10 Wege, wie Jungs mit aufgedeckten Trennungen umgehen

Trennungen und Männer

Inhaltsverzeichnis



Männer, Trennungen und Bewältigung

Eine der Hauptfragen, die mir Jungs nach einem Beziehung endet ist: Wie gehen Männer mit Trennungen um? Dies ist sinnvoll, wenn man bedenkt, dass die meisten von uns nicht gerne über ihre Gefühle sprechen.



Als Berater bekomme ich unmittelbar nach einer Trennung einen Platz in der ersten Reihe für den männlichen Verstand. Im Gegensatz zu dem, was in der Populärkultur dargestellt wird, verwenden die meisten Männer keinen Alkohol, um damit umzugehen.

Trotzdem springen viele in neue Beziehungen, manchmal nur Wochen nach einer Trennung. Andere entwickeln einen unersättlichen sexuellen Appetit und nutzen körperlichen Kontakt als emotionale Ablenkung.



Trennungen und Jungs

Schneller Typ, der die Geschichte aufbricht

Ich möchte mit Ihnen die Geschichte eines Freundes namens Steve teilen. Mit 35 Jahren glaubte er, die Frau seiner Träume gefunden zu haben.

Nachdem sie drei Jahre mit ihr zusammen war, war ernsthaft darüber gesprochen worden, dass die beiden heiraten würden - vielleicht sogar eine Familie gründen. Für alle intensiven und Zwecke schienen die Dinge großartig zu laufen.



Bis sie es nicht waren. Ja - sie haben sich getrennt.

Es gab eine Vielzahl von Gründen, die zu ihrem Beziehungszusammenbruch führten, einschließlich Problemen mit Vertrauen und Untreue - auf beiden Seiten.

In den Tagen nach der Trennung begann Steve, sich mit jeder Frau zu treffen, die bereit war.

Aber tief im Inneren wusste ich, dass der Kerl verletzt war.

Verwirrt über einige seiner Verhaltensweisen nach der Trennung, wählte er mich in seiner Zelle an, um zu sprechen. Wer könnte besser anrufen als ein Typ, der dich nicht beurteilt, oder?

Seine Hauptfrage an mich war: Warum mache ich das?

Als ich merkte, dass Männer wie Steve keine Blaupausen zum Aufbrechen bekommen, wurde ich inspiriert, dieses Stück zu schreiben.

Wir werden in all dem, was folgt, viel Boden abdecken. Meine Hoffnung ist es, die gemeinsamen Erfahrungen von Männern, die in Splitsville landen, zu verallgemeinern. Darüber hinaus möchte ich eine Basis des Verständnisses für die Frauen schaffen, die in ihrem Gefolge zurückgelassen wurden.

Nach dem Lesen hoffe ich, dass Sie neue Einblicke in das männliche Denken erhalten.

In diesem Artikel erfahren Sie:

  • Gemeinsame Emotionen, die Jungs nach einer Trennung erfahren haben
  • 10 typische Wege, wie Jungs sich trennen
  • Warum manche Leute sich nach einer Trennung wie Idioten verhalten
  • Übersetzen von 'Guy-Speak' und Trennungen
  • Häufige männliche Trennungsmythen

Mens Therapeut Berater Chicago

Wenn ich für jedes Mal einen Cent hatte, wenn mir gesagt wurde: 'Wenn die Beziehung eines Mannes endet, geht er zum nächsten Mädchen über. Frauen sitzen herum und schmollen. “

Eine andere, die ich höre, ist:

'Jungs kommen durch Trennen durch Trennen' und 'Es ist einfach für Jungs, sich zu trennen, weil sie nicht emotional werden.'

Ich bin sicher, Sie haben Variationen gehört. Hier ist das Ding. Einiges davon ist wahr. Andere nicht so sehr. Lass uns genauer hinschauen.

Trennungen sind hart für Jungs

Unabhängig davon, was Sie an anderer Stelle lesen, bin ich hier, um Ihnen zu sagen, dass Trennungen für Jungs schwierig sind. Wie jeder andere haben sie Emotionen. Obwohl Sie es vielleicht nie sehen werden, weinen manche sogar.

