10 Möglichkeiten, im gegenwärtigen Moment zu leben

lebe im gegenwärtigen Moment

WIE MAN IN DER PRÄSENTATION VERSTÄNDIG LEBT

Versuchst du in der Gegenwart zu leben? Hoffen Sie, Ihre Bindung an das Hier und Jetzt zu stärken? Kämpfen Sie mit Bedauern aus der Vergangenheit?



Wenn die Antwort ja lautet, wären Sie nicht allein. Die harte Wahrheit ist, dass die meisten von uns - das heißt Männer und Frauen - Schwierigkeiten haben, im Jetzt zu leben. Dies gilt insbesondere wenn Sie Angst haben und dein Geist rast ständig.



Die Realität ist, wenn Sie nicht in der Gegenwart leben, leben Sie eine Illusion. Es bedeutet, dass Sie sich selbst gefangen halten was war und unfähig zu erleben was ist .

Aber wie kann man in der Gegenwart leben, wenn man ständig über die Vergangenheit nachdenkt? Wie fokussierst du deinen Geist, um in diesem Moment zu sein - wie in dieser Sekunde in der Zeit?



Ich werde mich mit dir messen - es ist nicht einfach. Ich erkenne, dass dies möglicherweise nicht das ist, was Sie hören möchten. Aber Sie sind hierher gekommen, um Antworten zu suchen und nicht um eine Menge B.S.

Hier ist der Deal - das Leben in der Gegenwart braucht Zeit und Übung. Es ist eine Denkweise, die sich langsam entwickelt und zu einer Lebensweise wird.

Dazu müssen Sie sich die Chance geben, positive Veränderungen herbeizuführen. Ich benutze das Wort „erschaffen“, weil Sie in Wahrheit genau das tun - eine Gelegenheit schaffen, anders zu leben.



VORTEILE DES LEBENS IN DER PRÄSENTATION

Sie fragen sich vielleicht, welche Vorteile es hat, im gegenwärtigen Moment zu leben. Die einfache Wahrheit ist, dass es zu viele gibt, um sie auf dieser einen Seite aufzulisten. Das heißt, hier sind einige der großen:

Jungfrau männlicher Skorpion weiblich
  • Weniger psychischer Stress
  • Größeres Glück
  • Reduzierte Angst
  • Mehr positive Gedanken
  • Bessere körperliche Gesundheit
  • Akzeptanz statt Verleugnung
  • Glücklichere Lebensaussichten
  • Verbessertes Gefühl der Dankbarkeit
  • Fähigkeit, sich selbst zu vergeben
  • Stärkere Selbstliebe

IN DER PRÄSENTATION LEBEN

Bevor Sie tief tauchen, ist es wichtig, sich an die Realität des Lebens in der Gegenwart zu gewöhnen. Dies bedeutet, die Fähigkeit zu entwickeln, sich auf sich selbst und Ihre Umgebung einzustellen.

Das Beherrschen dieser Fähigkeit dient als Grundlage für alles, was folgt.

Um dies zu erreichen, empfehle ich Ihnen dringend, eine einfach durchzuführende Übung namens durchzuführen die Body-Scan-Meditation . Auf diese Weise können Sie Ihre Stärken stärken inneres Auge ;; Ein Zen-Begriff, der verwendet wird, um ein Tor zu höherem Bewusstsein zu beschreiben.

Nachdem Sie dies getan haben, ermutige ich Sie, die folgenden 10 Verhaltensweisen in Ihr Leben zu integrieren. Es kann hilfreich sein, diese Seite mit einem Lesezeichen zu versehen und erneut zu besuchen, um wichtige Konzepte zu verbessern.

Männer und Angst

1. Hören Sie auf, nach Substanzen zu suchen

Eine der Möglichkeiten, wie Sie sich vom Leben in der Gegenwart sabotieren, besteht darin, nach einem Werkzeug zum „Auschecken“ zu greifen. Während Marihuana, Alkohol und andere Substanzen in der Freizeit Spaß machen können, sollten sie nicht als Mittel für ein ruhigeres Leben herangezogen werden.

Um vollständig in der Gegenwart zu leben, muss Ihr Geist klar und frei sein. Substanzen blockieren nur Ihre Sinne, während sie eine falsche Realität projizieren.

2. FRAGEN SIE SICH, WAS ICH BEWUSST HABE.

Im Moment zu leben bedeutet, sich in deine fünf Sinne zu lehnen. Dies bedeutet Berühren, Riechen, Sehen, Hören und Schmecken.

Halten Sie den ganzen Tag über einen Moment inne und stellen Sie sich folgende Frage: Was ist mir gerade bewusst?

