10 leistungsstarke Motivationstipps für das Fitnessstudio

Bodybuilding Liegestütze

Tipps zur Motivation im Fitnessstudio

In der Notwendigkeit für einige Motivation im Fitnessstudio Hacks? Haben Sie Schwierigkeiten, ein Fitnessprogramm zu starten, um nach einigen Wochen aus dem Ruder zu laufen? Hoffen Sie, das Muster zu brechen?



Wenn die Antwort 'Ja' lautet, sind Sie bei uns genau richtig. Seien wir ehrlich, es gibt einen großen Unterschied zwischen dem Wunsch, einen größeren Körper aufzubauen, und dem tatsächlichen Tun.



Einer der Hauptgründe, warum Männer die Anleitung eines Beraters in Anspruch nehmen, besteht darin, positive Veränderungen herbeizuführen. Ein Teil davon besteht darin, diejenigen Dinge zu identifizieren, die gut gemeinte Pläne zum Scheitern bringen.

Aber ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass kein Berater und kein persönlicher Trainer Ihnen helfen kann, es sei denn, eines ist vorhanden:



sind haselnussbraune Augen hübsch

Engagement.

Ja, das ist richtig - Engagement. Sie sehen, es bedeutet nicht Jack, wenn Sie einfach den Willen haben, ins Fitnessstudio zu gehen. Gleiches gilt für das Wort Verlangen .

Motivation und Engagement im Fitnessstudio

Stattdessen geht es darum, sich zu verpflichten, Verhaltensweisen zu ändern, die Sie in der Vergangenheit durcheinander gebracht haben.



Mit dieser Einsicht können Sie dann vom Träumen über einen erstaunlichen Körper zum eigentlichen Aufbau übergehen.

Genau wie du bin ich ein Typ. Ich verstehe die Wichtigkeit des persönlichen Auftretens. Als Stamm geben wir es vielleicht nicht zu, aber hier ist die Sache - wir kümmern uns darum, wie wir aussehen.

In diesem Artikel erfahren Sie:

  • Historische Barrieren identifizieren
  • Psychologische Tricks, die Bodybuilder anwenden
  • Vermeiden Sie erlernte Hilflosigkeit
  • Die Bedeutung der Achtsamkeit
  • Stoppen Sie das Negativband
  • Warum Sie kurzfristige Ziele brauchen
  • Alles oder nichts aufhören zu denken
  • Die Bedeutung der Variation

Bevor wir zu weit in diesen Artikel kommen, muss ich hier und jetzt feststellen, dass dieses Stück nicht oder nur schwach ist. Es erfordert eine ehrliche Selbsteinschätzung Ihrer Denkweise.

Aber mein Sinn ist, wenn Sie dies lesen, suchen Sie nicht nach einem warmen und verschwommenen Unsinn, der absolut nichts nützt.

Habe ich recht?

Wenn ja, hier sind 10 Hacks zur Motivation im Fitnessstudio, die einen Schraubenschlüssel in das Überspringen von Workouts werfen.

Lass uns gleich einsteigen!

Männer und Angst

1. Identifizieren Sie Ihr Muster

Veränderungen können nur stattfinden, wenn Sie die Vergangenheit erkunden. Insbesondere spreche ich davon, die Dinge, Entscheidungen und Entscheidungen in Ihrem Leben zu identifizieren, die als Hindernisse für das Training gedient haben.

Für diesen Schritt empfehle ich Ihnen, sich Stift und Papier zu schnappen und mindestens fünf Gegenstände aufzuschreiben, die Sie in der Vergangenheit entgleist haben.

Beispiele:

  • Arbeitsverantwortung
  • Nicht genug Schlaf bekommen
  • Depressive Stimmung
  • Probleme mit dem Körperbild
  • Beziehungsverantwortung

Ihre Liste sieht möglicherweise anders aus als oben. Das ist ok. Die Frage ist Was Wirst du dagegen vorgehen?