Häufige Reaktionen nach dem Aufbrechen sind:

  • Intensive Traurigkeit
  • Zorn
  • Verwirrtheit
  • Gefühle des Versagens
  • Emotionale Taubheit
  • Selbstzweifel
  • Ein Gefühl des Verlustes

Der Unterschied zwischen Männern und Frauen besteht darin, dass Männer nach dem Ende der Dinge dazu neigen, ihre Gefühle vor der Welt zu schützen. Ein Teil davon ist eine Funktion kultureller hypermaskuliner Introjekte (Mosher & Tompkins, 2010).

Warum Jungs böse werden

In meinen privaten Gesprächen mit Männern habe ich festgestellt, dass je größer die Bindung an ein romantisches Interesse ist, desto dümmerer handeln sie (anfangs) gegenüber einem ehemaligen Partner.

Ich sage nicht, dass dies für alle Männer gilt . Schließlich sind wir keine monolithische Gruppe. Aber es ist ein Verhalten, das ich von vielen als Mittel zur Bewältigung gesehen habe.

Sie fragen sich vielleicht Warum?

Was bedeutet es, in einem Traum zu schwimmen?

Ich bin direkt bei Ihnen - Jungs müssen schmerzunempfindlich erscheinen, denn so wird ihnen beigebracht, zu reagieren. Vieles davon hängt damit zusammen typische männliche Alpha-Merkmale und die Notwendigkeit, die Kontrolle zu behalten.

All dies führt uns zu den 10 häufigsten strategischen Ansätzen, die Männer im Rahmen des relationalen Rückzugs verfolgen.

Wenn Jungs sich trennen10 Strategien zum Aufbrechen von Common Guy

1. Vermeidung: Dies ist die häufigste Methode. Untersuchungen haben ergeben, dass verminderter Kontakt die bevorzugte Methode von Männern ist (Baxter, 1982).

Männer wenden diese Taktik oft an, wenn die Intimität mit einem Partner historisch gering war und es wenig wahrscheinlich ist, eine Freundschaft aufrechtzuerhalten.

2. Wahrheitsverzerrung: Nicht allzu häufig, aber einige Leute werden sich nach der Trennung auf verschiedene Formen der Verzerrung einlassen. Beispiele sind das Erzählen von Freunden, 'Mir geht es gut' und 'Ich habe sie nie wirklich gemocht.'

Ziel ist es, die interne Botschaft der Undurchlässigkeit zu verstärken. Es koppelt auch als Waffe gegen einen Ex, der signalisiert: Du hast nicht so viel gemeint .

3. Inkrementeller Entzug der Unterstützung: Ein weiterer Weg, wie Jungs mit Trennungen umgehen, besteht darin, die emotionale Unterstützung langsam abzuschneiden. Hier wird der Mann weniger verfügbar sein, um zu sprechen, Probleme zu besprechen und Komfort zu bieten.

Auf diese Weise sagt der Mann einem Ex (indirekt), dass er sie weniger schätzt. Dies ist eine bewusste Entscheidung des Mannes und soll als emotionaler Schutzschild wirken.

4. Permanente Zeitüberschreitung: In vielerlei Hinsicht ist dies eine grausame Strategie von etwas Männer. Hier könnte der Typ so etwas sagen wie: „ Vielleicht sollten wir etwas Platz voneinander haben. “

Wenn Sie dies in 'Guy-Speak' übersetzen, ist es fast eine todsichere Wette, dass er die Dinge absagt. Außerdem ist es seine Art, seinen emotionalen Schmerz zu lindern.

5. Ruck: Wenn sie diese Taktik anwenden, werden sie absichtlich unausstehlich, unhöflich, argumentativ und geradezu böse. Die Verhaltensweisen sollen die Nachricht senden: 'Du tust mir weh, jetzt werde ich dich verletzen.'

Wie bereits erwähnt, ist der Schmerz des Mannes umso höher, je intensiver die Hässlichkeit ist. In vielerlei Hinsicht führt dieser paradoxe Ansatz dazu, dass sich der Mann aufgrund intensiver Schuldgefühle schlechter fühlt.

Die einzige Ausnahme wäre, wenn der Typ ein Narzisst oder Soziopath ist.

