10 Dinge, die Männer tun, die ihre Angst verschlimmern

Männer mit Angst

Männer und Angst

Als Mann kann ich Ihnen sagen, dass das Besprechen des Themas Angst mit anderen Leuten Sie ungefähr so ​​beliebt macht wie ein Stinktier bei einem Picknick.



Aber hier ist die Sache - so etwas wie 10% der Männer in den Vereinigten Staaten kämpfen mit diesem Problem der psychischen Gesundheit nach der American Psychological Association (APA, 2015).



Es gibt zwar keine Möglichkeit zu wissen, aber es ist sicher, dass diese Zahlen viel höher sind.

Warum könnte das sein? Es ist einfach. Die meisten Männer würden lieber über etwas anderes als ihre Gefühle sprechen. Wenn Sie ein Typ sind, der dies liest, wissen Sie genau, was ich meine.



Hey, ich sage nicht, dass dies bei allen Männern der Fall ist. Es ist nicht. Aber nach meiner Erfahrung als Berater, der sich auf Kernthemen spezialisiert hat, gilt dies für viele.

Im Folgenden sind 10 Dinge aufgeführt, die Männer tun, um ihre Angst zu verschlimmern. Es ist wichtig zu erwähnen, dass einige davon auch für Frauen gelten. Aber angesichts des Fokus dieser Website konzentriere ich mich auf die Jungs.

Lesen Sie alle, um ihre tiefere Bedeutung vollständig zu erfassen. Versuche dich nicht selbst zu beurteilen, sondern denke darüber nach, was zu deiner inneren Wahrheit spricht.



Lass uns gleich einsteigen!

Männer und Angst

1. Ablehnung

Wenn Sie so tun, als ob Angst nicht Teil Ihres Lebens ist, nehmen Sie an der kognitiven Verzerrung teil, die als Verleugnung bezeichnet wird. Typischerweise manifestiert sich dieser durch Selbstgespräche und es geht so:

Ich kann das alleine machen.

Hier ist der echte Deal, Leute: Die meisten von uns können das nicht.

Männer, die sich mit dem Selbstwertgefühl auseinandersetzen oder Körperscham muss sich dieses Punktes sehr bewusst sein.

2. 420 erreichen

Der gelegentliche Konsum von Marihuana ist keine große Sache. Wir haben alle unsere Laster. Aber wenn die Norm für Sie darin besteht, nach Unkraut zu greifen, um Ihre Nerven zu beruhigen, verstehen Sie, dass die Vorteile nur vorübergehend sind.

Hier ist der Grund: Wenn Sie 420 zu viel token, kann dies paradoxerweise die Angst verschlimmern und Paranoia verursachen. Für viele Menschen löst dies einen nie endenden Zyklus des Aufleuchtens beim Herunterfahren aus.

3. Beruhigende Nerven mit Alkohol

Wenn Sie ein paar zurückwerfen, können Sie Ihrer Angst schnell entkommen, aber am Ende des Tages kann Alkohol Ihre Angst verschlimmern.

Mit der Zeit kann der Konsum von Alkohol zur Gewohnheit werden. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie eine Familiengeschichte mit Alkoholismus haben. Glaubst du mir nicht? Schau dir das an NIH-Veröffentlichung .

4. Sich auf Medikamente verlassen

Viele Leute denken, dass das Knallen von Pillen (Klonopin) alles ist, was zur Behandlung von Angstzuständen benötigt wird. Anxiolytika sind zwar hilfreich, reichen aber normalerweise nicht aus.

Untersuchungen aus den 80er Jahren zeigen, dass der effektivste Ansatz eine Mischung aus Gesprächstherapie, körperlicher Aktivität und Yep-Medikamenten umfasst (Taylor, Sallis & Needle, 1985).

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

#Mindfulness #meditation ist eine großartige Fähigkeit, mit der Männer lernen können, #angst zu reduzieren. Ideal auch für #outdoorsman, die mit #nature #psychology #mentalhealth #mindfullnessmeditation #men #beardedmen in Kontakt treten möchten

Ein Beitrag geteilt am 2. Oktober 2017 um 8:19 Uhr PDT

5. Glaubende Männer werden nicht ängstlich

Wenn ich für jedes Mal einen Dollar hätte, wenn mir ein Mann in der Therapie sagte: 'Starke Männer haben keine Angst', wäre ich reich.

Hier ist die Wahrheit - wir tun es.

Was bedeutet es, in einem Traum zu schwimmen?

Darüber hinaus können wir es hervorragend maskieren! Angst ist jedoch geschlechtsneutral. Es hat auch Reißverschluss mit Stärke zu tun. Nur weil du ängstlich wirst, bist du nicht weniger männlich.