Beispiele sind das Sehen eines Vogels, das Riechen des Grases, das Probieren eines Bisses, das Berühren eines Baumes oder das Hören des Wasserflusses.

Sie müssen sich mit dieser Frage sehr vertraut machen und die Antworten identifizieren. Dies wird der Schlüssel sein, um Ihr Denken von der Vergangenheit in die Gegenwart zu verlagern.

3. TÄGLICHE MEDFUL MEDITATION

Ein Teil des Lebens hier und jetzt bedeutet, in sich selbst einzuchecken. Dies mag paradox erscheinen, wenn das Ziel darin besteht, in der Gegenwart zu leben. Aber Sie werden nicht in der Lage sein, Teil dieses Moments zu werden, wenn Sie nicht meditieren.

Es ist nicht nötig, ein zu werden Zen Lifestyle Meister für diesen Schritt. Außerdem müssen Sie keine Stunden mit dieser Aktivität verbringen.

Schnitzen Sie stattdessen 10-15 Minuten pro Tag und widmen Sie sie meditativen Aktivitäten. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, den zuvor erwähnten Körperscan durchzuführen. Viele Leute finden, dass dies am Morgen eine wirkungsvolle Möglichkeit ist, den Ton für den Rest des Tages festzulegen.

4. ACHTUNGSBESTÄTIGUNG DER AKTIVITÄTEN

Beachten Sie die kleinen Dinge, wenn Sie mit alltäglichen Aufgaben beschäftigt sind, wie Geschirr spülen, den Teppich staubsaugen, Hemden bügeln oder die Wäsche falten.

Beachten Sie, dass sich das Wasser über die Platten bewegt. Machen Sie sich bewusst, wie der Teppich auf das Vakuum reagiert. Sehen Sie den Dampf aus Ihrem Eisen aufsteigen. Beobachten Sie, wie sich der Stoff anfühlt, wenn Sie Ihre Kleidung falten.

Wirst du abgelenkt? Wenn ja, erkennen Sie dies an und versuchen Sie nicht, es zu bekämpfen. Geben Sie Ihrem Verstand stattdessen die Erlaubnis, ein wenig zu wandern, und kehren Sie dann vorsichtig zur eigentlichen Aufgabe zurück.

Mann reflektiert und lebt in der Gegenwart
Der Versuch, schlechte Gedanken zu stoppen, macht sie nur stärker

5. Hören Sie auf, Ihre Gedanken zu bekämpfen

Das vielleicht größte Hindernis für das Leben in der Gegenwart sind Gedanken aus der Vergangenheit. Manchmal können Erinnerungen schmerzhaft sein. In anderen Fällen können sie geradezu giftig sein.

Was Sie tun müssen, ist sich daran zu erinnern, dass Ihre Gedanken Sie nicht definieren. Im Kern sind sie nichts weiter als Fragmente vergangener Zeiten.

Anstatt zu versuchen, sie zu bekämpfen, ist es weitaus besser zu akzeptieren, dass sie in dein Bewusstsein gelangen. Ein Fehler, den Menschen machen, ist der Versuch, „Gedanken zu blockieren“ oder sie irgendwie aus dem Geist zu entfernen.

Das Problem ist Je mehr Energie Sie in das Stoppen von Gedanken stecken, desto mehr Kraft geben Sie ihnen . Stattdessen ist es am besten, ihre Anwesenheit zu akzeptieren und sie auf natürliche Weise aus Ihrem Bewusstsein herauskommen zu lassen.

Sag dir: Ich bin mir bewusst [fülle die Lücke aus] und erkenne an, dass es in meinem Kopf ist.

Erlaube dir, auf diesen Gedanken zu achten, während du andere Dinge in dein Bewusstsein ziehst, die in deinem Bewusstseinsstrom vorkommen. Schließlich wird die unangenehme Erinnerung verblassen.

Denken Sie an die Worte des berühmten Psychiaters Carl Jung: Was wir widerstehen, bleibt bestehen.

6. FOKUS AUF ATEM

Ein Mieter, der in der Gegenwart lebt, entwickelt ein Bewusstsein für das Atmen. Der Fehler, den die Leute bei der Aufnahme dieser Aktivität machen, ist jedoch, dass sie nur eine achtsame Übung ist.

Golduhr Herrenmode

Es ist nicht.

Wenn Sie sich stattdessen auf Ihre Atmung konzentrieren, kann sich Ihr Geist auf eine Weise mit Ihrem Körper verbinden, die Ihre Herzfrequenz und Ihren Blutdruck senkt. Dies wiederum befähigt Sie, weniger ängstlich zu werden.