Dieser Punkt kann nicht genug betont werden. Die Identifizierung ist einfach. Das Erstellen eines Durcharbeitungsplans ist der schwierige Teil.

Hast du den Stift noch? Zeit, Lösungen aufzuzeichnen.

Zum Beispiel: Können Sie die Zeit ändern, zu der Sie ins Fitnessstudio gehen? Kannst du früher ins Bett gehen? Könnten Sie mit Ihrem Arzt über Depressionen sprechen? Ist es möglich, einen Therapeuten zu finden, der Ihnen bei Ihrer Stimmung hilft?

Nur Denkanstöße. Es kann nichts anderes passieren, wenn Sie diesen Schritt nicht ausführen.

Motivation im Fitnessstudio
Tipps zur Motivation im Fitnessstudio

2. Überprüfen Sie Ihre Erwartungen

Einer der Hauptgründe, warum Männer das Training verpassen, ist, dass sie unrealistische Ziele haben. Sie fragen sich vielleicht, was ich meine?

Unrealistische Ziele zu haben bedeutet, ein Foto eines Bodybuilders zu sehen und zu denken, dass man seinen Körper schnell erschaffen kann.

Wenn das nur wahr wäre.

Die Realität ist, dass es mehrere Jahre dauert, um groß zu werden, und eine Kombination aus konsequentem Krafttraining und Diät erfordert.

Hier sind einige unrealistische Ziele, die Sie verwerfen möchten.

  • Erwarten Sie riesige Waffen nach einem Monat Konzentrationslocken .
  • Ich denke, du bekommst einen runderen Hintern, wenn du einmal pro Woche an den Beinen arbeitest.
  • Ich glaube, Sie werden 10 Pfund Körperfett verlieren, indem Sie 3 Tage Cardio pro Woche machen - und Ihre Ernährung nicht ändern.
  • Angenommen, Sie können nach monatelanger Abwesenheit vom Fitnessstudio wieder zum gleichen Gewichtheben zurückkehren.

Sobald Sie sich auf fehlerhafte Erwartungen überprüft haben, können Sie sich dem Leben im Hier und Jetzt widmen.

Damit meine ich akzeptieren wo Sie sich zu diesem Zeitpunkt im Fitnessspektrum befinden und verstehen, dass Veränderungen ein Prozess sind, der im Laufe der Zeit stattfindet.

Stellen Sie sich Akzeptanz als Geschenk vor, das Sie befähigt, auf die nächste Ebene zu gelangen.

3. Die erlernte Hilflosigkeit fallen lassen

Eine andere Aktivität, die als psychologischer Treibsand wirkt, ist die erlernte Hilflosigkeit. Das ist ein Zehn-Dollar-Begriff für den Glauben, dass Sie nicht in der Lage sind, Veränderungen herbeizuführen.

Wenn diese Option nicht aktiviert ist, beginnt die erlernte Hilflosigkeit andere Lebensbereiche zu infizieren und kann dazu führen, dass eine Person an einen miesen Ort sinkt.

Menschen, die sich in diese Denkrichtung einkaufen, zeigen mit den Fingern auf sich selbst und andere und verwenden die Schuld als Erlaubnisschein für Untätigkeit.

Beispiele für erlernte Hilflosigkeit sind:

  • Negativer Selbstdialog, der Sätze wie 'Ich werde niemals muskulös aussehen' enthält.
  • Ungesunde Überzeugungen wie: 'Ich habe schon früher versucht, Gewicht zu verlieren, und es hat nicht geholfen.'
  • Selbstkommentare wie: 'Worum geht es? Ich bin immer noch nicht attraktiv.'

Ich könnte für immer und einen Tag auf den Wegen weitermachen, auf denen ich Hilflosigkeit gelernt habe tötet das Selbstwertgefühl . Der Trick besteht darin, die negativen Selbstaussagen zu identifizieren und Ihr Denken neu zu programmieren.