Wenn Sie nach einem Tool suchen, das Ihnen bei einigen Ihrer Gefühle hilft, empfehle ich das Arbeitsbuch für Angst und Phobie von Dr. Edmund Borne ( Preis siehe Amazon ).

6. Selbstbeschämend

Nach meiner Erfahrung werden Menschen mit bestimmten Eigenschaften geboren. Zum Beispiel sind einige Leute mit grünen Augen geboren . Andere braun.

Und einige kommen vor Angst aus dem Mutterleib.

Es passiert einfach so. Es gibt nichts, wofür man sich schämen müsste. Doch viele Leute fühlen genau das. Und weißt du was noch? Es macht die Angst noch schlimmer.

Der gesündere Ansatz besteht darin, das Vorhandensein von Angst in Ihrem Leben durch Integration anzuerkennen. Um dies zu erreichen, überlegen Sie etwas über ACT lernen , das Akronym für Akzeptanz- und Bindungstherapie.

7. Herunterfahren

Eine Möglichkeit, wie sich die Angst verschlimmert, besteht darin, in den Abschaltmodus zu wechseln. So funktioniert der Typ Verstand für diesen:

Wenn mich niemand sieht, wissen sie nicht, dass ich ängstlich bin .

wenn dich jemand anschreit

Ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass das Abonnieren dieser Denkrichtung die Situation verschlimmern wird. Schau, ich verstehe. Es ist scheiße, mit Menschen zusammen zu sein, wenn man aus der Haut springen will. Erzwinge es natürlich nicht.

Das heißt, wenn Sie zu viel isolieren, laufen Sie Gefahr, dass diese Angst in eine Depression übergeht. In diesem Fall können Sie einen sehr schlechten Ort betreten.

Wussten Sie nicht? Angstzustände und Depression sind die besten Knospen.

8. In erlernte Hilflosigkeit einkaufen

Haben Sie das Gefühl, dass Sie nichts gegen Ihre Angst tun können, weil 'Ich bin nur durcheinander!' Wenn die Antwort ja ist, kaufen Sie in erlernte Hilflosigkeit.

Was bedeutet das?

Einfach ausgedrückt bedeutet dies, dass Sie glauben, ein Opfer des Schicksals zu sein. Im Gegenzug benutzen Sie es als Entschuldigung für Untätigkeit.

Fragen Sie sich: Bin ich Ja wirklich ein Opfer?

9. Andere beschuldigen

Viele Menschen, einschließlich Männer, verschlimmern ihre Angst, indem sie das Schuldspiel spielen. Du weißt wovon ich rede, oder?

Hier schlagen Sie auf Ihren Ehepartner, Ihr Kind oder Ihren Freund ein, weil Sie glauben, er sei schuld daran, dass er sich beschissen fühlt.

Mit Angst müssen Sie wissen, dass sie nicht schuld sind. Und du auch nicht.

Kein Zweifel - bestimmte Situationen können zu einer unterschiedlichen Stimmung beitragen. Die Forschung sagt uns jedoch, dass Angst eher mit organischen und / oder erblichen Ursprüngen zusammenhängt.

Denken Sie daran, die Leute, auf die Sie wütend werden, sind Ihre Unterstützungssysteme. Willst du sie wirklich entfremden?

10. Magisches Denken

Das letzte, was ich auflisten werde, ist magisches Denken. Mit diesem können Sie etwas glauben wie: Es wird irgendwann verschwinden .

Das ist wahr - es könnte absolut sein! Aber was ist, wenn dies nicht der Fall ist? Was ist außerdem, wenn es mit größerer Intensität zurückkommt?

Wenn Sie sich beziehen können, kreiden Sie es zu magischem Denken; Ein Glaube, der die Angst verschlimmern kann.

Alles zusammenbringen

Angst funktioniert nicht wie ein Schalter, der nach Belieben ein- und ausgeschaltet werden kann. Mann, ich wünschte das wäre der Fall.

Aber hier ist was Sie tun können. Überdenken Sie die Beziehung zu Ihren Gefühlen. Formulieren Sie eine realistische Strategie für die Gesundheit. Im Laufe der Zeit können Sie viel tun, um positive Veränderungen herbeizuführen.

Meiner Meinung nach stehen echte Männer ihrer Angst direkt gegenüber. Das schließt dich ein.

Entspann dich!

Verwandte Themen:

Körperscan für Männer

10 natürliche Heilmittel gegen Angstzustände

Verweise

APA. (2015, Dezember). Durch die Zahlen . Von der American Psychological Association abgerufen: http://www.apa.org/monitor/2015/12/numbers.aspx

Taylor, C. B., Sallis, J. F. & Needle, R. (1985). Das Verhältnis von körperlicher Aktivität und Bewegung zur geistigen Gesundheit . Abgerufen von der US National Library of Medicine: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC1424736/

Fotokredit: Hinterlegen Sie Fotos