6. Direkter Dump: Dieser ist genau das, wonach es sich anhört; ein plötzliches Ende der Romantik. Die Entscheidung wird willkürlich vom Mann bekannt gegeben und kann von Angesicht zu Angesicht, per Text oder E-Mail erfolgen.

Normalerweise hat die Freundin keine Wahl. Eine deklarative Beispielaussage könnte sein: „ Das klappt nicht. Wir sind fertig . '

Männer, die diesen Ansatz wählen, sind normalerweise sehr direkt und kanalisieren Alpha-Eigenschaften. Wenn es einen Vorteil gibt, der mit direktem Dumping verbunden ist, dann ist es dieser - es gibt kein Missverständnis, wo er steht.

7. Dating mit anderen Menschen: Ein anderer Ansatz, den einige Leute verwenden werden, besteht darin, vorzuschlagen, dass beide Parteien in der Beziehung mit anderen Menschen ausgehen. Ein typischer Kommentar könnte sein: Vielleicht solltest du versuchen, einen anderen Mann zu treffen? Hier ist die Schlussfolgerung, dass Sie in der falsche Beziehung .

Hier verwendet der Kipper Mehrdeutigkeit, um eine Trennung zu provozieren. Betrachten Sie es als seine Art zu sagen, dass er woanders suchen wird, und Sie sollten es auch tun.

8: Begründung: In Beziehungen zu Männern, die ein hohes Maß an Autonomie benötigen, wird häufig die Rechtfertigungsstrategie angewendet.

Beispiel: Wir werden zu abhängig voneinander und das ist nicht gesund .

Sie werden diese Methode auch sehen, wenn ein Mann nicht bereit ist, sich niederzulassen, oder Probleme mit dem Engagement hat. Ich habe dies persönlich in beobachtet Männer, die Intimitätsprobleme haben .

9. Schuldspiel: Wenn Zyklen der Negativität zu einem Muster werden, greift ein Mann manchmal nach dem Ansatz des Schuldspiels. Dieser wird mehr verwendet, als Sie vielleicht denken.

Ein Beispiel könnte ein Paar sein, das über ihre Probleme spricht. Unfähig, Verantwortung zu übernehmen (oder nicht bereit zu sein), wird der Kerl seinem Partner alles vorwerfen, um die Dinge zum Ende zu zwingen.

In der Beratung habe ich persönlich mit Leuten gesprochen, die mir gezeigt haben, dass sie dies absichtlich als eine Form der Gasbeleuchtung tun.

10 Verhandlung Auf Wiedersehen: Der letzte Weg, wie ein Mann mit einem Partner abbricht, sind Verhandlungen. Dieser Ansatz wird bevorzugt, da beide Parteien die Möglichkeit haben, die Kommunikation zu unterstützen.

Leider wird es nicht oft von Männern benutzt, weil sie dazu emotional verwundbar sein müssen. Wenn es passiert, tritt es normalerweise in längerfristigen Beziehungen auf.

Außerdem verhandeln die Leute, wenn beide Parteien wissen, dass die Dinge schon lange vorbei sind, aber niemand will es zugeben.

Jungs Geisterbilder Trennungen

Warum spuken Jungs ihre Ex?

Wenn Männer mir ihre Pläne nach der Trennung mitgeteilt haben, haben mir nicht wenige gesagt, dass es nur darum geht, Dramen zu vermeiden. Wenn Sie das in Guy-Speak dekodieren, bedeutet das: Ich möchte nicht, dass es emotional wird .

Infolgedessen entscheiden sich einige dafür, jeglichen Kontakt abzubrechen. ein Ableger der Vermeidung oben aufgeführt. Mit anderen Worten, sie Geist ihre Ex (Vilhauer, 2015).

'Du musst sie abschneiden, als wäre sie tot - das ist der einzige Weg, es zu tun!' ist ein Beispiel dafür, was ein männlicher Kunde geteilt hat, nachdem er ihn gefragt hat, ob er die Anrufe seines Ex zurückgeben möchte.

Warum scheinen manche Männer gleichgültig zu sein?

Eine Variation von Ghosting ist Gleichgültigkeit. Es ist zwar weniger intensiv als Geisterbilder, aber für den 'Ex' genauso schmerzhaft. Mit dieser Art von Antwort nimmt der Typ an halb obligatorischen Gesprächen teil, während er seine Gefühle verschleiert.