In der kognitiven Verhaltenstherapie (kurz CBT) wird dies als Ersetzen irrationaler Gedanken bezeichnet. Und das auf eine realitätsbezogene Weise - das heißt, wir überspringen das erhabene Gespräch und konzentrieren uns auf das, was möglich ist.

Wenn Sie mehr über eine Form der CBT erfahren möchten, mit der Sie die erlernte Hilflosigkeit überwinden können, lesen Sie diese Informationen ACT-CBT-Post .

Bodybuilding-Muskelmassentechniken4. Vermeiden Sie Vergleichsspiele

Haben Sie jemals einen anderen Typen angeschaut, der eine Wiederholung abschließt und denkt: 'Dieser Typ ist riesig - ich wünschte, ich könnte so werden?'

Ich habe auf jeden Fall. Schießen Sie, das gilt wahrscheinlich für jeden, der dies liest. An und für sich ist nichts falsch daran, den Build eines anderen zu bewundern.

Das Problem tritt auf, wenn Vergleiche als Demotivatoren fungieren. Mit anderen Worten, lassen Sie sich entgleisen, weil Sie nicht wie der Typ aussehen, der nur geschwollen ist.

Unterm Strich also zu diesem Punkt. Es ist in Ordnung zu vergleichen, aber zumindest fair.

Wenn Sie beispielsweise 5'8 Jahre alt sind und das Bodybuilding, mit dem Sie sich vergleichen, 6'2 ist, sind Sie sich selbst gegenüber nicht unfair. Erkenne, dass wir alle haben verschiedene Körpertypen .

Ein effektiver Weg, um das Vergleichsspiel nicht zu spielen, besteht darin, sich selbst zu sagen: Ich kann mich nur auf mich konzentrieren. Ich werde jeden Tag größer .

5. Sehen Sie sich jeden Besuch im Fitnessstudio als Geschenk an

Die Motivation im Fitnessstudio ist überwiegend eine psychologische Angelegenheit. Die Art und Weise, wie Sie Ihre Besuche anzeigen, hängt eindeutig von Ihrer Intensität und Ihrer Fähigkeit ab, die Gewichte konstant zu treffen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Besuch im Fitnessstudio eine weitere Sache ist, die Sie auf Ihrer Liste abhaken sollten, dauert es nicht lange, bis Sie sich langweilen - und aufhören.

Wenn Sie Ihre Gedanken jedoch auf etwas anderes umstellen, werden Sie wahrscheinlich positive Vorteile erfahren. Hier spreche ich davon, dass ich mich motiviert fühle, zu trainieren und Muskeln aufzubauen.

Deshalb ist es wichtig zu Sehen Sie sich jeden Besuch im Fitnessstudio als Geschenk an . Und wenn Sie darüber nachdenken, macht das keinen Sinn?

Ich werde einige Beispiele für Selbstaussagen auflisten, die Sie verwenden können, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:

  • Wie kann ich mein letztes Training verbessern?
  • Wie viel mehr kann ich heute im Fitnessstudio meinen Bizeps wachsen lassen?
  • Welche Fortschritte kann ich heute auf meinen Beinen machen?
  • Gestern ist vorbei - aber ich kann heute nutzen, um mich selbst zu bauen.

Ich bin der erste, der zugibt, dass dieser Hack Zeit braucht. Sie müssen buchstäblich überdenken, wie Sie über das Fitnessstudio „denken“.

Wenn Sie diese neue Denkweise übernehmen, kann dies einen großen Beitrag zum Stoppen des Sprungzyklus leisten.

6. Achtsam trainieren

Achtsamkeit und Fitnessmotivation gehen Hand in Hand. Das Problem ist, dass zu viele Menschen Achtsamkeit als New-Age-Geschwätz betrachten, ohne ihre Macht zu verstehen.

