wirst Schmerz des Widerstands .

Erkennen Sie Anlässe, die Sie nicht ändern können, und machen Sie das Beste daraus. Betrachten Sie sie aus allen Blickwinkeln, falls sie nützlich sein können. Sie sind möglicherweise nicht das, was Sie wollen, aber das bedeutet nicht, dass sie nichts zu bieten haben.

Übernehmen Sie die Verantwortung für Ihr geistiges Wohlbefinden und Ihre emotionale und körperliche Gesundheit wird sich verbessern. Stress macht Sie krank und unglücklich, und wenn Sie hilfreiche Gewohnheiten annehmen, um ihn in Schach zu halten, wird Ihre Leidenschaft für Leben und Wohlbefinden zunehmen.