Skorpion Mann besessen von mir

Wenn Männer dies tun, wollen sie absichtlich jede emotionale Reaktion auf die Trennung signalisieren. Charakteristischerweise sind solche Gespräche langweilig, monoton und gefühllos.

Warum springen Männer gleich nach einer Trennung direkt in eine neue Beziehung?

Haben Sie jemals bemerkt, dass viele Leute sofort nach einer Trennung an jemanden gebunden sind, der neu ist?

Hier ist der Grund für meine Gespräche mit Männern:

  • Er will nicht allein sein mit seinen Gefühlen
  • Er fühlt sich mit dem Gefühl des Verlustes nicht wohl
  • Tief verwurzelte Ablehnungsgefühle zu behandeln
  • Um seine zu steigern Selbstwertgefühl und Selbstwertgefühl
  • Er will es vermeiden, mit sich selbst umzugehen

Es ist wichtig zu sagen, dass Jungs nicht die einzigen sind, die dies tun. Auch Frauen werden manchmal sofort nach einer Trennung sofort mit jemandem in Kontakt gebracht.

Aber für Männer ist es - zumindest meiner Erfahrung nach - viel häufiger.

Typischerweise als 'Rebound' -Person bezeichnet, wirkt die Frau, an die der Mann frisch gebunden ist, als vorübergehende Ablenkung für die oben genannten Aufzählungspunkte.

Unglücklicherweise für die Frau ist die Beziehung von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Das liegt daran, dass der Typ früher oder später feststellen wird, dass die Vorteile der neuen Werbung nur von kurzer Dauer sind.

Das liegt daran, dass im Laufe der Zeit die ungelösten Gefühle auftauchen, die der Mann aus der vorherigen Beziehung hat. Dieser Punkt trifft insbesondere dann zu, wenn der Mann in seiner Datierungsgeschichte ein Muster des „Zurückprallens“ feststellt.

Auf diese Weise sind Männer auf lange Sicht wirklich im Nachteil. Ich sage das, weil ich als Berater ständig versuche, den Jungs beizubringen, dass es am besten ist, mit ihren Gefühlen im Hier und Jetzt umzugehen und sich nicht darauf einzulassen, die Dose die Straße runterzutreten.

Umgekehrt sind Frauen viel besser gerüstet, um Verlustgefühle emotional zu verarbeiten und zu verarbeiten, damit ihre nächste Beziehung nicht (hoffentlich) mit Gepäck belastet wird.

Beachten Sie, dass ich nicht 'Gepäckfrei' gesagt habe. In Wahrheit haben wir alle Gepäck. Aber das ist ein Beitrag für einen anderen Tag.

Was ist mit Männern, die kurz nach einer Trennung eine Hookup-Tour machen?

Ja, viele Leute machen das. Nicht alle von uns sagen. Das wäre nicht fair. Aber viele Männer kommen in den Tagen und Wochen nach einer Trennung in den sprichwörtlichen Süßwarenladen.

Ein Mann sagte zu mir: 'Hey, ich bin jetzt frei. Ich werde so viel wie möglich bekommen, bevor ich mich auf etwas Neues einlasse. '

Es gibt viele andere Gründe für das Robo-Hookup-Verhalten. Viele spiegeln die oben genannten Punkte zum Abprallen wider.

Häufige Motivationen für das Anschließen (nach dem Auseinanderbrechen) sind:

  • Ein Bedürfnis, sich erwünscht zu fühlen
  • Medizinischen emotionalen Schmerz behandeln
  • Das Gefühl, verpasste Gelegenheiten „nachholen“ zu müssen
  • Um das Selbstwertgefühl zu steigern
  • Dem Ex etwas beweisen

Dies mag für die Leser ein Schock sein, aber ich denke nicht, dass es der schlechteste Ansatz ist, sich als Bewältigungsinstrument anzuschließen. In der Tat kann es einige restaurative Vorteile von sexy Zeit geben.