Im Kern konzentriert Achtsamkeit Ihre Aufmerksamkeit auf das Hier und Jetzt. Im Zusammenhang mit Übungen bedeutet dies, dass Sie sich in dem Moment, in dem Sie die Übung durchführen, auf taktile Weise präsentieren können.

Beispiele für achtsames Training sind:

  • Erlauben Sie sich, Ihre Bizeps- und Trizepsmuskeln zu spüren, wenn Sie Locken machen.
  • Stellen Sie sich auf Ihre Bauchmuskeln ein, wenn Sie an Ihrem Kern arbeiten oder Crunches machen.
  • Gefühl das Drücken, wenn Sie zusammengesetzte Übungen machen.
  • Erleben Sie den Adrenalinstoß nach Abschluss eines Sets.

Achtsamkeit und Motivation für das Fitnessstudio gehören zusammen wie Erdnussbutter und Gelee. Sie sind natürliche Anfälle. Um mehr über diesen Ansatz zu erfahren, kann es Ihnen helfen mache einen Körperscan .

freie Gewichte7. Kurze, erreichbare Ziele

Ziele (realistische) sind eindeutig an die Motivation gebunden. Lassen Sie mich erklären, warum. Ohne sie haben Sie keine Möglichkeit, Ihren Fortschritt zu messen.

Berechnet das?

Das Problem für viele Leute ist, dass sie ein Programm mit allgemeinen Zielen starten, aber keine kleinen erstellen. Infolgedessen kommt es zu einer Entgleisung des Trainings, weil die wahrgenommenen Vorteile fehlen.

Hier einige Beispiele für kurzfristige Ziele:

  • Nach einem Monat Training können Sie 30 Minuten Cardio auf dem Laufband machen.
  • Nach zwei Wochen 30-Pfund-Locken, in der Lage, das Gewicht auf 35 zu erhöhen.
  • Über vier Wochen ein Pfund pro Woche verlieren.

Die obigen Beispiele sind wahrscheinlich zu simpel. Sie möchten Ihre Ziele auf eine Weise anpassen, die für Sie einzigartig ist.

Aber denken Sie daran, sie müssen klein und realistisch sein.

8. Akzeptieren Sie Änderungen in der Intensität

Die Motivation für das Fitnessstudio kann abgelenkt werden, wenn wir fälschlicherweise glauben, dass jedes Training fantastisch sein wird. Hier ist der wahre Deal.

Manchmal saugen Ihre Workouts.

Ja, ich weiß, dass das super direkt ist, aber ich sage dir nur, wie es ist. Die Trainingsintensität ist multifaktorieller Natur. Ich wünschte, es könnte immer in der hohen Zone sein, aber es ist einfach nicht so.

Skorpion Mann Leo Frau 2017

Hier sind einige Dinge, die die Intensität beeinflussen:

  • Deine Stimmung
  • Wie viel Schlaf hast du gehabt?
  • Die Intensität Ihres letzten Trainings
  • Emotionaler Stress
  • Persönliche Probleme

Ich erwähne dies, weil Sie sich auf Enttäuschung einstellen, wenn Sie mit der Einstellung, Superman zu sein, bei jedem Besuch im Fitnessstudio auf den Gewichtsstapel zusteuern.

Lerne stattdessen, auf deinen Körper zu hören und zu erkennen, dass es Tage geben wird, an denen du es einfach nicht fühlst. Und das ist in Ordnung.

Was Sie jedoch nicht tun möchten, ist die Verwendung einer geringen Intensität als Grund zum Überspringen. Sobald Sie in diesen Zug einsteigen, kann es schwierig sein, auszusteigen.

Sinn ergeben?

Einige der erfolgreichsten Bodybuilder, die ich kenne, planen Tage mit geringer Intensität als Teil ihrer wöchentlichen Trainingsroutine. Mithilfe eines Übungsjournals werden bestimmte Wochenzeiten für bestimmte Aktivitäten herausgearbeitet.