Sobald Sie sich an einem ruhigen Ort befinden, sind Sie besser gerüstet, um im Moment präsent zu sein und am Leben teilzunehmen, wenn es passiert.

Wenn Sie sich noch nie auf Ihre Atmung konzentriert haben, sollten Sie einen Leitfaden in Betracht ziehen, der Ihnen hilft, Fähigkeiten in diesem Bereich zu entwickeln. Hier ist eine hervorragende Option für Amazonas .

7. Hören Sie auf, sich an der gelernten Hilflosigkeit zu beteiligen

Wenn es eine Sache gibt, die Sie daran hindert, im Hier und Jetzt präsent zu sein, dann ist es diese - ein Gefangener der Vergangenheit zu sein. Ein verräterisches Zeichen dafür, dass Sie dies tun, ist, dass Sie ständig Ereignisse aus vergangenen Zeiten ansprechen, um Ihr Leben heute nicht zu verändern.

Beispiel: Meine Eltern waren schrecklich mit Geld und deshalb bin ich heute so schlecht damit .

Obwohl dieses Faktoid über Ihre Eltern wahr sein mag, ist es kein Erlaubnisschein, ihre Handlungen zu wiederholen. Wenn du in der Gegenwart lebst, bist du Sag nein, um ein Opfer zu werden zu den Fehlern anderer.

Verwenden Sie heute - wie in diesem Moment -, um eine neue Erzählung über sich selbst zu schreiben. Sobald Sie dies tun, betreten Sie wirklich das Hier und Jetzt.

Selbstmitgefühl Männer
In der Gegenwart zu leben bedeutet, Selbstmitgefühl zu üben

8. ÜBUNG SELBSTKOMPASSION

Hier ist ein Begriff, der weit verbreitet ist, aber oft missverstanden wird. Wenn Sie alles abschälen, ist Selbstmitgefühl wirklich nichts anderes als die Fähigkeit, unser eigenes Leiden mit einem liebevollen Herzen zu erkennen. Aber nicht verwirren Selbstmitgefühl mit Selbstmitleid .

Der Hauptunterschied ist folgender: Wenn Sie Selbstmitgefühl üben, verbinden Sie Ihren persönlichen Schmerz mit dem anderer und fördern so den Heilungsprozess. Auf diese Weise lebst du wirklich im Hier und Jetzt.

9. ERKENNEN SIE, DASS IM NICHTS ETWAS IST

Für viele Menschen, die mit Angstzuständen und Depressionen zu kämpfen haben, kann es fast unmöglich sein, den Geist zu beruhigen und einfach „zu sein“.

Wenn Sie eine Person sind, die ständig das Gefühl hat, aktiv zu sein, um sich produktiv zu fühlen, wissen Sie genau, wovon ich spreche.

Aber ich habe Neuigkeiten für dich. Wenn Sie in der Gegenwart leben möchten, müssen Sie sich die Erlaubnis zum Chillax geben. Und das nicht nur, weil es Sie ruhig und zentriert hält.

Stattdessen befähigt das Entspannen ohne Zweck den Geist, etwas im Nichts zu sehen. Kreativität entsteht nicht, wenn Sie sich auf Aufgaben konzentrieren. Stattdessen passiert es, wenn Sie unkonzentriert und losgelöst von Sorgen sind.

10. Hören Sie auf, sich selbst zu kritisieren

Die letzte Art, in der Gegenwart zu leben, besteht darin, sich nicht mehr selbst zu kritisieren. Dies bedeutet nicht, dass Sie nicht auf die Leistung in der Vergangenheit schauen sollten, um Verbesserungsbereiche zu identifizieren.

Aber es bedeutet, dass Sie aufhören müssen, sich für alte Fehler zu verprügeln. Es bedeutet auch, das von Ihnen abgespielte mentale Band auszuwerfen, das das toxische Denken verstärkt.

Programmieren Sie stattdessen Ihre Gedanken mit positiven Bestätigungen neu, die sich auf heute konzentrieren. Das heisst realistisch Selbstdialog mit einem zukunftsweisenden Thema.

Beispiel: Ich bin kein Opfer meiner Vergangenheit. Heute. Ich schreibe meine eigene Zukunft .

Wie machen Jungs Trennungen?

BRINGEN SIE ALLES ZUSAMMEN

Das Leben im Hier und Jetzt ist ein Prozess. Es passiert nicht sofort und erfordert Geduld. Aber wenn Sie darüber nachdenken, macht das keinen Sinn?

Hoffentlich helfen Ihnen die zehn oben aufgeführten Vorschläge dabei, sich von alten Denkweisen zu entfernen, damit Sie im Moment präsent sein können.

Wie viele sind Sie bereit, es zu versuchen?