Darüber hinaus ist es wichtig darauf hinzuweisen, dass Männer als Stamm dazu verdrahtet sind, physischen Kontakt zu suchen. Und ich sage nicht nur, dass ich Jungs einen Erlaubnisschein anbieten soll, um ihn anzuziehen.

britisch Forscher entdeckte, dass Jungs mehr dazu neigen, sich anzuschließen als zu essen (Sammut, et al., 2015). Wenn Sie sich jemals gefragt haben, warum Jungs immer darüber nachdenken, es zu tun, kennen Sie die Wissenschaft, warum.

Das heißt, Hook-up-Verhaltensweisen werden ungesund, wenn sie als Pflaster zur unsachgemäßen Behandlung langjähriger emotionaler Schmerzen verwendet werden. Letztendlich müssen die ungelösten Gefühle behandelt werden, wenn der Typ eine stärkere (und klügere) zukünftige Beziehung eingehen soll.

Nach meiner Erfahrung, Leute schließlich Erreichen Sie einen Punkt der Selbsterkenntnis und verstehen Sie, dass Robo-Anschlüsse nicht wirklich das beheben, was sie krank macht.

Dazu muss der Mann bereit sein, sich selbst durch die Linse des Selbstmitgefühls zu betrachten und eine Bestandsaufnahme vorzunehmen.

Ein Weg, dies zu erreichen, ist die Akzeptanz- und Bindungstherapie ( auch als ACT bekannt ); Ein kognitiver Ansatz, auf den Jungs gut reagieren.

Mythen über Männer und TrennungMythen über Männer und Trennungen

Es gibt so viele Mythen über Männer und Trennungen, dass es unmöglich ist, sie auf dieser einen Seite auf allen aufzulisten. Hier sind einige der „Biggies“:

  • Die meisten Leute tuckern Bier, um die Schmerzen zu lindern
  • Jungs spüren nach einer Trennung nichts mehr
  • Die meisten Leute wenden sich zum Bewältigen dem Essen zu
  • Jungs sind offen mit ihren männlichen Freunden über ihre Gefühle
  • Männer bewegen sich schnell durch Emotionen nach der Trennung

Alles zusammenbringen

Wenn Männer sich trennen, müssen Sie wissen, dass sie echte Schmerzen haben. Im Fall meines Freundes Steve brauchte er mehrere Wochen, um zu erkennen, dass sein Verbindungsverhalten wirklich Bewältigungsverhalten war, das darauf ausgelegt war, den Schmerz tief im Inneren zu behandeln.

Nach mindestens einem Studie unter der Leitung der Binghamton University, Jungs oft noch nie Eine Trennung „hinter sich bringen“. Stattdessen arbeiten sie einfach durch (Stauffenberg, 2015).

Ich hoffe, Sie fanden das in diesem Beitrag veröffentlichte Material hilfreich. Wenn Sie ein männlicher Leser sind, haben Sie jetzt neue Erkenntnisse darüber, wie manche Leute mit dem Aufbrechen umgehen.

Und wenn Sie die Ex-Freundin eines Mannes sind, dient vieles, was hier präsentiert wurde, wahrscheinlich als Bestätigung für Dinge, die Sie lange vermutet haben.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, vorbeizuschauen. Bitte Like uns auf Facebook.

Verweise

Baxter, L. A. (1982). Strategien zur Beendigung von Beziehungen: Zwei Studien. Western Journal of Speech Communication 223-241.

Mosher, D. & Tompkins, S. (2010). Scripting the macho man: Hypermaskuline Sozialisation und Enkulturation. Das Journal of Sex Research 60-84.

Sammut, M., Cook, S., Nguyen, Q., Felton, T., Hall, D., Emmons, S.,. . . Barrios, A. (2015). Glia-abgeleitete Ne-Urone sind für das geschlechtsspezifische Lernen in C. eleg ans erforderlich. Natur 385-390.

Stauffenberg, J. (2015, 11. August). Männer könnten nie wirklich über eine Beziehung hinwegkommen, sagt eine Studie . Von Independent abgerufen: http://www.independent.co.uk/life-style/love-sex/men-may-never-truly-get-over-a-relationship-break-up-says-study-10450413. html

Vilhauer, J. (2015, 27. November). Deshalb tut Ghosting so weh . Heute aus der Psychologie abgerufen: https://www.psychologytoday.com/blog/living-forward/201511/is-why-ghosting-hurts-so-much