Dadurch können sie haben etwas Kontrolle darüber, was in der Kraft- und Kraftabteilung passiert. Wenn Sie eine Chance haben, empfehle ich Ihnen dringend, diesen Artikel zu lesen erforscht die Muskelkraft im Detail.

Muskelaufbaufaktoren9. Realistische Ernährung

Dieser Hack ist offensichtlich, aber trotzdem erwähnenswert. Wenn Sie eine beschissene Diät haben, ist die Arbeit, die Sie im Fitnessstudio machen, keinen Leckerbissen wert.

Der Fehler, den manche Jungs machen, ist, mit der Diät über Bord zu gehen, wenn sie wieder in ein Fitnessstudio zurückkehren. Sie schaffen eine unmögliche Situation, die ein sicheres Setup für einen Fehler ist.

Denk darüber nach. Wenn Sie einen Vollzeitjob haben, haben Sie wirklich Zeit, all die ausgefallenen Mahlzeiten zuzubereiten, die Sie auf einigen Websites für Männergesundheit sehen?

Wenn Sie motiviert bleiben möchten, trainieren Sie am besten gesünder und nicht „gesund“.

Beispiel: Beim Mittagessen haben Sie die Wahl zwischen Thunfisch-Wrap oder Burger. Welches ist gesünder? Dies ist schwierig, da der Thunfisch auf den ersten Blick wie der Gewinner erscheint.

Aber ist es wirklich so?

Nicht, wenn es mit 4 Teelöffeln gemischt ist Mayonnaise !

In jedem Fall bleibt genug Zeit, um Hühnchen, Eier und andere proteinreiche Mahlzeiten zu kochen. Aber konzentrieren Sie Ihr Bewusstsein zumindest vorerst auf gesündere Entscheidungen.

Schließlich werden Ihr Körper und Ihre Ernährung zusammenarbeiten. Aber lassen Sie den Prozess organisch entfalten.

Wenn Sie mehr über die Realität der Ernährung eines Bodybuilders erfahren möchten, lesen Sie diese Informationen FAQ zur Ernährung .

10. Variation erstellen

Der letzte Tipp ist auch ein gesunder Menschenverstand. Trotzdem lohnt es sich zu verstärken. Erstellen Sie Variationen in Ihren Workouts .

Wenn Sie schon immer und einen Tag lang dieselben alten Beinpressübungen gemacht haben, probieren Sie doch etwas Neues aus. Bringt Sie der Gedanke, eine weitere Runde Wadenheben auf einer Eselmaschine durchzuführen, zum Gähnen? Warum nicht die Dinge auf den Kopf stellen?

Variation ist dein bester Freund im Fitnessstudio. Neue Übungen helfen dabei, das Muskelgedächtnis und die Langeweile zu bekämpfen. Es kann auch beim Durcharbeiten von Hochebenen helfen.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist das Pyramiden. Dies ist eine Dynamik, bei der Sie mit einem geringen Gewicht beginnen und schrittweise trainieren. Wenn Sie dies bereits tun, warum nicht eine umgekehrte Pyramide in Betracht ziehen?

Erfahren Sie hier mehr über diese Art von Konzepten Stärke gegen Kraftpfosten .

Einpacken

Am Anfang dieses Artikels habe ich über die Bedeutung des Engagements gesprochen. Keiner der oben genannten Hacks ist einen Haufen Bohnen wert, es sei denn, dies ist vorhanden.

Und hier ist, was Sie gegen Engagement eintauschen können, um… Konsistenz zu erreichen.

Konsistenz ist vor allem die Zutat, die benötigt wird, um den Körper Ihrer Träume aufzubauen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie sich auf Workouts einstellen und konzentriert bleiben können, empfehle ich das Buch: Mind and Muscle von Whitmarsh ( Siehe Amazon ).

Ich hoffe, Sie fanden die hier geteilten Ideen und Vorschläge hilfreich. Wir sehen uns im Fitnessstudio!